Der PC wird nach einiger Zeit sehr langsam

Dieses Thema Der PC wird nach einiger Zeit sehr langsam im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von lux, 6. Apr. 2005.

Thema: Der PC wird nach einiger Zeit sehr langsam Hallo! Ich habe ein kleines Problem: Wenn ich an meinem PC für ca. 10 min. nichts mache fängt er an wie wild an der...

  1. lux
    lux
    Hallo!

    Ich habe ein kleines Problem:
    Wenn ich an meinem PC für ca. 10 min. nichts mache fängt er an wie wild an der Festplatte zu arbeiten. Die CPU-Auslastung steigt dann auf fast 100%. Ich habe mal in einer Zeitschrift gelesen, dass wenn man für einige Zeit nichts am Computer (Win-Xp Prof.) macht, würde Windows mit solchem sachen wie z. B. defragmentieren anfangen. Dort stand auch, wie man Windows diese Eigenart abgewöhnen konnte. Dummer Weise habe ich die Zeitschrift nicht mehr und wollte fragen, ob jemand weis, wie man Windows diese Eigenart abgewöhnen kann.

    Vielen Dank im Voraus


    [blue]Software-Problemlösungen[/blue]
     
  2. Hi,

    schau mal im Taskmanager nach, welche Anwendungen dann laufen bzw. welcher Prozess die Auslastung verursacht. Zum Taskmanager kommst Du über das Kontextmenü indem Du mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klickst.

    Greetz, Trispac
     
  3. Ist evtl. der Index-Dienst aktiv ?!?

    Cheers,
    Joshua
     
  4. Könntest Vorsichtshalber auch mal einen VirenScann und einen SpyWare scann laufen lassen könnte gut sein dass sich da einiges bei dir im Hintergrund abspielt
     
  5. lux
    lux
    Im Hintergrund läuft nichts, der Indexdienst ist ausgeschaltet und Spy- bzw. Adware oder Viren wurden keine gefunden.
     
Die Seite wird geladen...