Denkpause bei nutzung eigener freigegebener Ordner

Dieses Thema Denkpause bei nutzung eigener freigegebener Ordner im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von FDE99, 9. Juli 2007.

Thema: Denkpause bei nutzung eigener freigegebener Ordner Hallo, der XP PC fungiert für einige Rechner als Server. Einige Ordner sind halt für andere PCs frei gegeben. Um...

  1. Hallo,
    der XP PC fungiert für einige Rechner als Server. Einige Ordner sind halt für andere PCs frei gegeben.
    Um einheitlich zu arbeiten (alle Benutzer haben demnach ja bestimmte Laufwerksbuchstaben zugewiesen bekommen), habe ich diesem PC lokal dieselben Netzlaufwerke zugeordnet.

    Es flutscht, wenn ich über den normalen Weg über die lokalen Laufwerke auf Daten greifen möchte. Also D:\ ...
    Nutze ich aber die gemappten Laufwerke (was ja demnach die lokalen Datenträger sind) dauert es längere Zeit, vielleicht 20 bis 30 Sekunden, bevor ich irgendwas machen kann. Der PC scheint teilweise fast einzufrieren, da auch andere Programme kaum noch reagieren.
    Was kann das Sein?
    Ein Systemimmanentes Problem?
    Oder gibt es Abhilfe?
    Oder geht das gar nicht?

    Dank für Eure Hilfe.
    Frank
     
Die Seite wird geladen...

Denkpause bei nutzung eigener freigegebener Ordner - Ähnliche Themen

Forum Datum
Win2000 macht alle 4 Sek. Denkpause Windows XP Forum 26. Nov. 2006
kurze denkpause bei boot Windows XP Forum 1. Juni 2005
Mein Rechner hat beim Start eine Denkpause Windows XP Forum 14. Sep. 2003
Gleichzeitige Benutzung von Tastatur und Maus hängt PC auf Windows 7 Forum 5. Feb. 2016
Excel 2013 SVERWEIS ergibt bei Tabellenübergreifender Nutzung 0 Microsoft Office Suite 16. Sep. 2015