Defekte Platte auslesen!

Dieses Thema Defekte Platte auslesen! im Forum "Hardware" wurde erstellt von tomon, 12. Juli 2007.

Thema: Defekte Platte auslesen! Hallo! Ich hab eine defekte 40 GB Seagate Platte. Sie klackert, wird aber im Bios noch erkannt. War XP drauf. Hab...

  1. Hallo!
    Ich hab eine defekte 40 GB Seagate Platte. Sie klackert, wird aber im Bios noch erkannt.
    War XP drauf. Hab von CD gestartet und in der Reperaturkonsonle mit Chkdsk c: /p /r versucht.
    Nach 35% kam: Ein oder mehrere nicht behebare Fehler gefunden.
    Ich komme auf die Platte noch sodas da steht c: .
    Beim Verzeichnesbau suchen (dir) kommt nur: Fehler beim Auflisten der Verzeichnisse.
    Ich brauche eigentlich nur die Eigenen Datein.
    Kennt einer eine Möglichkeit ohne einschicken und arm werden??

    Danke Tom
     
  2. Versuch es mit GetDataBackNTFS, aber auch das gibt es nicht kostenlos.

    Eddie
     
  3. Hallo

    ein all Heilmittel gibt für so was nicht , ich würde die Platte mal als 2 Platte slave rein tun und dann sichern was noch geht .

    und selbst wenn du auf die dir verzeichnisse oder daten noch kommst können die un wieder Ruflich beschädigt sein , je nach dem welcher defekt genau vorliegt .

    Die beste Methode denke ich ist als slave probieren

    mfg mister x
     
  4. Hallo,

    gute Erfahrungen beim Lesen von Daten auf angeschlagenen Platten habe ich mit Knoppix gemacht.
    Einfach ein CD Image runterladen, Knoppix brennen und dann das betroffene System mit Hilfe der Knoppix CD starten. Festplatte mounten und mit etwas Glück kannst du bis zu den benötigten Daten vordringen.
    Wenn du sie auf ein anderes Medium schreiben willst, vergiss nicht, dort vorher Schreibrechte zu setzen (mit Rechter Maustaste auf das Symbol des SPeichermediums und dort im Menü schauen)

    Get Data Back for NTFS ist in meinen Augen das beste Wiederherstellungstolls auf dem Markt. Mit folgendem Trick kann man auch in der Demoversion die Dateien einzelnd wieder herstellen.

    1. Get Data Back ausführen und suchen lassen
    2. Gefundene Datei mit einem Hexeditor öffnen
    3. Das, was der Hexeditor anzeigt, auf einem fehlerfreiem Speichermedium abspeichern (mit Speichern unter im allgemeinen)
    4. Schritt 2 und 3 wiederholen, bis alle Dateien abgearbeitet sind.

    Das dauert natürlich sehr lange, wenn es nicht nur um 1 bis 3 Dateien geht, sondern um ganze Ordner voller wichtiger Daten. Mit der Methode kann man aber durchaus alle Mails und das Adressbuch von Outlook Express z.B. retten.


    MfG
    Terens
     
Die Seite wird geladen...

Defekte Platte auslesen! - Ähnliche Themen

Forum Datum
Daten auf defekter Festplatte Windows 7 Forum 20. Juli 2014
Defekte Platte Daten wieder herstellen Windows 7 Forum 18. Nov. 2013
Defekte Platte, was machen Windows XP Forum 4. Nov. 2012
Defekte Festplatte? PC hängt beim POST Hardware 29. Mai 2012
formatieren einer defekten usb2 festplatte Hardware 23. Feb. 2012