Datenbank mit Excel 2003

Dieses Thema Datenbank mit Excel 2003 im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von joergi78, 5. Okt. 2007.

Thema: Datenbank mit Excel 2003 Hallo, ich möchte in Excel 2003 eine kleine Adressdatenbank erstellen. Ist das möglich??? Die Datenbank soll: Firma,...

  1. Hallo,
    ich möchte in Excel 2003 eine kleine Adressdatenbank erstellen.
    Ist das möglich???
    Die Datenbank soll: Firma, Ansprechpartner, Straße, PLZ, Ort, Telefon und Fax enthalten.
    So eine Tabelle zu erstellen ist ja recht einfach, nur wenn ich in einer anderen Tabelle in einer Zelle die Firma eintrage, sollte in den Nachbarzellen Straße PLZ und Ort automatisch ergänzt werden.
    Ist das möglich???
    I hope so!!!
    danke, bis bald,
    Jörgi78
     
  2. Moin,

    dies wird über die Funktion SVERWEIS sicherlich machbar sein. Mittels dieser Funktion werden Abgleiche getätigt und bei entsprechender Übereinstimmung der jeweilige Wert ausgegeben.
     
  3. hast du ein Beispiel für mich?
    Habe das mit dem SVerweis noch nie gemacht.
     
  4. Öffne ein Excelblatt. Gebe in dem einen Blatt (z.B. Tabelle 2) Deine Daten ein.

    Dann gehst Du zu Deiner Tabelle 1 und gibst in Spalte A2 den Namen der Firma (z.B. Firma A) ein und in der Zelle B2 folgenden Code:

    Code:
    =SVERWEIS(Tabelle1!A2;Tabelle2!A:D;2;WAHR)
    Dies heißt im Klartext. Du gibst als erstes das Suchkriterium (Firma A in Zelle A2) ein, dann definierst Du die Matrix (Tabelle 2 mit den Spalten A-D), dann wird die Spalte definiert, die als Index dienen soll (Spalte 2 für die Straße) und zu guter letzt mußt Du definieren ob es eine exakte (wahr) oder ungefähre (falsch) Übereinstimmung sein soll.

    Dies machst Du natürlich mit jeder Zelle, in der ein Wert stehen soll. Du mußt dann natürlich die entsprechenden Indexspalten (2-4) für die jeweilige Adresszeile ändern, so daß sich dann die korrekte Adresse automatisch ergibt, wenn Du in der Spalte A die Firma benennst.

    Als Tip: Sollte der Firmenname zu lang sein, dann überlege Dir, ob Du nicht eventuell Nummern oder Kürzel vergibst.
     
  5. Danke erstmal,
    aber warum bekomme ich bei der Definition wahr teilsweise falsche Werte und bei der Deifinition Faslch die Richtigen?
    Das peil ich nicht
     
  6. Besteht die Möglichkeit, dass wenn man in eine Zelle die ersten Buchstaben eintippe, diese in einer anderen Mappe nachschaut, ob es diese Buchstabenreihenfolge schon gibt und dann die restlichen Zeichen automatisch einfügt?
    Ich meine das so, wie wenn ich in Zelle A1 Hallo eingebe und in Zelle A2 Ha und er automatisch Hallo vorschlägt. Nur dass eben die Zeichenreihenfolge in einer anderen Arbeitsmappe steht.
     
  7. Das kann ich dir so nicht beantworten, da ich nicht den Aufbau der Datentabelle kenne. Die Datentabelle hat ja eh den gleichen Aufbau (Spaltenüberschriften, Daten). Wenn du dann die Verweisfunktion benutzt, dann sollte diese Funktion natürlich auch immer gleich bleiben. Eventuell kontrolliere mal die Formel genauer. Nicht das beim Kopieren auch die Zellwerte nach unten gerutscht sind. Dann verweist die Funktion irgendwann ins Leere oder auf die falschen Datensätze. Eventuell mußt Du mit absoluten Werten arbeiten. Das siehst Du aber dann.

    Zum Thema automatische Erkennung habe ich momentan keine Idee.
     
Die Seite wird geladen...

Datenbank mit Excel 2003 - Ähnliche Themen

Forum Datum
Zeile in Excel als Datenbankauszug Microsoft Office Suite 14. Juli 2008
EXCEL und DBase Datenbanken Windows XP Forum 20. Mai 2005
Datenauswahl in Excell aus Access Datenbank Windows XP Forum 25. Feb. 2004
Signaturdatenbank. Windows 7 Forum 27. Aug. 2014
Wissensdatenbank Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 3. Juli 2014