Desktopfirewall

Dieses Thema Desktopfirewall im Forum "Firewalls & Virenscanner" wurde erstellt von smartie, 19. Juli 2007.

?

Welche Desktopfirewall setzt ihr ein?

  1. keine

    68,2%
  2. keine, ich hab einen Router, das reicht mir

    10,4%
  3. Windows-Firewall

    13,9%
  4. Zone Alarm

    1,1%
  5. Kerio/Sunbelt

    0,7%
  6. Outpost

    0,7%
  7. Sygate

    0,4%
  8. Ashampoo

    1,1%
  9. Comodo

    0,4%
  10. eine andere (bitte posten)

    0,7%
  11. Norton

    0,7%
  12. Kaspersky

    0 Stimme(n)
    0,0%
  13. McAfee

    0,4%
  14. F-Secure

    0 Stimme(n)
    0,0%
  15. Norman

    0,7%
  16. Sophos

    0 Stimme(n)
    0,0%
  17. Jetico

    0 Stimme(n)
    0,0%
  18. Bitdefender

    0 Stimme(n)
    0,0%
  19. AtGuard

    0,7%
  20. Tiny

    0 Stimme(n)
    0,0%

Thema: Desktopfirewall Hallo, ich möchte von euch mal wissen, ob und wenn ja, dann welche Desktop Firewall im Einsatz ist. Interessant...

  1. Hallo,

    ich möchte von euch mal wissen, ob und wenn ja, dann welche Desktop Firewall im Einsatz ist. Interessant wäre in meinen Augen:
    1. Warum diese Desktop-Firewall?
    2. Welche Erfahrungen wurden mit anderen Produkten gesammelt?

    Ich würde mich auch sehr über eine konstruktive Diskussion freuen. Dabei wäre es wichtig, wenn ihr eingesetzte Firewall inkl. Version, Betriebssystem, Patchstand, etc. nennt.

    Wozu dieser Thread nicht gedacht ist:
    1. Über den Sinn und Unsinn von Desktop-Firewalls zu diskutieren. Da wurde zur Genüge in anderen schon gemacht. Das ist hier nicht das Thema.
    2. Sonstige Flames, wie es bei solchen Themen gerne passiert. Unterlasst Provozierungen!
     
  2. Hi,

    ich hab' mit eine andere gestimmt.

    Setze zum einen die Firewall der Fritzbox ein, zum andern läuft auf meinem Linux-Server iptables und somit sind alle sogenannten Desktop-Firewalls für mich obsolete.

    Gruß
    Sven
     
  3. in den Anfangszeiten hab ich auch einen Desktopfirewall eingesetzt - hmm ... weiß gar nicht mehr, wie der hieß - verwende seit Jahren den DrayTek Vigor 2200E Router und möchte den Router nicht mehr missen.
    Habe also für keine, ich hab einen Router, das reicht mir gestimmt.

    pan_fee
     
  4. Moin,

    ich setze auch keine ein.
     
  5. Sygate 5.5, OS XP Prof., voll gepatcht, Abstimmen geht als Gast scheinbar nicht :-\

    Warum Sygate?
    IMHO lässt sich diese Software gut und leicht konfigurieren.
    Nachteil, es gibt keine Updates mehr.
    Zugriff von außen durch Router abgeschottet.

    2. Erfahrungen mit NIS und GData, schön bunt, Einstellungen zum Teil sehr versteckt oder mir unverständlich. Kurioses Verhalten z. B. Darstellung von Web-Seiten wo Inhalte gefiltert werden. Man diese aber in den Einstellungen kaum oder schwer findet.
     
  6. Rising Firewall
     
  7. Wenn man über FW diskutieren möchte, dann braucht man nicht unbedingt die Daten der User abzufragen. Die sieht der Admin auch so. Nur die FW sieht er nicht, dabei sollte man es belassen. Wer gibt schon gerne preis, wie er seinen PC schützt?

    Um auf diese ständig wiederkehrende Diskussion in allen Foren der Welt bezüglich Sinn und Unsinn der FW zurückzukommen:

    Sie schützen nicht zu 100% vor guten Hackern, Crackern und Konsorten, denn die wissen, wie man diese vermeintlichen Helfer umgeht. Die FW haben aber durchaus ihre Berechtigung. Sie zeigen, welche Programme auf das Internet zugreifen, sie können Programme blocken, sie zeigen den Laien am PC, was sich auf dem Rechner bei Online-Besuchen so abspielt, welche eigenen Programme auf das Netz zugreifen möchten und warum. Sie zeigen den erfahrenen Usern, die ihre Wall gut konfigurieren und sich damit beschäftigt haben, durchaus echte Angriffe oder die zahlreichen anderen harmlosen Scanns an. Warum also nicht eine simple Desktop-Wall nutzen? Sie kann niemals schaden, daher sollte sie jeder haben. Sie kann helfen, sie kann unbedarfte Surfer schützen, selbst wenn diese weder vom Internet, noch vom eigenen Browser, noch von der eigenen Wall eine Ahnung haben. Es kann sie sogar motivieren, sich näher mit dem Thema zu beschäftigen.

    Kurz und gut. Sie schadet nicht, sie ist im Zweifelsfall hilfreich und sie kostet oftmals nichts oder ist Inhalt anderer Sicherheitssoftware, die man im Paket kauft.

    Fröhlich surfen mit der heißgeliebten FW, hauptsache, es blinkt. :)

    Das ist meine Meinung zum Thema.
     
  8. Thema verfehlt. Nochmal Startposting lesen.
     
  9. ZoneAlarm free ... aber in erster Linie nur, um ausgehenden Traffic zu überwachen.
     
  10. Zone Alarm Free und->nen Router. ZA, um die Programme zu überwachen, die nach Hause telefonieren wollen. Na ja, zumindest, um es zu versuchen.

    MfG

    Nick