dfü verbindung unter XP nicht einrichtbar

Dieses Thema dfü verbindung unter XP nicht einrichtbar im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von 111111111, 29. Jan. 2003.

Thema: dfü verbindung unter XP nicht einrichtbar unter XP home folgendes problem: isdn treiber und auch der tdsl treiber installiert, aber bei der manuellen dfü...

  1. unter XP home folgendes problem:
    isdn treiber und auch der tdsl treiber installiert, aber bei der manuellen dfü einrichtung sind dfümodem und breitbandverbindung inaktiv.kann nur den punkt setzen bei beständige aktive breitbandverbindung. die LAN verbindung ist aktiviert und auch unter verwaltung dienste stehen netzwerkverbindungen und telefonie auf gestartet.

    auch der XP eigene wan miniport ist im gerätemanager angezeigt.

    bin für jeden tip dankbar
     
  2. Mit was gehst (bzw. möchtest) Du denn ins Netz? Und was für einen TDSL Treiber hast Du installiert? Den von der T-Online CD? Falls ja - mach es wieder runter, lief bei mir nur mit Problemen.
    Schau doch mal hier nach, evtl. hilft Dir das für die Installation einer DFÜ Verbindung mit RasPPPoE Treibern weiter...
     
  3. In der Registry den Schlüssel

    HKLM/System/CurrentControlSet/Services/RasMan/PPP/EAP/26

    und

    HKLM/System/CurrentControlSet/Services/RasMan/PPP/EAP/25

    löschen. Danach Rechner neu starten.

    Gruß
    Frank
     
  4. hi frank,

    beide ordner in der registry gelöscht - alles einwandfrei!
    tausend dank!
     
  5. Microsoft hat die Preise für Office 2010 bekannt gegeben dem nach soll Office Home und Student 149 Dollar kosten während das teuerste Office Pro 499 Dollar kosten soll
    Quelle http://winfuture.de/news,52592.html

    Gruß Rossy
     
  6. Übrigens ist in der webdisk ein Office 2010 Preview zu finden für alle die noch garkeine Ahnung von Office haben ;)

    Aber find Office richtig teuer. Werde bei OpenOffice denke ich mal bleiben ;)
     
  7. Wie immer... für den normalen Heimanwender ist das einfach zu Teuer.

    Wenn die das für die Hälfte verkaufen würden (oder gar noch weniger), dann würde auch nicht die Halbe Welt wieder Raupkopien verwenden.... ich denke, dass MS da einfach ein falsches Konzept fährt, da die Home Version ja "nur" Word, Excel und Powerpoint ist.
    Wenn man sich überlegt, dass viele Anwender erst einen Haufen Geld für Windows 7 ausgegeben haben, dann will man nicht gleich wieder so viel für eine Officepaket ausgeben....
     
  8. Nun für den Privaten Anwender war und ist Office ja auch nicht gedacht sondern wie ursprünglich für Firmen. Deshalb gibt es ja auch das Office Home das für de Privaten Anwender gedacht ist nur das kannste in die Tonne treten dann lieber Open Office.org.


    Gruß Rossy
     
  9. So revolutionär ist Offize 2010 gegenüber 2007 nun auch nicht.
    Habe nach wenigen Tagen die 2010 Testversion wieder gelöscht, weil sie mich nicht überzeugt.

    Und 2007 gibt es ja recht preiswert.
     
  10. Ja, für mich als Student umsonst in der Enterprise Edition ;)

    Naja, mal schauen ob unsere Hochschule uns Office 2010 auch wieder gratis besorgt.
     
Die Seite wird geladen...

dfü verbindung unter XP nicht einrichtbar - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows Vista DFÜ-Verbindung Windows XP Forum 18. Jan. 2010
Umts-Dfü-Verbindung -keine Datenübertragung trotz vorhandener Internetverbindung Windows XP Forum 12. Dez. 2008
TCP/IP CP unbekannter Fehler 2 DFÜ-Verbindungsaufbau Windows XP Forum 12. Nov. 2008
Gezielte Nutzung einer DFÜ bei 2 vorhandenen Verbindungen Netzwerk 11. Sep. 2008
IE - keine DFÜ-Verbindung Web-Browser 21. Nov. 2007