Dateien vor anderen Usern schützen

Dieses Thema Dateien vor anderen Usern schützen im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von deepTERA, 22. Juni 2004.

Thema: Dateien vor anderen Usern schützen Hi, ein Bekannter von mir möchte seinen Rechner so eingerichtet haben, dass er seine Dateien auf einer eigenen...

  1. Hi,
    ein Bekannter von mir möchte seinen Rechner so eingerichtet haben, dass er seine Dateien auf einer eigenen Festplatte vor anderen Leuten schützen kann. Sodass niemand an seine Daten kommt wenn zB sein Sohn angemeldet ist. Nun weiß aber niemand so recht wie man das hinbekommt, zumal es ja nicht nur um die Eigenen Dateien geht, sondern um ein ganzes Laufwerk und weil sich niemand so wirklich sicher ist wie man das so anstellt, dass es im Endeffekt auch sicher funktioniert.
    Daher habe ich da zwei Fragen:
    - Geht das mit Win98 überhaupt zuverlässig oder empfiehlt es sich da auf Windows XP umzusteigen? Was für ihn kein Problem wäre wenn es nötig sein sollte.
    - Braucht er dafür zusätzliche Software um das vernünftig zu regeln oder gibt es allein mit Windows (98 oder XP) schon eine Möglichkeit dazu?

    Was noch interessant wäre ist, wie sicher bei Windows 98 und XP der Schutz der Eigenen Dateien ist. Also ob zB User A mit eigenem Kennwort ohne Probleme irgendwie über seine Anmeldung an die Dateien von User B herankommen kann ohne dessen Passwort, oder ob man das damit auch irgendwie wirklich sicher trennen kann.

    Wie gesagt, er hat im Moment Windows 98, deswegen wäre eine Hilfe dazu erst mal wichtiger, aber da mich das auch mal interessiert und ich XP Pro habe und er sich auch XP Pro holen würde, wenn er das dafür braucht, wäre es nicht schlecht, wenn mir da auch jemand zu helfen könnte.
     
  2. Bei W98 wirst Du das ohne zusätzliche Programme nicht hinbekommen.

    Bei Windows XP muss für dieses Vorhaben die entsprechenden Partitionen mit NTFS formatiert werden

    Und ich würde nur die XP Pro Version empfehlen, gerade bei einem Mehrbenutzer-System. Da ist es wesentlich einfacher mit den lokalen Richtlinien zu arbeiten ;)
     
  3. Also kann ich das mit Windows XP Pro ohne weitere Software hinbekommen?
    Gibt es dazu eine Anleitung? Oder ein paar Tipps was ich dazu genau für Optionen brauche um das einzurichten und wo ich die finde dürfte reichen, ich denke mal dass ich das dann schon hinbekomme wenn ich erst mal weiß wo ich gucken muss.

    Aja und wenn jemand weiß was für Software es da gibt um das unter Win98 zu machen wäre ganz gut zu wissen. Ich denke zwar, wenn er eh was neues kaufen muss wird er Windows neu holen aber wäre schon besser, wenn ich ihm wenigstens sagen kann, was er an Software bräuchte, wenn er die Investition in XP vermeiden will.
     
  4. Ja, Du kannst das mit Windows XP Pro machen ohne separate Software ;)

    Schau dich mal nach Berechtigungen im Zusammenhang mit NTFS um.

    Rechtsklick auf das Verzeichnis - Freigabe - Sicherheitseinstellungen
    Dort kannst Du dann den/die Benutzer auswählen der/die auf das Verzeichnis zugreifen darf/dürfen.
    Dies kannst Du dann auch noch einschränken mit den jeweiligen Berechtigungen.

    Der Vorteil bei XP ist auch noch der das er z.B. seinem Sohn das Recht an Installationen verbieten kann usw.
     
  5. Hört sich an als wäre das genau das was er sucht :)
    Eine Frage noch, was passiert wenn ich zB eine Festplatte für Downloads nur für einen User freigebe (zB Laufwerk F:) und dann später irgendwann C: formatiert und Windows neuinstalliert wird. Wie verhält sich dann das Laufwerk F: unter der neuen Installation?
     
  6. hp
    hp
    das laufwerk ist natürlich nach wie vor vorhanden und die daten stehen zur verfügung, allerdings falls der user dem die daten gehören nicht mehr existiert, dann kann/muß der administrator die berechtigungen an den verzeichnissen und dateien übernehem und sie generell allen wieder zur verfügung stellen oder die berechtigung wieder nur einzelnen usern erteilen ... hier ein paar links aus der mskb zu dem thema

    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;308419
    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;313398

    greetz

    hugo
     
  7. Ok, die Möglichkeiten unter XP habe ich gleich mal bei mir getestet und es funktioniert wunderbar. :)
    Mal hoffen, dass ich ihn zu XP überreden kann, das mit Win98 scheint ja da doch etwas umständlicher zu sein.

    Besten Dank für die schnelle Hilfe!!! :)
     
Die Seite wird geladen...

Dateien vor anderen Usern schützen - Ähnliche Themen

Forum Datum
kein Zugriff auf Dateien des anderen Rechners Netzwerk 15. Sep. 2004
Dateien mit bestimmten Programmen öffnen, z.B. pdf oder jpg Windows 10 Forum 10. Nov. 2016
Nach update fehlen dll Dateien Windows 10 Forum 1. Okt. 2016
Dateien mit bestimmten Programm öffnen Windows 10 Forum 27. Sep. 2016
Jetzt auch dll Dateien betroffen? Windows 10 Forum 20. Sep. 2016