Desktop PC, Startet nicht; Power LED blinkt

Dieses Thema Desktop PC, Startet nicht; Power LED blinkt im Forum "Hardware" wurde erstellt von Green, 22. Jan. 2010.

Thema: Desktop PC, Startet nicht; Power LED blinkt Hiho @ll Also seid heute morgen fährt mein PC nicht mehr hoch. Wenn ich den Power Knopf drücke passiert genau...

  1. Hiho @ll

    Also seid heute morgen fährt mein PC nicht mehr hoch. Wenn ich den Power Knopf drücke passiert genau garnichts. Also keine Geräusche. Das einzige ist, dass die Power LED die ganze zeit blinkt ab dem Moment wo ich den Stromstecker anschließe und/oder ich am Netzteil von 0 auf 1 stelle.
    Wenn ich den Stecker oder Netzteil auf 0 Stelle, bleibt das blinken so ca 30-60sek und geht dann erst aus.

    Treiber sind keine aktualisiert worden, in den letzten Wochen, daher denk ich kann man diese auch ausschließen. Es wurde auch keine neue Hardware eingebaut.

    Evtl. eine Sache die mir in den letzten Tagen aufgefallen ist und wie ich jetzt denke bestimmt einen Zusammenhang hat.

    Also ich benutzte den Rechner so wie er jetzt ist ca 1,5 Jahre ohne Hardware Probleme.
    Abends drücke ich den Knopf für Ruhezustand (ich liebe diese Funktion und hatte auch nie Probleme damit außer (was irgendwie schon immer war, das meine Tastatur nicht mehr lief, daher musste ich immer Gerate-Manager-Tastatur deaktivieren und dann aktivieren und alles lief bestens)
    Aber seid so ca 3-4 Tagen, blieb mein Monitor auch aus nachdem ich den Rechner reaktiviert habe, jedoch bekam der Moni dann kein Signal und schaltet sich dann wieder aus. Also musste den Power Knopf vom Rechner lang genug gedrückt halten damit der Rechner brutal aus ging. Wenn ich dann den Rechner angeschaltet habe, voilà lief alles so wie es sollte. Also kann der Moni keinen weghaben. und wie ich bereits sagte die Treiber sind auch nicht verändert worden (auch keine Einstellungen von diesen)
     
  2. Das ist normal das die LED dann noch ein paar Sekunden Leuchtet, wenn du den Stecker ziehst oder den Schalter ausmachst ist ja trotzdem noch Strom da der ist ja nicht sofort weg oder verbraucht.

    Hast du deinen Rechner mal aufgemacht und mal geschaut wenn du den Power Knop drückst ob dann der CPU Kühler und andere Kühler anfangen zu Laufen?? Oder Laufen die Kühler gar nicht mehr an?
     
  3. Eins vorab,

    es war heute morgen, wo ich im natürlich noch im Halbschlaf war^^ und ich mich beeilen musste damit ich noch pünktlich zur Arbeit komme.
    JA ich habe Ihn aufgemacht und ich meine (sobald ich zu hause bin werde ich es genau prüfen) passiert wirklich garnichts, also auch im inneren des Rechners garnichts.
    Hab mal die Batterie entfernt und draußen gelassen, bis ich später nach hause komme.
     
  4. Diese machst du eigentlich nur raus wenn du dein Bios Reseten willst, Schau einfach mal zuhause ob sich die Lüfter noch Drehen oder nicht, wenn der Rechner gar nichts mehr macht würde ich mir mal ein anderen Netzteil besorgen und schauen ob es vielleicht am Netzteil liegt. Oder macht dein Rechner einen Bestimmten Piep Ton wenn du Ihn anmachst?
     
  5. Ich weiß, dass entfernen der Batterie ein Reset des BIOS erfolgt (genau das war auch mein Plan =) ) Wollte das als Möglichkeit mal in betracht ziehen. Hat ja meines wissens auch keinen Nachteil (außer das ich evtl. Bootreihenfolge neu einstellen muss)

    Leider macht es keinen Piepton, wäre ja sonst zu einfach darüber den Fehler zu ermitteln
     
  6. Ja dann schau mal was er heute Mittag macht wenn du nach Hause kommst, wenn er dann auch nichts mehr macht würde ich zuerst versuchen ein anderen Netzteil anschließen und schauen ob dann wieder alles geht.
     
  7. Das werde ich natürlich machen.
    Würde denn ein defekt am Netzteil auch das verhalten mit meinen Monitor erklären?
     
  8. Nein das nicht dem können wir dann aber nach gehen wenn dein Rechner überhauüt wieder angeht.
    Ich denke nicht das es daran liegt außer dein Netzteil hat die ganze Zeit schon Probleme gehabt den strom zu liefern für deine Grafikkarte dann könnte sowas passieren ist aber sehr selten der Fall.
     
  9. ok das dachte ich mir, denn dann hätte ich ja auch Probleme mit dem Monitor, wenn ich den Rechner ganz regulär anschalten würde, und nicht nur wenn ich den Rechner aus dem Ruhezustand hole
     
  10. So endlich zu Hause

    Neue Batterie hat nichts gebracht.

    Es tut sich wirklich so wie ich sagte rein garnichts wenn ich die Stromzufuhr herstelle. Kein zucken vom CPU Lüfter oder sonstiges, bis auf das besagte blinken der Power LED (egal ob ich den Start Knopf drücke oder nicht)
     
Die Seite wird geladen...

Desktop PC, Startet nicht; Power LED blinkt - Ähnliche Themen

Forum Datum
Explorer startet im 'Desktop'-Modus Windows XP Forum 11. März 2010
statt Desktop+Taskleiste wird beim Anmelden "Eigene Dateien" gestartet Windows XP Forum 28. Jan. 2010
WIN XP startet Desktop nicht.Schwarzer Bildschirm cursor blinkt Windows XP Forum 2. Okt. 2006
Rechner startet neu bei zugriff via Remote Desktop Windows XP Forum 17. Juni 2005
Win2k startet - aber ohne Startleiste und Desktop Windows 95-2000 12. Mai 2004