Datenbank für Festplatten-Inhalt erstellen, aber wie ??

Dieses Thema Datenbank für Festplatten-Inhalt erstellen, aber wie ?? im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von MadMax385, 7. Nov. 2008.

Thema: Datenbank für Festplatten-Inhalt erstellen, aber wie ?? Ich möchte gern für meine externe Festplatte eine Datenbank erstellen in welcher die Datein und Ordner der ganzen...

  1. Ich möchte gern für meine externe Festplatte eine Datenbank erstellen in welcher die Datein und Ordner der ganzen HDD aufgeführt sind.

    Eine Anforderung sollte in etwa eine verlinkung bzw. ein Pfad zur Datei sein.
    Eventuell sollte sich die Datenbank auch selbst Aktualisierung, zumindest dann wenn die Datenbank per Access geöffnet wird.

    Ist das möglich ???
     
  2. Ähhm, darf ich mal nach dem Sinn fragen?
    Welche Art Dateien liegen denn auf der externen Platte?
     
  3. Sinn ? Schneller zugriff auf dateien ohne lange zu suchen.

    Welche art dateien, alles mögliche.
     
  4. ich schlage eine sinnvolle ordnerstruktur und intuitive dateinamen vor.
     
  5. Windows Desktop Search, Google Desktop, Copernic, ....
     
  6. Ihr könnt mich doch nicht überreden wollen einfach etwas anderes benutzen zu sollen.

    Ich habe nach einer Datenbank mit Festplatten inhalt gefragt. Und diese Frage möchte ich auch beantwortet haben.
     
  7. Auch die sog. Desktop Suchprogramme erzeugen Datenbanken, mit anderen Worten, keiner will dich zu irgendwas überreden.
    Es gibt übrigens zig Programme welche Datenträger ratzfatz einlesen aber selbstverständlich sollte man niemand davon abhalten, sich selbst aufs I-Tüpfelchen das zu erstellen was man gerade braucht.

    [Off Topic aber passt doch irgendwie]
    Gehen auf deiner Tastatur die Wörtchen Bitte und Danke eigentlich nicht?
     
  8. Ich denke mit Access kannst Du so etwas selbst basteln. Die bereits genannten Anwendungen erfüllen zwar die Anforderungen, da Du diese jedoch nicht einsetzen möchtest, wirst Du selbst Hand anlegen müssen.
     
  9. Ich hatte auch so meine Probleme mit Windows Search/ Google Desktop... Denn da wird ja auch der Inhalt der indexierten Dateien berücksichtigt. Oft suche ich aber nur nach dem Dateinamen und möchte nicht noch tausend andere Dateien als Suchergebnis erhalten, die den Suchbegriff beinhalten.

    Also hab ich ähnlich gedacht, ob man das nicht selbst programmieren kann. In Linux gibts so eine Funktion gleich im Betriebssystem...

    Dann hab ich mich an ein schönes kleines Programm erinnert: http://www.rbsoft.de/html/kat-cede.html

    Eigentlich ist es dazu gedacht, die vielen CDs und DVDs zu verwalten, aber die Suchengine ist so schnell auch einfach, dass selbst programmieren nicht lohnt. Auch Archive können beim Indexieren berücksichtigt werden.... Ich kanns jedenfalls nur empfehlen.

    Wenn Du natürlich genau für Dich passend etwas basteln willst, versteh ich das auch. Wollte nur den Hinweis geben...

    Bis dann
     
  10. Google Desktop ist in meinen Augen auch Murks. Ich habe es getestet und es ist sehr schnell - aber die Ergebnisse mehr als dürftig.
     
Die Seite wird geladen...

Datenbank für Festplatten-Inhalt erstellen, aber wie ?? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Texterkennung pdf-Datei für Stoffdatenbank für Diplomarbeit Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 14. Okt. 2011
Access 2003 Datenbank für alle! Microsoft Office Suite 16. März 2006
Datenbanksystem/ Software für ein neues Unternehmen Windows XP Forum 6. Feb. 2006
Datenbank für PHPBB2 erstellen klappt nciht Linux & Andere 20. Sep. 2005
Suche Datenbank-Software für Adressdaten Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 30. Aug. 2005