Dateien von Linux partition auf Windows Partition kopieren? (NTFS)

Dieses Thema Dateien von Linux partition auf Windows Partition kopieren? (NTFS) im Forum "Linux & Andere" wurde erstellt von Strike04, 1. März 2005.

Thema: Dateien von Linux partition auf Windows Partition kopieren? (NTFS) ich hab mein Windows XP neu aufsetzen müssen und hab ein grobes backup auf die Linux partition gezogen das lief ganz...

  1. ich hab mein Windows XP neu aufsetzen müssen und hab ein grobes backup auf die Linux partition gezogen das lief ganz gut nur wie bekomm ich das jetz alles wieder auf die windows partition ( gemoutet unter /windows/C) ? Als root user hab ichs probiert , geht nicht Please HELP!

    Linux: SuSE linux 9.1
     
  2. hp
    hp
    was verstehst du unter grobes backup? und was hast du da gebackupt? wenn du nur daten gesichert hast kannst du damit eventuell was anfangen. bei programmen ist sense, da dir die registry einträge fehlen. und wie waren die kisten netzwerkseitig verknüpft? hats du ein samba share unter linux zur verfügung gestellt? oder läuft windows und linux auf demselben rechner und du hast die c: partiton beim linux start mitgemountet? bevor du nicht genau erklärst wie du vorgegengen bist kann man nur spekulieren ...

    greetz

    hugo
     
  3. Tja, nun haste ein Problem, Linux kann nicht auf NTFS schreiben, zumindest nicht ohne fremde Treiber.
     
  4. Hallo towo,

    Das ist nicht ganz korrekt. Seit Kernel 2.6 ist der NTFS Treiber im Kernel integriert - lediglich die Write Funktion ist deaktiviert. Hier hilft nur eine Neuübersetzung des Kernel (mit aktivierter NTFS Write Option)

    Gruß
    Sven
     
  5. 1, Sagte ich grobes Backup
    2. programme bei denen ich die registery nicht brauche ( so dum bin ich auch ned..)
    3. läuft auf der selben kiste
    4. Windows wird am anfang gemoutet

    und was is ne Neuübersetzung des Kernel (mit aktivierter NTFS Write Option) ? wie gehtn das?
     
  6. Hmmm... den Kernel neu zu übersetzen ist nicht ganz einfach.
    Im groben (bezogen auf SuSE und Kernel 2.6.x)

    - Kernelquellen installieren
    - config Datei kopieren (cp /boot/config-xxxx /usr/src/linux-xxx/.config) -xxx entricht der Kernel-Version
    - make menuconfig
    --> Unter Filesystems - NTFS den Haken bei NTFS Write Support reinmachen
    - make (Kaffee trinken gehen)
    - make modules_install
    - cp System /boot/System.map-xxx
    - cp arch/i386/boot/bzImage /boot/vmlinuz-xxx
    - depmod -a
    - mkinitrd
    - reboot & Daumen drücken

    Gruß
    Sven
     
  7. aja und wie installiert man den kernel? sry ich bin ein Linux n00b hab einfach nur SuSE 9.1 installt x.X
     
  8.  
  9. und wo gibts Kernelquellen ..
     
  10. Hallo,

    Du MUSST zwingend die Kernelquellen von SuSE nehmen.
    Zuerst musst du deine Kernel-Version feststellen: uname -a
    Danach startest Du mal YaST - Software installieren... Dort kannst Du nach kernel suchen und die SuSE Kernelquellen (passend zu Deiner Kernel-Version) installieren, danach fortfahren wie ich es bereits geschrieben habe. ABER: BITTE vorher DAS durchlesen.

    Gruß
    Sven
     
Die Seite wird geladen...

Dateien von Linux partition auf Windows Partition kopieren? (NTFS) - Ähnliche Themen

Forum Datum
Dateien von Linux nach Win7 kopiert... Probleme mit Sonderzeichen Windows 7 Forum 13. Jan. 2011
Linux Mint Audio-Dateien Linux & Andere 11. Aug. 2010
Apache2 unter Suse Linux und ZIP-Dateien Linux & Andere 24. März 2009
eigene Dateien auf andere Partition - aber Zugriff unter Linux gewünscht Windows XP Forum 16. Juli 2007
EXE-Dateien nach einer Zeit nicht mehr ausführbar Windows 8 Forum Sonntag um 21:21 Uhr