Dateifreigabe: Unterverzeichniss ausnehmen?

Dieses Thema Dateifreigabe: Unterverzeichniss ausnehmen? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von atom-AXEL, 22. Dez. 2005.

Thema: Dateifreigabe: Unterverzeichniss ausnehmen? Hi ich habe follgendes Problem ich benutze die einfache Dateifreigabe unter WinXP um einige Ordner im Netzwerk...

  1. Hi ich habe follgendes Problem ich benutze die einfache Dateifreigabe unter WinXP um einige Ordner im Netzwerk freizugeben das funktioniert auch ganz gut.
    Allerdings habe ich in einem der Freigegebenen Ordner einen Ordner den ich nicht freigeben will.
    Was kann ich da machen?
    Gibt es eine Möglichkeit einen Unterordner eines Freigegebenen Verzeichnisses von der Freigabe auszuschliessen?
    Es gibt zwar in dem Freigabe Menü unter lokale Freigabe und Sicherheit ein Kästschen Diesen Ordner nicht freigeben allerdings lässt dieses sich nicht anklicken.
     
  2. Meines Wissens nach nicht.

    Den Ordner an einen anderen Ort verschieben ::)
     
  3. Warum soll das nicht gehen?
    Gehe auf die Eigenschaften des Ordners Reiter Sicherheit. Wähle den Benutzer aus, um den es geht mache ein Häkchen bei Vollzugriff verweigern. Diese Einstellung hat dann Vorrang vor den vererbten Berechtigungen des übergeordneten Ordners. Vorsicht! Wenn du den Administrator einschränkst, sperrst Du dich selber aus. Das kann man zwar rückgängig machen, ist aber dann etwas komplizierter.

    Da der Benutzer Netzwerk nicht aufgeführt wird, kannst Du ihn auch hinzufügen:

    Gehe bei Gruppen- oder Benutzernamen auf Hinzufügen, dann auf Erweitert, dann auf Jetzt suchen. Hier den Benutzer Netzwerk auswählen. Für diesen Benutzer dann die Einschränkungen machen.

    Diese Einstellungen können nur gemacht werden, wenn die einfache Dateifreigabe deaktiviert ist.
     
  4. Das geht aber nur in der nicht einfachen Dateifreigabe oder?
    Da dies bisher bei mir nicht funktioniert hat habe ich bisher die einfache dateifreigabe verwendet.
    Ich habe es aber nochmal umgestellt.
    Ich habe die Ordner freigegeben und in der Berechtigten Liste steht Jeder mit lesezugriff drin.
    Dann habe ich den Unterordner auch noch freigegeben aber in der berechtigten Liste das Jeder entfernt.
    Funktioniert das auch so?
    bin ich eigentlich auch mitglied der Menge Jeder?
    Die andere von dir vorgeschlagenen Variante ist insofern schwierig das ich nur diese Einträge standart mäßig in der Liste habe:
    Administratoren (COMP NAME\Administratoren)
    Benutzer (COMP NAME\Benutzer)
    ERSTELLER-BESITZER
    mein name (COMP NAME\mein name)
    SYSTEM
     
  5. Der Benutzer JEDER ist, wie der Name sagt eben Jeder, auch der Admin. Diesen Benutzer würde ich mal rausnehmen.
     
  6. Ahh, das könnte auch der Grund sein warum das damals nicht geklapt hat.
    Muss ich um den Hauptordner freizugeben auch erst diesen Netzwerk einfügen und leserechte zuteilen?

    Ich frage deshalb weil mir der Unterschied zwischen den Einstellungen in der Karteikarte Freigabe und der Karteikarte Sicherheit noch nicht klar sind.
    Unterfreigabe kann man doch ein kästchen Berechtigungen anklicken und dort ist standartmässig Jeder eingetragen und man kann 3 Sachen Verweigern oder Zulassen
    Vollzugriff, Ändern und Lesen.
    Was hat es dann mit dieser Einstellunge aufsich?

    EDIT:
    das jeder ist aber nicht unter Sicherheit vorhanden sondern unter Freigabe.
     
  7. Bei dem Benutzer JEDER ist eigenartigerweise das Netzwerk nicht mit drin. Manche Ordner lassen sich über Freigabe einfach nicht für das Netzwerk freigeben (z.B System-Ordner, dazu gehört auch der Ordner Programme), auch wenn JEDER Vollzugriff hat. Gibt man aber dem Netzwerk Zugriffsrechte dann klappt es trotzdem. Das sollte doch auch umgekehrt möglich sein.

    Normalerweise reicht es, dem Hauptordner die Rechte zu erteilen. Standardmäßig werden diese Rechte an die Unterordner und Dateien vererbt, aber auch das kann man ändern (Button Erweitert Reiter Berechtigungen ->Bearbeiten.

    Vollzugriff heißt es ist alles möglich.
    Lesen ist eben nur Lesen und bei Ändern sind auch Schreibzugriffe erlaubt.
     
  8. Sorry das ich nochmal frage aber was ist jetzt der Unterschied zwischen dem Karteireiter Sicherheit und dem Karteireiter Freigabe bzw. der Unterschied zwischen den dort eingefügten Benutzern und den Rechten die ich diesen Zuweise.

    Grob würde ich vermuten das unter Sicherheit die Zugrifsrechte über die Datei geregelt wedern
    Und unter Freigabe wird geregelt was für die anderen Pc bzw. die Nutzer an diesem PCs gültig ist.
     
  9. Unter Sicherheit sind erweiterte Einstellungen für die Berechtigungen möglich, die bei der einfachen Dateifreigabe gesperrt sind.

    Du hast es im Wesentlichen schon selber genannt.
     
  10. Ok aber wäre es dann nicht auch möglich diesen nutzer Netzwerk direkt unter den Freigabe berechtigungen hinzuzufügen?
    Oder hat es einen bestimmten Grund das dieser Nutzer (oder diese Nutzergruppe) unter Sicherheit hinzugefügt wird?
     
Die Seite wird geladen...

Dateifreigabe: Unterverzeichniss ausnehmen? - Ähnliche Themen

Forum Datum
XP Dateifreigabe - bestimmten User sperren Windows XP Forum 31. März 2009
Ordnerinhalt zwischen zwei Rechnern im WLAN sicher abgleichen (Dateifreigabe?) Netzwerk 2. Mai 2008
Dateifreigabe: Kann Nur Auf Einige Dateien Nicht Zugreifen Windows XP Forum 9. Nov. 2007
Winxp Dateifreigabe und vpn Windows XP Forum 10. Okt. 2007
Sicherheit der Windows-Dateifreigabe? Windows XP Forum 12. Juli 2007