ddhelp und gdi.exe Ärger beim abschalten

Dieses Thema ddhelp und gdi.exe Ärger beim abschalten im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von nouvaleur, 11. Sep. 2008.

Thema: ddhelp und gdi.exe Ärger beim abschalten Leute, kann mir einer mal sagen was ich da machen soll. Habe auf einem etwas älterem System Intel mit 440BX-Chipsatz...

  1. Leute,
    kann mir einer mal sagen was ich da machen soll. Habe auf einem etwas älterem System Intel mit 440BX-Chipsatz ein WINME laufen nebst einigen Anwendungsprogrammen. Das blöde ist, dass er beim Shutdown fast jedes mal mit der Fehlermeldung kommt. erst: DdHELP .... und dann kommt noch ein kleines Fenster mit: DdHelp hat im Modul GDI.exe einem Fehler verursacht.....
    Man muss dann den Rechner über den Ausschalter stilllegen. Nach dem Neustart kommt er dann natürlich erst mal mit der lästigen Laufwerksprüfung, die man allerdings abbrechen kann.
    Was kann der Grund für diese Sch... sein. Nehme an, dass hier mehr Leute das schon hatten.
    danke für ein wenig mitdenken.
    N.
     
  2. start > ausführen eingabe: DXDIAG > enter
    im programm > DirectX-Dateien  -  werden fehler angezeigt?

    und welche directx-version ist jetzt am laufen?
     
  3. ddhelp.exe gehört zu Direct Draw Helper (DirectX)
    GDI.exe gehört zu grafischer Benutzeroberfläche (Grafikkartentreiber veraltet?)

    WinTotal Tipparchiv:
    http://www.wintotal.de/Tipps/index.php?id=190

    Microsoft Hilfe & Support:
    http://support.microsoft.com/kb/286006/de

    pan_fee