Dateiausführungsverhinderung

Dieses Thema Dateiausführungsverhinderung im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von FrankyT, 11. Aug. 2006.

Thema: Dateiausführungsverhinderung Hallo... ich habe ein großes problem... obwohl ich die boot.ini geändert habe [boot loader] timeout=30...

  1. Hallo...

    ich habe ein großes problem... obwohl ich die boot.ini geändert habe

    [boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS=Microsoft Windows XP Home Edition /fastdetect /NoExecute=Allwaysoff

    bekomme ich immer noch die meldung Ausführen als ... ein trojaner,- und virencheck hat kein ergebnis gebracht...

    wer kann weiterhelfen?

    danke!!!
     
  2. Öhm, häh?
    Wie du bekommst die Meldung Ausführen als? Geht's vielleicht ein bißchen ausführlicher?
     
  3. hp
    hp
    ... und wie kommst du darauf, daß die meldung von der data execution protection kommt? und flocke wollte nicht den tip lesen, sondern mehr zu deinem problem wissen, z.b. welches programm verursacht diese meldung, kommt sie immer, also bei allen programmen usw. und stimmen deine rechte? hast du mal das ganze im abgesicherten modus als administrator überprüft? kommt da die melung auch? und seit wann kommt diese meldung? vielleicht kannst du ja über die systemwiederherstellungsfunktion auf einen zeitpunkt zurück, da es noch keine meldung dieser art gab. und das mit dem trojaner/virencheck ist auch so ´ne sache. wenn es z.b ein viech wie winfixer oder spysherrif ist, hilft dir ein viren/trojanerscaner meistens nicht weiter ...

    greetz

    hugo
     
  4. diese meldung kommt bei allen programmen, außer bei outlook

    ja auch im abgesicherten modus kommt diese meldung

    systemwiederherstellung kann nicht durchgeführt werden, gibt es ebenfalls eine fehlermeldung

    administratorrechte sind vorhanden
     
  5. hab die festplatte jetzt formatiert...danke für die hilfe