Desktop-Hintergrundbild verschwindet kurz nach Login

Dieses Thema Desktop-Hintergrundbild verschwindet kurz nach Login im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Habichtsberg, 15. Jan. 2012.

Thema: Desktop-Hintergrundbild verschwindet kurz nach Login Guten Abend zusammen, seit vielen Jahren arbeite ich nun mit XP und bin noch nie auf ein derartig merkwürdiges...

  1. Guten Abend zusammen,

    seit vielen Jahren arbeite ich nun mit XP und bin noch nie auf ein derartig merkwürdiges Problem gestoßen.

    Das Problem:
    Nach jedem Neustart, aber auch nach jedem Re-Login verschwindet das Hintergrundbild und es wird nur die Hintergrundfarbe angezeigt.
    Ich verwende die NT-Loginmaske und auf dem Loginbildschirm selber ist kein Hintergrundbild hinterlegt.
    Logge ich mich ein blitzt mein ausgewähltes Hintergrundbild für einige Sekunden auf, ist der Desktop dann geladen verschwindet es wieder und es ist nur noch die Hintergrundfarbe zu sehen.
    Drücke ich CTRL+ALT+DEL bekomme ich den Windows-Sicherheit-Dialog worüber ich den PC sperren könnte und hier ist auf einmal das Hintergrundbild wieder zu sehen.

    Meine Versuche das Problem zu beheben:

    • [li]Öffnen der Anzeigeeigenschaften > Desktop
      1. Ändern des Hintergrundbildes auf ein anderes JPG
      Wirkung: Es passiert rein gar nichts - Keines der Windowseigenen Hintergrundbilder wird angezeigt.

      2. Entfernen der Hintergrundbild-Auswahl (Kein) und übernehmen, anschließende Neuanwahl meines Hintergrundbildes und übernehmen
      Wirkug: Das Hintergrundbild wird angezeigt und bleibt die gesamte Windows-Sitzung über zu sehen bis zum Relogin bzw. Reboot

      [/li]
      [li]Installation der Gruppenrichtlinienverwaltung gpedit.msc
      Benutzerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Desktop > Active Desktop > Active Desktop aktivieren auf Aktiviert gesetzt.
      Wirkung: Keine veränderung

      [/li]
      [li]UPDATE 15.01.12 - 22:57Uhr:
      Installation des neusten auf der Herstellerwebseite der Grafikkarte verfügbaren Treibers nebst Catalyst
      Wirkung: Das Update auf Catalyst Version 11.12 brachte keinen Erfolg

      [/li]
      [li]UPDATE 15.01.12 - 23:04Uhr:
      Zurücksetzen aller mit TuneUP Utilities 2012 gemachten Änderungen
      Wirkung: Kein Erfolg
      [/li]

    Das System
    Bei dem System wo dieser Fehler Auftritt handelt es sich um eine aktivierte Clean-Install von XP-Home.
    Bemerkt wurde der Fehler nachdem ich die ersten für mich üblichen Installationen vorgenommen hatte (Norton 360, Treiber, Windows-Updates, Treiber-Updates, TuneUp 2012, UltraMon (w. 2 Monitorbetrieb))
    Ich habe weder Trojaner oder Viren auf dem System da Clean-Install und meine Anzeigeeigenschaften sind nicht gesperrt - mein Hintergrundbild kann ich ja problemlos ändern wenn ich es vorher zurückgesetzt habe.

    Auf entsprechendem Computer habe ich (nur unter Verwendung einer anderen Grafikkarte) schon mehrfach XP installiert (da Notfall-System) gehabt und dieses Problem trat nicht auf.

    Die Grafikkarte die vormals verbaut war, war folgende:
    XFX Radeon HD4650 (Dual-DVI)

    Aktuell verbaut ist folgende Grafikkarte:
    Saphire Radeon HD5450 (Dual-DVI)

    ---

    Im Internet findet man leider vieles doch scheinbar suche ich falsch oder es ist durchweg nicht das richtige - Ich hoffe, dass man mir hier weiterhelfen kann :)


    Beste Grüße und danke im Voraus,


    Dominik
     
  2. Hallo.

    Erstmal: hervorragender Beitrag - sehr detailliert, alle Daten enthalten, genaue Fehlerbeschreibung. Ganz super.
    Im Internet konnte auch ich keine konkrete Lösung finden, obwohl das Problem sehr häufig aufzutreten scheint.

    Ich kenne das Problem nur, wenn Windows nicht oder aber fehlerhaft aktiviert wurde.
    Vielleicht kontrollierst Du die Aktivierung noch einmal?

    Äußert sich denn die Ereignisanzeige in irgendeiner Weise dazu? Tauchen dort irgendwelche Fehler oder Warnungen auf?

    Hast Du schon einmal probiert, das gewünschte Bild in folgenden Pfad zu kopieren:
    C:\Dokumente und Einstellungen\DEIN BENUTZERNAME\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft
    Anschliessend klicke rechts darauf und wähle es als Desktophintergrund, sofern es noch nicht erschienen ist.

    Taucht das Bild im Single-Monitor-Modus auf? Vielleicht liegt es am UltraMon - ich kenne dieses Programm leider nicht.

    Leider kann ich auch nicht weiter helfen; ich vermute nur, das es mit Deinem Benutzerkonto oder den Auwirkungen der Programme auf eben dieses zusammen hängt, da es in administrativen Bereichen ja zu funktionieren scheint.
     
  3. Hallo DigitalMind,

    besten dank für deine Antwort und dein Lob ;)

    In den Anzeigeeigenschaften lädt er das Bild auch erfolgreich.
    [​IMG]

    Da ich auf jeder meiner Rechnerkonfigurationen UltraMon verwende und auch immer an der selben Stelle in meinem üblichen Windows-Reinstall-Zyklus installiere, kann ich das eigentlich ausschließen - und in der Tat, eine vollständige Deinstallation (inkl. Entfernung aller Registry-Entrys) brachte keinen Erfolg.

    Ereignislog
    Im Ereignislog konnte ich keine Negativmeldungen sehen und die einzigen Warnings bezogen sich auf andere Dinge die in keinstem Zusammenhang zum Windows-Kernel etc. stehen.
    Hast du eine konkrete Idee wo im Ereignislog ich dies u.U. finden könnte? Denke in der Kategorie System!?

    Erneute Windows-Aktivierung
    Eine erneute Windows-Aktivierung werde ich gleich versuchen soweit ich herausfinde, wie ich diese erneut anstoße.
    Update 16.01.12 - 18:45 Uhr:
    Das zurücksetzen und erneute aktivieren von Windows zeigte keinen Erfolg.

    Deinstallation Grafikkarte
    Ich werde nun die Grafikkarte, Ihre Treiber und Catalyst entfernen und versuchen dies ebenfalls auszuschließen.


    Beste Grüße und bis später,


    Dominik
     
  4. Hallo.

    Erstmal die Aktivierung: die findest Du unter...
    Start -> Alle Programme -> Zubehör -> Systemprogramme -> Windows aktivieren

    Du liegst richtig - eventuelle Fehler mit dem Hintergrund / Desktop / Userberechtigungen sollten in der Ereignisanzeige eigentlich unter dem Punkt System auftauchen - kontrollieren würde ich die anderen bei der Gelegenheit aber natürlich auch gleich.

    Das ich Dir hier leider nicht wirklich weiter helfen kann - glaub mir, am meisten ärgert es mich. Spätestens gegen Ende meiner Ausbildung im IT-Bereich sollten derartige Probleme aber hoffentlich kein Problem mehr sein (es ärgert mich gerade etwas, das ich hier mal wieder nicht weiter komme).
     
  5. Tröste dich ;)

    auch ich bin (wie man denke ich an meinem Post gemerkt haben dürfte) IT'ler - und ein derart Schwachsinniger Fehler ist mir bislang (in nunmehr 15 Jahren Arbeit mit Computern und unzähligen Windows-Installationen (die meisten auf XP)) noch nie(!) untergekommen.

    Wären meine PC's nicht mein Wohnzimmer da ich jeden Tag mit Ihnen mehr als 10 Stunden arbeite, wäre mir das mit dem Hintergrund egal ... aber auf der anderen Seite habe ich den typischen Effekt: Der Fehler ist da, jetzt will ich auch wissen was Ihn auslöst und wie man Ihn behebt ... eine simple Neuinstallation wäre natürlich die letzte Variante.

    ---

    Update: Deinstallation Grafikkarte, Treiber, Catalyst etc.
    Die vollständige Deinstallation der Grafikkartentreiber nebst der Standard-Software Catalyst und weiteren brachte ebenfalls keinen Erfolg.

    Update 17.01.12 - 03:00 Uhr: Kopieren des Hintergrundbildes in MS Lokale Anwendungsdaten
    Kopiert man das bzw. die Hintergrundbilder nach C:\Dokumente und Einstellungen\%User%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft und aktiviert sie von dort aus als Hintergrundbild, so bleiben sie auch nach dem Reboot problemlos zu sehen. Aufgrund von stetig wechselnden Hintergrundbildern stellt dies für mich jedoch keine Alternative dar - Grundlegend weiß ich nun, dass er die Hintergrundbilder anzeigen kann, dass er aber Probleme macht, sobald die Bilder außerhalb dieses Ordners liegen.

    Update 17.01.12 - 03:20 Uhr: Ausschluss von Scans durch Antiviren-Software
    Nachdem die Variante mit dem Kopieren des Hintergrundbildes in MS Lokale Anwendungsdaten ja klappt, dies jedoch keine einwandfreie Lösung des Problemes ist, versuche ich weiter: Es scheint sich um eine Limitierung im Dateisystem, möglicherweise ausgelöst durch Zugriffe eines anderen Progammes beim hochfahren zu handeln. Das Hintergrundbild, welches in dem Ordner C:\Dokumente und Einstellungen\%User%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Realtime Soft\UltraMon liegt (es handelt sich um einen bmp-File der aus mehreren JPG's durch UltraMon umgewandelt wird) habe ich innerhalb von Norton360 auf die Whitelist gesetzt.
    Ergebnis: Kein Erfolg - Hintergrundbild wird kurz nach dem Login wieder ausgeblendet.

    ---

    Zusammenfassung Zwischenstand 17.01.12 - 03:25 Uhr:
    Das Problem resultiert vermutlich aus einer (künstlichen) Limitierung im Dateisystem - ob diese Limitierung durch ein Programm (wie z.B. möglicherweise das Windows-eigene AntiSpyware Tool) oder einer mir bislang nicht bekannten festen (fehlerhaften) Limitierung im Dateisystem kommt, kann ich nicht sagen. Grundlegend verweigert sich Windows einem Hintergrundbild nicht, spinnt allerdings rum, sobald die Daten nicht in seinem eigenen Ordner unter C:\Dokumente und Einstellungen\%User%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft liegen.

    Vielleicht lässt sich von hier aus dem Problem weiter auf die Spur kommen.

    ---

    Update 17.01.12 - 03:33 Uhr: Platzieren der Grafikdatei in verschiedenen Ordnern
    Nachdem ich nun die Hintergrundgrafik (die von UltraMon erzeugte BMP-File) in verschiedenen Ordnern platziert und jedes mal von dort aus als Hintergrundbild gesetzt habe, anschließend einen Reboot durchgeführt habe und das Bild jedes mal Problemlos angezeigt wurde, kann ich den Fehler auf eine vermutlich fehlerhaft gesetzte Dateisystem-Berechtigung eingrenzen. Mit folgenden Ordnern habe ich das ganze getestet und es funktionierte problemlos:

    • [li]C:\Windows[/li]
      [li]C:\Dokumente und Einstellungen\%User%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\ATI[/li]
    Ich werde nun die Differenzen der Ordnerberechtigungen prüfen und das Ergebnis einer Anpassung hier protokollieren.


    Update 17.01.12 - 04:13 Uhr: Prüfung und vergleich Ordner & Dateiberechtigungen
    Es hätte so einfach sein können von nun an *lach* - Gerade die beiden Ordner sowie die Dateien wie ich sie kopiert hatte weisen keine offensichtlichen Differenzen in den gesetzten Berechtigungen auf.
    Auf beiden folgenden Screenshots v.l.n.r die Berichte für die Ordner

    • [li]C:\Dokumente und Einstellungen\%User%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\ATI[/li]
      [li]C:\Dokumente und Einstellungen\%User%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Realtime Soft\UltraMon[/li]
      [li]C:\Windows[/li]
    Im zweiten Screenshot sind die Dateien kopiert von der Originaldatei aus dem Order Ultramon (Mitte)

    Ehrlich gesagt verfluche ich Windows gerade dafür, dass ich es nicht so nutzen kann wie Linux - aber dafür kann ich Linux nicht mit GUI sondern ausschließlich per Commandline nutzen - totale Überforderung bei Linux mit GUI *lach*.
    Ich belasse es dabei für heute Abend, vllt. hast du, DigitalMind, oder wer anders hier eine Idee von hier aus.

    Ich könnte nun hingehen und UltraMon noch einmal vollständig (inkl. Registry Bereinigung) deinstallieren, sämtliche Ordner in den Lokalen Anwendungsdaten entfernen (das hatte ich beim letzten mal nicht gemacht) und dann neu installieren - ich vermute, der Fehler würde dann nicht mehr auftauchen ... was mich nun jedoch interessiert (und weswegen ich UltraMon dann doch in der aktuellen Installation belasse ist: Was ist der Fehler und wie behebe ich Ihn ohne Neuinstallation - es scheint ja definitiv mit dem Ordner zusammen zu hängen - Warum interessiert mich das? Weil das Problem nicht nur bei mir auftaucht sondern durchaus ab und an auftritt aber bisher keine Lösung gefunden wurde und sicherlich nicht jeder UltraMon drauf hat und ich das Programm an sich auch nicht als Quell des Fehlers identifiziere - Mit anderen Worten: Ich will eine Lösung finden für das Problem die auch anderen weiterhilft ;)


    Beste Grüße,


    Dominik
     
  6. Hallo zusammen,

    bitte entschuldigt, dass ich den Beitrag hier einmalig nochmal pushe.
    Auch wenn es nun funktioniert (dank eines Dirty-Fix) das eigentliche Problem jedoch noch besteht, würde ich mich über Ideen zur Lösung freuen.

    Viele Grüße,

    Dominik
     
  7. Ich hatte diesen Effekt auch schon einmal. Kann mich aber nicht genau an die Aktionen erinnern.
    Irgendwie war etwas mit der Benutzeranmeldung verändert. Es wurde ein Onlinespiel installiert und dabei eine Netzwerkkomponente hinzugefügt. Zu sehen war das in den Eigenschaften der LAN-Verbindung. Ich bin mir aber absolut nicht sicher.

    Hast du in dieser Reihenfolge installiert?

    Du sagst, nachdem diesen ganzen Programme drauf waren, trat der Effekt auf.
    Hast du alles mit einem Mal ohne Neustart aufgespielt? Sonst ließe sich der Moment nämlich feststellen.

    Für mich kommen Programme wie Norton, TuneUp und UltraMon als Verdächtige in Frage. Vielleicht auch bloß, weil ich sie nicht kenne. ::)

    Ich glaube auch, mit einer Neuinstallation und die Installation eins nach dem Anderen findet die Ursache. Die drei von mir genannten Programme sind fürs Erste absolut nicht notwendig.
     
  8. Hallo nokiafan,

    die Netzwerkverbindungen und deren Settings sind normal und unverändert - wie in meinen obigen Post's erwähnt funktioniert es auch mit anderen Ordnern problemlos und hängt allem Anschein nach nur mit diesem einen Ordner zusammen weswegen (alleine schon von der theoretischen systemischen Logik) die Netzwerkverbindungen hierauf keinen Einfluss haben dürften.

    Die Programme habe ich genau in der Reihenfolge aufgelistet wie ich sie immer installiere - Norton360 kommt nach der OS-Installation noch vor WPA und Anbindung ans Netzwerk auf das System - bevor Norton nicht drauf ist, hängt der PC nicht am Internet und es werden auch keine anderen Aktionen ausgeführt.

    Ich hätte erwähnen sollen, dass ich erst zu diesem Zeitpunkt überhaupt ein Desktop-Hintergrundbild eingesetzt hatte und zuvor keines drin hatte. Das Windows-Standardhintergrundbild wurde während der Installation von Norton und meinen parallel ablaufenden üblichen Aufräumarbeiten (Deaktivierung unnötiger Dienste, Sounds, Design-Einstellungen etc. entfernt). Zumal das Windows-Eigene Hintergrundbild auch in einem anderen Ordner liegt wo heraus es problemlos funktioniert.

    Die gesamte Konfiguration so wie sie derzeit ist habe ich schon X-mal in eben genau der Reihenfolge und mit identischen Schritten durchgeführt ... einziger unterschied lag zuletzt in der Verwendung einer anderen Hardwarekomponente (andere Grafikkarte) welche jedoch als Fehlerquelle bereits ausgeschlossen werden konnte.

    Es ist für mich keine Option ein komplettes Betriebssystem mitsamt aller Anwendungen die ich verwende neu aufsetzen zu müssen wegen eines marginalen Fehlers. Ein Fehler der so banal ist rechtfertigt für mich keine 10 Stunden Neuinstallation inkl. Treiber, Updates, Einrichtung sämtlicher im regulären Betrieb benötigten Programme usw. usf. Wie gesagt habe ich eine konkrete Vermutung - mir geht es um das verstehen der Ursache um eine weitere Rückschluss-Möglichkeit bei zukünftigen Problemen zu bekommen und zudem anderen Leuten die selbiges Problem in Zukunft haben und über Google eine Hilfestellung suchen hiermit (mit diesem Thread) die Lösung zu bieten.

    Beste Grüße,


    Dominik
     
Die Seite wird geladen...

Desktop-Hintergrundbild verschwindet kurz nach Login - Ähnliche Themen

Forum Datum
Desktop-Hintergrundbilder Windows XP Forum 3. Okt. 2007
W98SE bootet nur bis Desktop-Hintergrundbild, auch im abgesicherten Modus Windows XP Forum 16. Jan. 2007
Taskleiste verschwindet im Vollbildmodus bei Google Chrome nicht Windows 10 Forum 19. Sep. 2016
Verzeichnisstruktur verschwindet nach Umbennenen eines Ordners Netzwerk 31. Mai 2016
Taskleiste verschwindet/Explorer schließt sich sofort wieder Windows 8 Forum 18. Juni 2015