Deinstallation von W2k

Dieses Thema Deinstallation von W2k im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von McT, 28. Jan. 2004.

Thema: Deinstallation von W2k Hallo, ich habe auf einer Partition wME, auf der anderen w2k und möchte es sauber deinstallieren. Gibt es eine...

  1. McT
    McT
    Hallo, ich habe auf einer Partition wME, auf der anderen w2k und möchte es sauber deinstallieren. Gibt es eine andere Möglichkeit, als die entsprechende Partition zu löschen?
    Schöne Grüße, McT
     
  2. Hallo McT

    welche Bedenken kommen dir denn, wenn du einfach den Win2k-Ordner und alle anderen, die zu Win2k gehören, einfach löscht, wenn du gerade WinME am Laufen hast?

    Danach vielleicht noch Defrag, weils sich lohnt.

    ... Nos
     
  3. Win2K ist eine NTFS-Partition, stimmt's ?
    Nach Deinstallation von Win2K besteht dann kein Zugriff mehr auf etwaige Daten über ME. Daran sollte man zuerst mal denken und wenn die Partition für ME zur Verfügung stehen soll muss in FAT32 konvertiert werden.
     
  4. McT
    McT
    Also: W2k befindet sich auf einer FAT32-Partition, schonmal günstig. Aber wenn ich diese einfach lösche, fürchte ich spätestens mit der Bootauswahl Probleme zu bekommen!??
     
  5. Also - vielleicht solltest Du zuerst mal genauer sagen, was Du genau wo hast und wie Du zZt bootest - und was Du wo behalten möchtest und ggf was Du neu installieren möchtest..........sprich: genaue Platteneinteilung wäre gefragt - sonst kann man das nicht ordentlich beantworten
     
  6. McT
    McT
    Ok!

    Auf C: befindet sich WinME, auf D: W2k.
    C: ist die primäre DOS-Partition; hier befindet sich noch eine externe DOS-Partition, in der sich das logische Laufwerk D: befindet, auf der W2k installiert ist.
    Jetzt wollte ich W2k entfernen und bin mir nicht sicher, ob das Probleme beim Booten gibt!??
     
  7. hp
    hp
    du bootest doch sicherlich über den w2k bootmanager, wenn du nun w2k gelöscht hast, und du w2k nicht mehr brauchst, solltest du auch den bootloader killen. das kannst du mit dem befehl fdisk /mbr aus dos heraus machen, dann wird der bootsektor neu geschrieben und die kiste bootet direkt mit winme.

    greetz

    hugo
     
  8. Hallo,

    mit FDISK /MBR wird das nichts. Der NT Bootloader sitzt nicht im MBR . ;)
    SYS C: von von der Win ME Bootdiskette aus eingegeben hilft
    Siehe auch hier:
    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;DE;314052
     
  9. McT
    McT
    Ok, vielen Dank schonmal; ich werde das ausprobieren und dann feedback geben. :)
     
  10. McT
    McT
    Ja, vielen Dank für Eure Hilfe, mein Problem habe ich lösen können.

    Dieses Forum und seine Mitglieder sind echt genial ;D
     
Die Seite wird geladen...

Deinstallation von W2k - Ähnliche Themen

Forum Datum
Deinstallation von Apps des Herstellers schlagen fehl Windows 10 Forum 13. Okt. 2016
Win7 automatische Deinstallation von Patches...durch Windows... ??? Windows 7 Forum 19. Mai 2016
Deinstallation Windows 8 Forum 21. Mai 2015
Java: Deinstallation geht nicht/Win7-64Bit Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 7. März 2015
VMware Player /Deinstallation Windows 7 Forum 14. Feb. 2015