Deutsche Anleitung für Fototagger 2.13?

Dieses Thema Deutsche Anleitung für Fototagger 2.13? im Forum "Link/Bücher-Empfehlungen & -Gesuche" wurde erstellt von KeinProfi, 20. Sep. 2009.

Thema: Deutsche Anleitung für Fototagger 2.13? Hallo Freunde, ich muß etliche Fotos mit Hinweisen und Bemerkungen versehen. Für diesen Zweck habe ich nur das...

  1. Hallo Freunde,
    ich muß etliche Fotos mit Hinweisen und Bemerkungen versehen. Für diesen Zweck habe ich nur das Programm Fototagger gefunden, das dafür gut geeignet zu sein scheint.

    Das Problem ist mein schlechtes Englisch - ich komme mit dem Programm nicht klar. :-\

    Weiß jemand eine deutsche Anleitung dafür oder ein ähnliches Programm in deutscher Sprache?

    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Software-Problemlösungen"*[/blue]
     
  2. hallo,
    möchtest du deine Bilder referenzieren oder wie man bei Chip sieht http://www.chip.de/downloads/FotoTagger_29745575.html mit Beschriftungen versehen?

    Das EXIF etc Taggen von jpgs ist nämlich eine total andere Sache wie sichtbare Beschriftungen anbringen. Das eine sind Metadaten einfügen, verändern (keine äußerliche Bildveränderung) während das andere eben einen Text aufträgt.
     
  3. Ich möchte meine Bilder mit Beschriftungen versehen.
     
  4. Beschriftungen kann man mit jeder beliebigen Bildbearbeitungssoftware machen, wie z.B. Gimp,Paint Net, XnView, auch die meisten Screenshot-Programme eignen sich dazu.
     
  5. Ja, 08/15 - Beschriftungen.... ::).
    Ich meine schon die gehobene Variante, wie es eben nur Foto Tagger kann, hier ein Beispiel:

    [​IMG]
     
  6. Na ja vielleicht ist mein 08/15-Verständnis etwas anders, aber so schön das Familienbild auch ist, die Beschriftung ist doch wirklich Standard.
    Gehobene Beschriftungen sind für mich in der Art wie hier zu sehen
    http://www.smashingmagazine.com/2009/03/04/50-stunning-photoshop-text-effect-tutorials/

    Show/Hide Effect von Beschriftung geht über Ein-Ausblenden von Textebene.

    Sei es drum, bei so viel gefühlter Dankbarkeit werde ich keine weiteren Erläuterungen zum Fototagger geben, ich kann aber jedem versichern, daß mir die Suchfunktion des Programms nichts geben würde. Metadatensuche über Tausende von Bildern hinweg und die Suche dieses Progrämmchen nur! im jeweiligen Bild und nur von der Beschriftung haben nichts miteinander zu tun.

    Als ich schrieb, daß eine Screenshot-Software mit dem dazugehörigen Editor durchaus ordentliche Beschriftungen erstellen kann lag ich nicht daneben und solche gibt es auch in der Sprache die man versteht.
    Der Fototagger ist Freeware und kann an Gimp z.B. nicht anstinken.
     
  7. Ja. Leider ist das auch ein englisches Programm.

    Entschuldigung, war vielleicht mißzuverstehen. Aber: Dankbarkeit wofür?

    Du hast doch gar keine abgegeben.

    So habe ich es auch geschrieben, mir geht es lediglich um die Beschriftung.

    Was die Bildbearbeitung betrifft, vollkommen richtig. Da arbeite ich mit Picture Publisher 10 und Paint Net.
     
  8. ;D

    Gefühlte (Un)-Dankbarkeit empfinde ich wenn jemand noch nicht mal hallo schreibt und von 08/15 Beschriftungen mit Augenverdrehung schreibt.

    Das Tutorial war auf englisch, aber die Software um die es ging, (PS) gibts auch in der Lokalversion.
    Ich gab den Tipp zu Screenshot-Software (Bildschirmdruck), die meisten, bzw. diejenigen die ich kenne, eignen sich auch für einfache Textbeschriftungen. Das Handling (die Handhabung) ist übrigens bei allen mir bekannten auch ganz ähnlich. Man formatiert, verschiebt und wenn das Programm keine Ebenen abspeichern kann wird beim Abspeichern eben alles zusammengebabbt, sprich auf eine Ebene reduziert, schönste jpg-Abspeicherung eben.
     
  9. Ähem, hallo!
    Die Augenverdrehung galt den 08/15-Beschriftungen.
    Danke für deine Antworten.
    Allerdings denkst du mir zu kompliziert und das Tutorial auf Englisch hilft mir nicht weiter.
    Ich kann auf dieser HP zwar rauf und runterscrollen, weil es aber keinen Knopf für Language --> Germany gibt, kann ich nichts damit anfangen.
    Und das (PS) habe ich so nicht gefunden.

    Wir denken offenbar in verschiedenen Ebenen, die man nicht so einfach zusammenbabben kann... ;D
     
  10. ;D

    ... und inzwischen, jedenfalls könnte ich mir das vorstellen, meine ich auch zu wissen, warum du mit der Software nicht zurechtkommst. Da kann man speichern so oft man will, die Beschriftungen gehen anscheinend verloren.
    Der findige Programmierer gibt dir allerdings die Möglichkeit dein mühsam beschriftetes Bild zu kopieren .

    Ein Vergleich: Text in Open Office schreiben, Text markieren, kopieren, M$ Word starten, Inhalt der Zwischenablage in Word einfügen und in M$ Word speichern.

    Ein wirklich abgehobenes Programm. Derjenige der das Teil irgendwo gelobt hat, hat garantiert nicht ausprobiert.
     
Die Seite wird geladen...

Deutsche Anleitung für Fototagger 2.13? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Re: Deutsche Anleitung für Fototagger 2.13 ? Windows XP Forum 24. Apr. 2010
deutsche Anleitung für ratDVD? Windows XP Forum 2. Aug. 2006
Google Earth-deutsche Anleitung? Link/Bücher-Empfehlungen & -Gesuche 4. Aug. 2005
Kaufen Sie authentische deutsche Ausweise Führerschein und Aufenthaltsgenehmigungen Windows 10 Forum 10. Mai 2016
deutsche Sprachdatei für ImgBurn ohne Homepage Audio, Video und Brennen 30. Apr. 2016