Datenmüll los werden

Dieses Thema Datenmüll los werden im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von Conrad_, 16. Sep. 2003.

Thema: Datenmüll los werden Hallo Experten, ich habe das Programm TuneUp auf der Platte und bekomme gemeldet, dass auf meinen Partitionen über...

  1. Hallo Experten,
    ich habe das Programm TuneUp auf der Platte und bekomme gemeldet, dass auf meinen Partitionen über 20.000 (!) gelöschte Dateien problemlos restauriert werden könnten.

    Wie bekomme ich meine Platte ohne Datenverluste sauber ? :eek:

    Danke,
    Conrad
     
  2. Da musst du dann ein Tool verwenden, welches Dateien nach bestimmten Richlinien shreddert. Da gibt es zum einen XPClean, welches einen Extra Papierkorb dafür hat, zum anderen Norton WipeInfo. Letztendlich ist es aber doch nicht besonders schlimm, wenn so und so viele Dateien problemlos wiederhergestellt werden können. Aber naja, das ist eben Ansichtssache.
    Allerdings kannst du das nur mit noch existenten Dateien machen, nicht mit solchen, die du bereits gelöscht hast, da kannst du dann nur die entsprechende Partition shreddern. Aber das ist natürlich mit Datenverlust verbunden.
     
  3. Na,na.........es ist durchaus möglich zu löschen!!Dazu muss man sich nur den Standard-Löschvorgang mal vor Augen halten: gelöscht werden nämlich nicht die Dateien selbst,sondern nur die Adresse,wo sie sich befinden.Nach so einem Löschvorgang können also diese Dateien nicht normal angesprochen oder gefunden werden.Sie befinden sich dann im sogenannten freien Speicherplatz der Festplatte.Erst,wenn dieser Platz durch neue Dateien oder Programme benötigt wird,werden die alten Dateien dabei überschrieben.Erreichen kann man dieses auch,in dem man mit betriebssystemeigenen Mitteln den freien Speicherplatz überschreiben lässt oder spezielle Zusatzprogramme dafür einsetzt.Das führt dann nur zum mehr oder weniger endgültigen Verlust der schon früher bereits gelöschten Dateien.Mehr oder weniger deshalb,weil es mir sehr teuren Spezialprogrammen auch dann noch möglich ist,diese Dateien wiederherzustellen,ist dann nur eine Frage des Aufwandes und Interesses.
    Andere Daten sind vom Überschreiben des freien Speicherplatzes nicht betroffen,das Shreddern einer ganzen Partition ist auch nicht nötig.
     
  4. Finde ich sehr interessant, welche Möglichkeiten hat man denn unter XP dazu ?

    Gruss Conrad
     
  5. Suchst du nen Proramm,dass deinen freien Speicherplatz überschreibt(und nicht nur die Pfade löscht),sodaß er mit normalen Mitteln nicht wiederhergestellt werden kann (auch nicht mit den RecoveryTools) dann such mal nach SpaceEraser.
    Wurde mir empfohlen-funzt ganz easy. Nur weiss ich nicht aus eigenr Praxis ob die Daten verschwunden sind(da kein Recovery probiert).
    Aber wie gesagt wurde mir empfohlen.
     
Die Seite wird geladen...

Datenmüll los werden - Ähnliche Themen

Forum Datum
Datenmüll in Registry Windows Vista Forum 14. Jan. 2011
Datenmüll von Vista entfernen. Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 15. März 2008
Datenmüll untern Windows XP Pro nach Neuinstallation / Win2003 Server Netzwerk 25. Feb. 2008
Datenmüll nach fehlerhafter Deinstallation WO löschen ? Windows XP Forum 1. Sep. 2007
Datenmüll Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 6. Aug. 2005