Dauerhaftigkeit der Beutzerdaten

Dieses Thema Dauerhaftigkeit der Beutzerdaten im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von urmink, 18. Aug. 2009.

Thema: Dauerhaftigkeit der Beutzerdaten Der IE bietet in den sicherheitseinstellungen die möglichkeit, Dauerhaftigkeit der Beutzerdaten ein- oder...

  1. Der IE bietet in den sicherheitseinstellungen die möglichkeit, Dauerhaftigkeit der Beutzerdaten ein- oder auszuschalten. Allgemeine suche im Net ergibt die idr. gegebene empfehlung: Im interesse des schutezes der eigenen daten immer sperren. Doch zb. die update-seite von Windows setzt als die normalste sache der welt voraus, dass diese option erlaubt ist. Für die einen ist es also absolut klar so, für die anderen wieder so. Doch nirgendwo habe ich nachforschen können, was dieser ominöse begriff eigentlich konkret bedeutet, damit ich mich selber entscheiden kann, wann ich es erlaube und wann verbiete, welche daten ich durchs erlauben unter welchen umständen gefährden kann.

    Kann mir hier jemand dabei weiterhelfen?
     
  2. Nein. Das musst du selbst entscheiden. Und wer anno 2009 noch mit W9x im Internet unterwegs ist, brauchst sich über solche Dinge erst gar keine Gedanken machen.
     
  3. Danke für die konstruktive antwort. Wer anno 2009 noch mit W9x im Internet unterwegs ist, hat sicher einen grund dazu, der allerdings nicht der gegenstand meiner frage ist.