defragmentierungstool

Dieses Thema defragmentierungstool im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von sandro, 7. Jan. 2007.

Thema: defragmentierungstool hallo kann mir jemand für meinen winxp pro (SP2) ein gutes deutschsprachiges defragmentierungstool (kostenpflichtig...

  1. hallo
    kann mir jemand für meinen winxp pro (SP2) ein gutes deutschsprachiges defragmentierungstool (kostenpflichtig oder kostenlos) empfehlen, oder brauche ich gar keines ?
    gruss sandro
     
  2. Du brauchst keins.
     
  3. Stimmt. Ein Programm was in diesem Zusammenhang immer wieder genannt wird, ist O&O Defrag (kostenpflichtig). Ich habe das ausgiebig getestet um festzustellen, ob es mir irgendwelche Vorteile bringt. Ergebnis: ausser dass die Partitionen immer schön aufgeräumt waren, konnte ich keinerlei Effekte feststellen.

    Es reicht meiner Meinung nach völlig aus, wenn Du ab und zu mit dem Windows Defragmentierungstool arbeitest.
     
  4. vielen dank sandro
     
  5. LOL. Defragmentierung macht immernoch einen großen Unterschied. Vielleich merkt mancher es nicht so mit neueren Rechnern, aber von der mechanischen Seite ist es sehr gut für die Festplatte sie defragmentiert zu halten. Sie sollte von regelmäsigen defragmentieren ein längeres Leben haben (weniger umdrehungen und Aktionen).

    Der Windows-eigene Defragmentierer schaft wenig im Gegenteil zu Diskeeper (mein lieblings Programm dafür). Außerdem weiß mann nie genau welche Fehler/Probleme von einfachen optimierungs-Aktionen abneigen kommen. Ich halte meinen Rechner zauber und optimiert und habe noch nei ein Problem damit gehabt. Diskeeper 2007: http://www.diskeeper.de/DiskeeperDownloads/Diskeeper2007/
     
  6. Interessant, nur Windows-Defrag ist Diskeeper (wenn auch eine abgespeckte Version).
     
  7. Ich benutze AusLogics Disk Defrag - Das ist deutsch, für Lau, hübscher als die Windows Defragmentierung (Zeigt mehr Details an) und einfach komfortabler. http://www.disk-defrag.de/
     
  8. Hübsch, ja - schließlich defragmentiert das Auge ja mit.

    Und wer auf ausgefallenes Design Wert legt, sollte sich unbedingt UltimateDefrag von DiskTrix anschauen. Das Programm versucht eine naturgetreue Darstellung der Festplatte. Dass es dabei jede einzelne Partition als eigene Scheibe abbildet, darf uns nicht weiter stören.

    Die Software gibt's als 7 Tage-Testversion (sollte auch für stark fragmentierte Teile ausreichen), als 90 Tage-Trial für $9,99 und als Vollversion für $39,95, wobei die $9,99 angerechnet werden.

    http://www.disktrix.com/ultimatedefrag/ultimatedefrag.htm
     
  9. Egal, Hauptsache bunt und ab Vista animiert mml