Datenkomprimierung sinnvoll?

Dieses Thema Datenkomprimierung sinnvoll? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von moosbroetchen, 17. Feb. 2004.

Thema: Datenkomprimierung sinnvoll? Nun, es gibt ja unter Zubehör - Datenträgerbereinigung die Option Datenkomprimierung, mit der selten genutzte...

  1. Nun, es gibt ja unter Zubehör - Datenträgerbereinigung die Option Datenkomprimierung, mit der selten genutzte Dateien komprimiert werden können.

    Macht das bei den bei mir angegebenen 40.000KB Sinn oder kann dies später zu irgendwelchen Problemen führen?

    Danke vom moosbroetchen
     
  2. Macht keinen Sinn!
    1. Die Daten müssen dann jedesmal, wenn sie im Zugriff sind erst dekomprimiert werden, das wiederum kostet Zeit, das wiederum bedeutet Performanceeinbuße.

    2. Auch wenn immer wieder von Windows beteuert wird, daß die Komprimierung absolut kein Problem darstellen würde, so hat man doch schon oft von Problemen im Zusammenhang mit der Komprimierung gehört.

    3. Bist du wirklich auf 40MB Festplattenspeicher angewiesen? Das ist ja jetzt nicht so die Welt...
     
  3. Danke für die schnelle Antwort, ich weiß jetzt, was ich zu lassen habe ;)

    Nein, angewiesen bin ich darauf zum Glück nicht, ich dachte nur es kann nichts schaden, vorausgesetzt es macht wirklich Sinn.

    Aber das kann ich mir jetzt guten Gewissens verkneifen ;D

    Gruß moosbroetchen
     
Die Seite wird geladen...

Datenkomprimierung sinnvoll? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Firefox und Datenkomprimierung Web-Browser 29. Juli 2010
Backup Datenkomprimierung nicht möglich ? ? ? Windows XP Forum 14. Juni 2005
Tipps für eine sinnvolle Kombination: Sicherheitssoftware, Tonbearbeitung, Back-Up, Systemüberwachun Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 14. Aug. 2011
Ramdisk unter W7 64 bit?sinnvoll? Windows 7 Forum 26. Juli 2009
Neuer PC - aber richtig (sinnvoll) ! Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 10. Okt. 2012