DFÜ per Batch starten

Dieses Thema DFÜ per Batch starten im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Joshua, 27. Mai 2004.

Thema: DFÜ per Batch starten Moin Gemeinde ! Win98SE-System mit analogem, externen Modem, DFÜ-Verbindung mit Namen Test eingerichtet und...

  1. Moin Gemeinde !

    Win98SE-System mit analogem, externen Modem, DFÜ-Verbindung mit Namen Test eingerichtet und getestet, klappt bei man. Anwahl.

    Folgende Batch vorhanden:
    Code:
    rundll rnaui.dll,RnaDial Test
    
    Eigentlich sollte die Verbindung mit dem Namen Test nun automatisch gewählt werden, stattdessen poppt das DFÜ-Verbindungsfenster auf und wartet auf den Klick auf den Verbinden-Button.

    Wie realisiere ich es unter 9x-Systemen, das aus einer Batch heraus eine DFÜ-Verbindung hergestellt wird ?!?
    Any ideas ?!?
    Thx in advance !

    Cheers,
    Joshua
     
  2. Hallo,

    gehe mal auf Eigenschaften Deiner DFÜ-Verbindung im DFÜ-Netzwerk.

    Unter Sicherheit Verbindung automatisch herstellen anhaken.

    Unter Wählen Standardinternetverbindung anhaken und hier Nie wählen einstellen.

    Dann sollte es klappen.

    Du kannst dann auch eine Verknüpfung Deiner DFÜ-Verbindung erstellen und diese in die Schnellstartleiste ziehen bzw. in C:\WINDOWS\Anwendungsdaten\Microsoft\Internet Explorer\Quick Launch (ist die Schnellstartleiste)
    ablegen.

    MfG maneich
     
  3. hp
    hp
    versuch mal den trick:

    Start DialUp Network:
    (Credits for these commands: Michael J. Gregg and Tom Lavedas)
    START RUNDLL32 RNAUI.DLL,RnaDial exact name of dialer entry
    TRACERT -h 1 -w 1

    The RUNDLL command starts DUN, the TRACERT command is supposed to actually start the dialing process. Since I do not have access to any PC with DUN installed, I could not test the TRACERT command's effect.

    gefunden hier http://www.robvanderwoude.com/index.html

    greetz

    hugo
     
  4. @maneich:
    Ich brauche keine Verknüpfung auf der Schnellstartleiste, sondern eine Batch, die automatisiert eine vorhanden DFÜ-Verbindung wählt. Thx anyway.

    @hp:
    Klappt leider auch nicht - der Aufruf des DFÜ-Eintrags funktioniert (wie auch mit meinem Quellcode oben), aber die Verbindung wird nicht gewählt, der Rechner wartet, bis der Button Verbinden gedrückt wird.

    Any more ideas ?!?
    Fremdprogramme wie Dunce kann ich leider nicht verwenden....

    Cheers,
    Joshua
     
  5. hp
    hp
    braucht das teil ein progaufruf um ohne popup zu wählen?

    t-online.bat

    inhalt:

    @echo off

    rundll rnaui.dll,RnaDial T-Online

    c:\programme\netscape\communicator\program\netscape.exe

    greetz

    hugo
     
  6. Thema erledigt ;-)

    Ein paar Reg-Entries haben das Problem gelöst:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\ System\ CurrentControlSet\ Services\ Winsock\ Autodial\
    AutodialDllName32 url.dll
    AutodialFcnName32 AutodialHookCallback


    HKEY_CURRENT_USER\ Software\ Microsoft\ Windows\ CurrentVersion\ Internet Settings\
    EnableAutodial REG_DWORD 01 00 00 00

    Quelle: winfaq.de


    Nun muss nur die vorhandene DFÜ-Verbindung als Standard definiert und dann auf Automatisch wählen gesetzt werden, schon klappts auch mit dem Nachbarn ;-)
    (Der Nachbar ist in diesem Fall ein FTP-Server, von dem Daten gezogen werden.....)

    Einziges Manko:
    Beim Auflegen muss ich auf das Funktionieren des IDLE-Timeouts der DFÜ-Verbindung vertrauen....

    Cheers,
    Joshua
     
  7. Hallo,

    man sollte immer genau lesen was da steht.

    Wenn Du die beiden Einstellungen wie angegeben vornimmst, dann wählt sich Deine Verbindung auch automatisch ein; egal ob Du dies über eine Batch oder über die Schnellstartleiste machen willst.

    Wenn Du bei Deiner Verbindung nicht festlegst daß sie automatisch gestartet werden soll, macht sie das auch nicht. Tracert ist dazu nicht notwendig. Deine Programmzeile ist schon richtig, aber die dazu notwendige Einstellung in Deiner Verbindung nicht.

    Die Schnellstartleiste war ja auch nur alternativ gemeint.

    MfG maneich
     
  8. @maneich:
    Sorry, aber was haben die Optionen der DFÜ-Verbindung mit deren Aufruf über die rundll zu tun ?!?
    Richtig, gar nix.

    Aus einer Batch heraus muss ich die Funktion RasDial der Bibliothek rnaui.dll verwenden und diese Bibliothek schert sich keinen Meter um die in den Internetoptionen oder den Eigenschaften einer DFÜ-Verbindung eingstellten Werte.


    @all:
    Durch die Registry-Änderungen wird die o.g. Batch btw überflüssig - sobald nun ein Host oder eine IP-Adresse angefordert wird, der/die nicht lokal aufgelöst werden kann, wird automatisch die als Standard definierte Verbindung gewählt - erst hier greifen die in den Internetoptionen oder den Eigenschaften der DFÜ-Verbindung getroffenen Einstellungen.


    Cheers,
    Joshua
     
  9. Hallo,

    ein bischen Logik gehört schon dazu.

    Dieser Befehl ruft Deine Verbindung auf. Sagst du ja auch selbst im ersten Thread.

    Du mußt deine Verbindung nur dazu bringen, dann (beim Aufruf) auch automatisch zu starten.

    Das ist alles; arbeite schon seit Jahren damit.

    MfG maneich
     
Die Seite wird geladen...

DFÜ per Batch starten - Ähnliche Themen

Forum Datum
Überblendfunktion Mediaplayer unter Win 8.1 funktioniert nur teilweise Audio, Video und Brennen 21. Mai 2015
[Vorstellung] - Synology DiskStation Manager 4.0 – NAS-OS mit Cloudfunktion Windows XP Forum 15. Apr. 2012
DFÜ-Simulator.. Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 18. Mai 2010
Windows Vista DFÜ-Verbindung Windows XP Forum 18. Jan. 2010
Nur Firefox über DFÜ verbinden? Sonstiges rund ums Internet 10. Nov. 2009