DHCP unter Windows 2000 - Frage

Dieses Thema DHCP unter Windows 2000 - Frage im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von bolandi, 25. Juni 2003.

Thema: DHCP unter Windows 2000 - Frage Habe hier Active Directory und ein Netz mit 150 Clients und ausschliesslich festen IP Adressen. Möchte auf DHCP...

  1. Habe hier Active Directory und ein Netz mit 150 Clients und ausschliesslich festen IP Adressen. Möchte auf DHCP umstellen.
    Kann ich denn einfach einen DHCP Server aufsetzen und die Clients nach und nach auf DHCP umstellen ?
    Die Frage: Muss ich die bereits statisch vergebenen IP Adressen ausklammern oder erkennt der DHCP Server selber, welche IP´s am Netz sind und vergibt nur freie IP´s ?
     
  2. Die bereits statisch vergebenen musst du (erstmal) ausklammern, sonst werden sie vom DHCP-Server evtl. doppelt vergeben.

    Aber gestatte mir eine Frage:
    Ich kannte die Problemstellung bisher meist nur umgekehrt, also wie stelle ich am einfachsten von DHCP auf statische IP-Adressen um.
    Was versprichst du dir denn von DHCP ?

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Ganz einfach. Netz und neue Domäne werden neu strukturiert und die Clients sollen standardisiert werden (alle die gleichen Berechsoptionen wie wins oder dns) Da herrscht momentan Wildwuchs und da ist DHCP die beste Lösung, bevor bei jedem Client geschaut werden soll, ob denn die Einträge korrekt sind
     
  4. Es gibt eine noch bessere Lösung wie DHCP: Gruppen- oder Systemrichtlinien.....
    www.grurili.de

    Cheers,
    Joshua
     
  5. bzw. wenn ihr ein anmelde skript habt dann bau das doch da einfach rein *G* aber naja ich würd auch DHCP nehmen weil wenn es mal mehr clients werden (wie bei uns weltweit über 5000) dann feste IP´s wär net so doll *G*
     
  6. 1. Wenn Du den DHCP Server installiert und eingerichtet hast, vergiß nicht diesen im Active Directory zu authorisieren, sonst ist nix mit Client Adressen!!!!
    2. Der DHCP Server pingt eine Adresse erst an, wenn er keine Antwort auf die Anfrage bekommt vergibt er die IP an den Client; sollte die Adresse bereits belegt sein, macht er mit der nächsten weiter. Du bekommst aber an jedem Client den er mit einer belegten Adressen anpingt eine Fehlermeldung dass ein IP-Adress Konlikt vorliegt!!!
    3. Würde ich in einem Netz mit 150 Clients auch einen DHCP Server einrichten weil die Administration des Netzes vereinfacht wird.
     
  7. ...und die Netzlast erhöht, was gleichzeitig die Performance senkt :(

    Cheers,
    Joshua
     
  8. Kleiner Gruß an Joshua:
    Las mal einen Netzwerkmonitor mitlaufen und schau Dir mal an wie riesig
    die DCHP Request Pakete sind.
    Da gibts in einem normalen Netzwerk andere Sachen die mitlaufen und die Performance senken ein DCHP Server gehört da mit Sicherheit nicht dazu!
     
Die Seite wird geladen...

DHCP unter Windows 2000 - Frage - Ähnliche Themen

Forum Datum
DHCP Server auf Windows 7? Windows XP Forum 26. Okt. 2013
Tool zum Wiederstarten des DHCP-Client-Dienstes Windows XP Forum 3. Sep. 2013
DHCP-Zuweisung aktivieren Firewalls & Virenscanner 20. Sep. 2011
DHCP-Problem / Adresse beziehen Windows XP Forum 4. Feb. 2013
Probleme mit Internetverbindung (DHCP) Windows Vista Forum 18. Juli 2011