DefaultRoot ~/ für mehrere Gruppen definieren

Dieses Thema DefaultRoot ~/ für mehrere Gruppen definieren im Forum "Linux & Andere" wurde erstellt von otto-mueller, 29. Juni 2005.

Thema: DefaultRoot ~/ für mehrere Gruppen definieren Hallo allerseits, ich möchte einiege System- Benutzer und Gruppen in ihren Homeverzeichnissen sperren. Dies kann...

  1. Hallo allerseits,

    ich möchte einiege System- Benutzer und Gruppen in ihren Homeverzeichnissen sperren.

    Dies kann ich in der /etc/proftpd.conf Datei durch
    Code:
    DefaultRoot	~ <Gruppen_name>
    festlegen.

    Ich habe es gelesen, wenn man den DefaultRoot für mehrere Benutzer/Gruppen definieren möchte, kann man die Benutzer- / Gruppen-Namen durch , trennen etwa
    Code:
    DefaultRoot	~ <Gruppen_name1>,<Gruppen_name2>,<Gruppen_name>,<Gruppen_nameX>
    So funktioniert aber bei mir nicht!

    Wenn ich aber für jede Gruppe eine neue Zeile definiere, dann funktioniert es wie:
    Code:
    DefaultRoot	~ <Gruppen_name1>
    DefaultRoot	~ <Gruppen_name2>
    DefaultRoot	~ <Gruppen_name3>
    usw.
    
    Was mache ich denn falsch?

    Wie ist denn der allgemeine Syntax dafür?

    Danke vorab

    Gruß
    Otto
     
  2. Hallo,

    bei ProFTP weiß ich net, benutz ich nicht,
    aber bei WU-FTP war's ohne Komma
    DefaultRoot Gruppe1 Gruppe2 Gruppe3
     
  3. Hallo Kersten,

    auch mit Leerzeichen geht es nicht!

    Ich sehe gerade die Datei /etc/ftpchroot. Wofür ist denn die?

    Gruß
    Otto
     
  4. Hallo,

    wenn man User chrooten will, diese in /etc/ftpchroot

    oder eben über die DefaultRoot Anweisung

    DefaultRoot ~ gruppe1,gruppe2

    bei Proftp ist die schreibweise wie hier gezeigt also mit Komma
    sollen die User der gruppe 1, gruppe2 in ihren HomeVerzeichnis gesperrt werden?
     
  5. ja. ich möchte die Gruppen in ihren Heimverzeichnissen einsperren, aber es funktioniert nicht mit , als Trennzeichen wie es in meiner Eingangsfrage steht.

    Ich habe die Gruppen Zeilenweise definiert und es funktioniert!

    Otto
     
  6. Hallo

    Ja der Syntax steht so geschrieben allerdings schon etwas älter 2001/2 ?

    vllt wurde es seitdem geändert.

    Wenn es 100%- ig funktioniert würde ich es so belassen.

    Aber wie eingangs gesagt ich hab Proftp eigentlich noch nie genutzt,

    vllt weiß hier ja noch ein anderer was dazu ;)
     
Die Seite wird geladen...

DefaultRoot ~/ für mehrere Gruppen definieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
Software für Partition Verwaltung Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 29. Nov. 2016
windows für kinder sicher machen ? Windows 10 Forum 11. Nov. 2016
Drucker für Gast freigeben Netzwerk 7. Nov. 2016
Welches Programm für mkv unter Windows? Audio, Video und Brennen 23. Aug. 2016
Software für DVD-Kopien on the fly Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 29. Juli 2016