Datensicherung - Wie richtig?

Dieses Thema Datensicherung - Wie richtig? im Forum "Datenwiederherstellung" wurde erstellt von Tabernaer, 6. März 2009.

Thema: Datensicherung - Wie richtig? Hallo liebe Gemeinde Manchmal muß es eben erst zum Supergau kommen, ehe man anfängt sich mir bestimmten Themen zu...

  1. Hallo liebe Gemeinde

    Manchmal muß es eben erst zum Supergau kommen, ehe man anfängt sich mir bestimmten Themen zu befassen.
    Meine Festplatte hat sich auf Grund eines mechan. Defektes wohl für immer verabschiedet. Der Reperaturrechner erkannte jedenfalls die Festplatte nicht mehr. Heißt, er hat Sie nicht ein mal mehr gefunden... :'(

    Daher nun meine Neulingsfrage auf dem Gebiet der Datensicherung.

    Wie stelle ich das an und was ist sinnvoll bzw. welches Intervall ist hier sinnvoll?

    Mache ich ein Image von der Festplatte? Wie mache ich das? Wie kann ich das dann wieder lesen bzw. einspielen?
    Stelle mir das etwas umständlich und aufwändig vor. Ich fotografiere meine Festplatte und brenne die Daten auf eine DVD/CD. Diese lagere ich dann für dann Fall der Fälle. Und in 3 Jahren hab ich dann Tausende von DVDs bei mir im Schrank liegen oder wie?

    Fragen über Fragen....

    Klärt mich mal bitte auf über dieses Thema.

    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Sonstiges rund um den PC"*[/blue]
     
  2. knoppix probiert für die kaputte HDD?

    cu
    warft7
     
  3. YES hat der Fachmann probiert. Da ich mir das selber nicht zutraue sowas zu probieren, hab ich mal einfach 2 Computerfachleute in der Umgebung aufgesucht. Beide haben mit Knoppix hantiert - ohne Erfolg
     
  4. Das ist nicht wirklich aufwendig. Probier das ruhig mal mit Acronis (Demo gibts hier --> http://www.wintotal.de/Software/?id=2899) aus. Ich würde auf jeden Fall ein Image vom System empfehlen, daß Du in Regelmäßigen Abständen aktualisierst. Außerdem kannst du automatisiert Backups Deiner Daten machen lassen.

    Als Medium empfehlen sich dabei externe Festplatten und natürlich im Moment DVD's (Blue Ray dann in Zukunft denke ich). Da würde ich dann wiederbeschreibbare Medien vorziehen. Dann hast Du nicht tausende im Schrank. Ich nehm für solche zwecke im DVD-RAM (ist teurer, aber sicherer). Über die verschiedenen Formate gibts nette Wikipedia Artikel.

    http://de.wikipedia.org/wiki/DVD-RW#Beschreibbare_DVD-Formate
    http://de.wikipedia.org/wiki/DVD-R

    Wenn Du nicht unbedingt Geld ausgeben möchtest, kannst Du auch dieses Programm probieren:

    http://www.chip.de/downloads/Paragon-Drive-Backup-Express-32-Bit_32533759.html

    Ist eine für Privatanwender kostenlose, abgespeckte Version von Drive Backup (an die Mods - wär vielleicht was für's SW-Archiv??). Ich probier das gerade aus, obwohl ich mit Acronis sehr zufrieden bin.

    Wie wichtig sind denn Daten auf der Platte? Es gibt ja auch noch professionelle Datenretter, die können auch Daten auf mechanisch defekten Platten auslesen, allerdings ist das sehr teuer.

    MfG

    Nick
     
  5. Von Silberscheiben als Speichermedium würde ich abraten. Zum einen, weil sich dann etliche von den Teilen ansammeln und zum anderen, weil es so eine Sache mit der Haltbarkeit bzw. Zuverlässigkeit ist.

    Ich persönlich sichere meine Images doppelt auf Festplatten: einmal auf separate interne Festplatte und einmal auf externe USB-Platte. Images erstelle ich aber nur von meiner Systempartition. Sonstige Daten werden 1:1 mit einem normalen Backupprogramm gesichert.

    Gruss, Trispac
     
  6. Hm, hört sich kompliziert an. Kann mir mal einer IDIOTENSICHER erklären, wie ich so eine ausführliche undoder einfache Sicherung vornehme und wie ich diese Sicherung dann im Falle eines Falles wieder aufspiele? ??? Sorry, wenn ich so blöd frage, aber ich bin auf diesem Gebiet absoluter Neuling und habe solcherlei Sachen noch NIE gemacht... :(
     
  7. Zur Anfertigen von Images - falls gewünscht - ShadowProtect Desktop (StorageCraft)
    Für regelmäßige Datenbackups - AllSync (Thummerer)
     
  8. Dafür gibt es keine Universalanleitung. Schau in die Handbücher der hier genannten Software. Da steht alles und es ist wirklich ganz einfach.
     
Die Seite wird geladen...

Datensicherung - Wie richtig? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Datensicherung auf externer Festplatt - Fehlerrcode: (0X80070057) Windows 7 Forum 30. Jan. 2015
Datensicherung Windows 7 Forum 1. Sep. 2014
Datensicherung verschiedener Partitionen Windows XP Forum 5. März 2013
Differentielle Datensicherung Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 13. Feb. 2013
Internet Security mit Datensicherung? Datenwiederherstellung 1. März 2012