DHCP-Server-Probleme...

Dieses Thema DHCP-Server-Probleme... im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Raimar, 1. Juni 2004.

Thema: DHCP-Server-Probleme... Hallo, ich habe zwei Domänen (W2k Adv. Server u. NT4 Server). Auf beiden läuft ein DHCP, sowie DNS und auf dem...

  1. Hallo,

    ich habe zwei Domänen (W2k Adv. Server u. NT4 Server). Auf beiden läuft ein DHCP, sowie DNS und auf dem NT-Server auch noch WINS.
    W2k Server = Domäne A.xyz.de
    und NT Server = Domäne B.

    Beide haben denselben IP-Adress-Bereich (150.160.2.x) und Subnetmaske ist 255.255.254.0 (ist beides vorgeschrieben!).

    Folgendes Problem: Wenn ich Clients (i.d.R. W2k Prof bzw. selten NT4 auf alten PCs) in die Dom B aufnehmen will, findet er diese auch (Willkommen in der Domäne...), bezieht aber seine IP und restl. Einstellungen vom A-(DHCP)Server und auch der DNS-Suffix ist A.xyz.de, statt B.
    Wie kann ich ihn dazu bewegen, den DHCP auf B zu verwenden??
    Der IP-Bereich auf A ist beschränkt und fast ausgeschöpft...
    Zudem werden auch die Anmeldescripts von Server B nicht ausgeführt!
    Beide Domänen dürfen auch keinerlei Daten untereinander austauschen können, auch keine IP vom fremden Server beziehen!!

    Danke im Voraus

    Raimar
     
  2. Das wird nix - pro Subnetz darf es nur einen autorisierten DHCP-Server geben.

    Cheers,
    Joshua