debuggen von quelltext

Dieses Thema debuggen von quelltext im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von TopperHardey, 20. Apr. 2005.

Thema: debuggen von quelltext salve, kann mir einer sagen wo hier der fehler ist? Private Sub mnubildladen_Click() dlgDateiOpen.ShowOpen ...

  1. salve, kann mir einer sagen wo hier der fehler ist?

    Private Sub mnubildladen_Click()
    dlgDateiOpen.ShowOpen   'auswahldialog anzeigen
    dateiname = dlgDateiOpen.FileName->ausgewählte Datei speichern

    If dateiname = Then ->wenn Benutzer nichts auswählt
        Exit Sub           ->Prozedur verlassen
    End If


    If bildzaehler > 0 Then->beim ersten formular kein weiteres formular laden
        Set f = New frmbild     'ansonsten neues Formular laden
    Else
        Set f = frmbild
    End If

    f.Image1.Picture = LoadPicture(dateiname)->bild laden
    f.Caption = dateiname->überschrift des bildes
    f.Show
    bildzaehler = bildzaehler + 1->variable um eins erhöhen



    End Sub


    in der rot makierten zeile findet der fehler statt
     
  2. Hi.
    Der Code ist an und für sich richtig. Wenn er in der Zeile meckert können es nur 2 Sachen sein:
    - dlgDateiOpen heisst nicht dlgDateiOpen
    - Das CDDialog ist nicht im Gültigkeitsbereiches des Codes
     
  3. hab den text abgetippt aus einm buch , bezeifel aber das er folständig ist, da er anscheinend nicht funktioniert!

    wo sehe ich ob dlgDateiOpen so heisst???
     
  4. Ich vermute mal dlgDateiOpen gibt es noch garnicht. ;D

    Gehe im Menue auf Projekt->Komponenten. Dort wählst Du das Microsoft Common Dialog Control 6.0 aus.
    In der Werkzeugsammlung taucht nun ein neues Steuerelement auf. Dieses auf Deine Form ziehen und umbenennen.
    Ein Image-Steuerelement musst Du ebenfalls auf das Formular ziehen
    So wie es aussieht muss die Form auch den Namen f haben.
    Ganz vollständig scheint der Code noch nicht zu sein, da z.b. die Deklarationen fehlen.
     
  5. dieser teil ist erledigt!!!!!!!!!!

    für was meinst du die deklarationen?
     
  6. Die Deklaration der Variablen meine ich. Ist bei VB nicht zwingend erforderlich(aber empfehlenswert), solange nicht die Schlüsselwörter Option Explicit im Deklarationsteil des Formulars/Modul (ganz oben) steht . Wenn die Variablen nicht deklariert sind erledigt das VB und deklariert Variablen lokal (in der Procedur) im Variant-Datentyp.

    In deinem Beispiel muss aber die Variable bildzaehler als generelle (nicht lokale) Variable deklariert sein. Ist sie lokal (innerhalb der Procedur) deklariert verliert sie ihre Gültigkeit bei verlassen der Procedur. D.h. der Wert wird nie über 1 hinausgehen.
    Um sie als generelle V. zu deklarieren schreibe im Codeteil ganz oben hin:
    Dim bildzaehler as integer

    unklar sind mir die Zeilen
    Set f = New frmbild
    Set f = frmbild
    zumindest ergibt es keinen Sinn wenn man davon ausgeht das f und frmbild Formulare sind.
    Was genau soll da passieren?
     
  7. danke deiner bemühungen , aber habe den fehler selbst gefunden. es lag nicht an der deklaration sondern daran dass ich eine variable nicht so deklariert hatte wie indem buch. anfängerfehler trotzdem danke.....
     
Die Seite wird geladen...

debuggen von quelltext - Ähnliche Themen

Forum Datum
JIT-Debuggen Problem Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 22. Juni 2011
Visual Basic 2008 - Probleme beim Debuggen Windows XP Forum 26. Dez. 2009
VB.net 2005 Express - Debugger Hostprozess läuft nach dem Debuggen weiter Windows XP Forum 18. Jan. 2006
[php] Quelltext einer Website nach Wort durchsuchen und Aktion durchführen Windows XP Forum 28. Mai 2013
FF-am unteren Fensterrand roter Quelltext in einem Rechteck!? Web-Browser 3. Juni 2008