DHCP-Server und DDNS mit mobilen Nutzern

Dieses Thema DHCP-Server und DDNS mit mobilen Nutzern im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von DonaldDuck123, 17. Aug. 2007.

Thema: DHCP-Server und DDNS mit mobilen Nutzern Hallo, habe folgendes Problem: unsere normalen LAN Benutzer bekommen per DHCP ihre IP-Adr. zugewiesen und der...

  1. Hallo,

    habe folgendes Problem:

    unsere normalen LAN Benutzer bekommen per DHCP ihre IP-Adr. zugewiesen und der DHCP-Server trägt diese dann per DDNS in unseren DNS-Server ein. Das funktioniert soweit gut.
    Problematisch wird es, wenn sich Aussendienstmitarbeiter über ISDN in das Netzwerk einwählen. Die Einwahl geschieht über einen Einwahlknoten der Telekom.
    Der PC bekommt dann eine feste IP-Adr. von der Telekom zugewiesen.

    Hierbei tritt dann folgende Problem auf:

    Der PC wird unter dem selben Namen aber der mobilen IP-Adr. in den DNS-Server eingetragen. Somt kennt der DNS-Server diesen PC unter zwei verschiedenen IP-Adr. Natürlich funktioniert dann die Auflösung nicht richtig. Der PC ist nur unter seiner LAN-Adr. erreichbar. (Auflösungstechnisch)

    Gibt es einen Automatismus wie man dieses Problem lösen kann ? Mit dem automatischen Aufräumtask hatte ích keinen Erfolg.

    Thorsten
     
  2. Wie wählen sie sich in das Netz ein? Normale VPN-Software stellt einen DHCP-Relay zur Verfügung, die Provider-IP wird nicht übertragen und nicht in deinen DNS eingestellt.
     
  3. Wie die Verbindungssoftware genau heisst und ob das eine VPN-Verbindung ist, kann ich nicht genau sagen.
    Auf jeden Fall haben die LAN-Clients den Bereich 144.19.x.x (Class B) und die mobilen Clients haben nach der Einwahl was mit 144.135.x.x .
    Von den Clients kann auch ganz normal auf Laufwerke oder andere Resourcen unseres Netzwerks zugegriffen werden.

    Bei IPconfig /all sieht man auch den DHCP-Server der Telekom
    Ich habe mit dem Befehl ipconfig /registerdns den Client in DNS eintragen lassen.

    Habe dabei aber das Problem, dass der alte LAN Eintrag (144.19.x.x) nicht durch den neuen (144.135.x.x) ersetzt wird, sondern dann doppelt drin steht.
    Und das würde ich gern ändern....

    Thorsten
     
  4. was passiert bei: ipconfig /flushdns
     
  5. Ich denke, das Problem liegt daran, dass bei Euch Hinz und Kunz IP-Adressen ins DNS posten darf. :)

    Damit tatsächlich nur der DHCP-Server die IP-Adressen einträgt, wäre das mein Vorschlag:

    a) Anlegen eines Dienstkontos im AD (für den DHCP). Mit einem Kennwort, dass man nicht ändern kann und das auch nicht abläuft.

    b) Dieses Dienstkonto kommt in die Gruppe der Domänenbenutzer.

    c) Im DHCP-Manager unter Eigenschaften/Erweitert/Anmeldeinformationen... obiges Dienstkonto eintragen.

    d) Im DHCP-Manager unter Eigenschaften/Erweitert/DNS
    - Haken bei: Dynamische DNS-Updates mit den unten angegebenen...
    - DNS-A und -PTR-Einträge immer dynamisch aktualisieren wählen
    - Haken bei: A- und PTR-Einträge beim Löschen der Lease verwerfen
    - Haken bei: DNS-A und -PTR-Einträge für DHCP-Clients, die keine...
    auswählen.

    Das sollte klappen. Also wenigsten bei einem Windows Server 2003 R2, SP2... Hoffe ich :)
     
Die Seite wird geladen...

DHCP-Server und DDNS mit mobilen Nutzern - Ähnliche Themen

Forum Datum
DHCP-Server hat keine Verbindung !!! Windows XP Forum 27. Juni 2006
"DHCP-Server kann nicht gefunden werden" Windows Server-Systeme 9. Jan. 2006
Probleme mit Internetzugang - DHCP-Server wird nicht gefunden Netzwerk 2. Feb. 2005
Was passiert wenn der DHCP-Server ausfällt? Windows XP Forum 4. Juli 2004
Richtige Einstellungen für Dyndns (Router/NAS/DDNS) Netzwerk 17. Sep. 2010