Desktop Hintergrundfarbe hinter Programmname

Dieses Thema Desktop Hintergrundfarbe hinter Programmname im Forum "Windows Vista Forum" wurde erstellt von Volker58, 24. März 2010.

Thema: Desktop Hintergrundfarbe hinter Programmname Hallo alle zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich habe Win-Vista, die Fensterfarbe und Darstellung aber auf...

  1. Hallo alle zusammen,

    ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Ich habe Win-Vista, die Fensterfarbe und Darstellung aber auf Windows-Standard (also wie Win XP) gestellt.
    Beim Desktophintergrund habe ich ein privates Bild eingestellt. So weit so gut und alles klar.

    Aber, jetzt habe ich folgendes Problem.
    Wie kann ich einstellen das die Programmnamen/Bezeichnungen auf dem Desktop irgendwie farblich hinterlegt werden?
    Momentan ist einfach das Problem das die weiße Schrift unter den Desktop-Ikons größtenteils im Hintergrundbild verschwindet, also kaum lesbar erscheint. Deshalb würde ich diesen Textbereich gerne farblich hinterlegen.



    Danke vorab
     
  2. Vielleicht hilft das:

    => Rechtsklick auf den leeren Desktop
    => Anpassen
    => Fensterfarbe und -darstellung
    => Eigenschaften für klassische Darstellung öffnen, um weitere Optionen anzeigen
    => Erweitert
    => Desktop
    => Ausgewählte Elemente

    dann siehst du unten Schriftart, Schriftgrad und Farbe die kannst du nach deinen Bedürfnissen einstellen.

    http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20081212213955AAn1vbi
     
  3. Danke erst ein mal für die schnelle Antwort. Aber das ist nicht was ich gerne einstellen möchte.


    Also, stell Dir vor Du hast auf deinem Desktop ein schönes Bild eines Gletchers/Eisbergs.
    Du siehst also die div. Programmsymbole recht klar, aber die Schrift (also der Programm oder Ordnername) unter diesen Symbole ist WEISS. Und damit nicht zu sehen.
    Ich erinnere mich dunkel das es in einer früheren Windows-Version die Möglichkeit gab hinter diese Schrift einen farbigen Hintergrund zu wählen.

    Geht das bei Vista auch noch? Ich finde seit Stunden keine Möglichkeit diesen Bereich farblich zu hinterlegen.
     
  4. Seltsam, ich hab jetzt mal als Hintergrund ein rein-weißes Bild, und egal, wie ich meine Darstellung anpasse - dank des Textschattens ist die Schrift jederzeit einwandfrei lesbar. Wie hast du den Textschatten wegbekommen?

    Bei mir ist Windows-Standard übrigens auch die Oberfläche von Windows 2000 und nicht die von XP - es sei denn, man hatte bereits bei Windows XP auch immer schon Windows Standard gewählt, dann kann man es natürlich für das XP-Theme halten.

    Chris
     
  5. Die Einstellung hieß unter XP Durchsichtigen Hintergrund für Symbolunterschriften auf dem Desktop

    http://www.wintotal.de/tipparchiv/?TID=920

    Allerdings weiß ich gar nicht, ob es bei Vista überhaupt noch die Möglichkeit gab, etwas in der Richtung einzustellen. Ich tendiere ja da eher zu NEIN, aber man weiß ja nie.

    Ich kann mich von Win2k noch erinnern, daß die Schriftfarbe abhängig war von der jeweils eingestellten Hintergrundfarbe, unabhängig davon, wie das eventuell vorhandene Hintergrundbild aussah (Durchsichtigkeit gabs nur mir glass2k, Anm.).
     
Die Seite wird geladen...

Desktop Hintergrundfarbe hinter Programmname - Ähnliche Themen

Forum Datum
Desktophintergrundfarbe auf "farblos" einstellen??? Windows XP Forum 5. Jan. 2005
Desktop Aufzeichnung Windows 10 Forum 11. Aug. 2016
Desktophintergrund exportieren (mit PowerShell) Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 13. Juli 2016
Fehler beim Verschieben von Desktop und Dokumente Windows 10 Forum 3. Juli 2016
Gerätetyp desktop, laptop, tablet, x-box, smartphone usw. Windows 10 Forum 15. Juni 2016