Debian 3.1 auf VMWare?

Dieses Thema Debian 3.1 auf VMWare? im Forum "Linux & Andere" wurde erstellt von DH_Insane, 16. Nov. 2005.

Thema: Debian 3.1 auf VMWare? Moin! Habe grade erfolgreich Debian 3.1 von DVD auf VMWare installiert. Läuft anscheinend auch alles. Aber: Ich...

  1. Moin!

    Habe grade erfolgreich Debian 3.1 von DVD auf VMWare installiert.

    Läuft anscheinend auch alles.

    Aber: Ich komme nur bis zum login.

    Das ganze sieht dann so aus:


    http://silentserver.mine.nu/public/debian.jpg


    Ich dachte immer, Debian hat nen richtigen Desktop?!

    Oder geht das auf VMWare einfach nicht?

    PS: Hab schon in der Doku gesucht aber nix gefunden.
     
  2. *lol* Natürlich kannst du Debian auch mit einem Desktop ausstatten, von Grund auf allerdings nicht. Meld dich doch einfach mal als root an und mach mal

    apt-cache search kde (oder wenn dir der gnome besser gefällt)
    apt-cache search gnome

    mit wenn das erfolgreich war, suchst du dir den genauen Namen des Base Packetes auf und machst ein

    apt-get install kde...

    Aber Achtung, die Language Files musst du meißt seperat installieren.

    Wenn ich jetzt vor einem Linux System sitzen würde, könnte ich dir sogar sagen was du alles genau installieren musst.

    Aber ich vermute Sven oder ein anderer kann dir das im Zweifel schneller und besser sagen ;D
     
  3. Moin


    Ok danke, hat geklappt :)


    Hab jetzt KDE installiert, wie starte ich das ganze jetzt? Im Debian/GNU Anwenderhandbuch steht davon nichts.
     
  4. Also starten musst du den XServer mit dem Befehl

    startx

    ganz einfach oder?

    Ich hoffe jetzt mal das ein X Server in den Abhängigkeiten des KDE drin ist. Aber ich denke schon. Die Jungs von Debian sind ja nicht doof.

    Also probier es einfach mit startx
     
  5. Hi,

    da fehlt wahrscheinlich noch der Windowmanager kdm

    apt-get install kdm
     
  6. der ist aber nur zum automatischen start für den X Server. Ich habe den zwar auch installiert, habe aber von vielen Freunden gehört, das Sie lieber den X Server von Hand starten.

    Aber danke, jetzt weiß ich was ich gestern noch vergessen hatte zu erwähnen!! Ich trottel ::)
     
  7. Also die Installation hat geklappt.

    Aber: Wenn ich mit startx den XServer starten will, kommt:

    fatal IO error 104 (Connection reset by peer) on X server :0.0

    after 0 requests (0 known processed) with 0 events remaining.
     
  8. hast du den Xserver überhaupt konfiguriert?

    Als welcher User versuchst du den XServer zu starten?
     
  9. Ja eingestellt ist er eigentlich schon.

    Versuche ihn als root zu starten
     
  10. Hi,
    schonmal in die logfiles vom Xserver geschaut?

    /var/log/X*.0.log

    das * variert natürlich, je nachdem ob XFree86 oder Xorg.
     
Die Seite wird geladen...

Debian 3.1 auf VMWare? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Zugriff auf VMWare (Debian Server) von WindowsXP (nicht über Browser) Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 4. Feb. 2009
PHP5 mitm Apache unter Debian will keine Dateien Includen ?:-( Windows XP Forum 27. Okt. 2008
Debian 64Bit Linux & Andere 18. Nov. 2006
Debian saveset root Linux & Andere 7. Okt. 2006
DSL Router auf Debian Basis Linux & Andere 3. Mai 2006