DIALER-Schutz notwendig

Dieses Thema DIALER-Schutz notwendig im Forum "Viren, Trojaner, Spyware etc." wurde erstellt von oktober06, 4. Mai 2007.

Thema: DIALER-Schutz notwendig Hallo! Ich bin mir nicht sicher, ob mein Rechner vor Dialer sicher geschützt ist. Ich habe einen DSL-Anschluss...

  1. Hallo!
    Ich bin mir nicht sicher, ob mein Rechner vor Dialer sicher geschützt ist. Ich habe einen DSL-Anschluss (angeblich soll damit schon sichergestellt sein, dass man sich keinen Dialer einfängt); darüber hinaus habe ich einen 0190-Warner installiert und bei der Telekom alle 0190 und 0900 Nummern sperren lassen. Reicht das aus - vor allen Dingen, wenn man auf ausländische Seiten geht - oder muss ich mir noch Sorgen machen?
     
  2. :)
    Auch ohne Sperrung der Nummern wäre über DSL keine teure Einwahl möglich.
    Anders sähe es aus, wenn gleichzeitig eine ISDN-Modem-Verbindungsmöglichkeit gegeben wäre.
     
  3. Das ist so auch falsch. Sicher kannst Du Dir Dialer einfangen, da DSL aber keine Wählverbindung ist, kann der Dialer nichts ausrichten, es sei denn Du hast zusätzlich noch eine ISDN Karte eingebaut.

    Eddie
     
  4. Okay, ich habe keine ISDN-Karte eingebaut, aber was kann der Dialer anrichten? Heißt das, dass ich für die Zeit, in der ich mich auf dieser Seite befinde, die höheren Kosten in Rechnung gestellt bekommen und danach, wenn ich die Seiten wieder verlassen habe, zu meinem normalen Tarif (Flatrate) surfe?
     
  5. Der Dialer kann sich nicht einwählen !
     
  6. Hm, Du zitierst mich, aber verstehst mich nicht? Er richtet nichts aus, da er keine teure Verbindung aufbauen kann.

    Eddie
     
  7. Also kann ich weiterhin beruhigt im www surfen!

    Aber was ist mit ausländischen Seiten? Ich habe mal gehört, dass die sich nicht über 0190 oder 0900 Nummern einwählen, sondern einen Umweg gehen. Bin ich da auch sicher, dass da nichts passiert?
     
  8. Und nochmal ... DSL ist KEINE WÄHLVERBINDUNG! Und was hast Du genau gehört?
     
  9. ich habe gehört, dass sich Dialer nicht über die - in Deutschland verbreiteten - 0190 oder 0900 Nummern einwählen. sondern über andere ausländische Mehrwertdienstnummern, die nicht unterbunden werden können.

    Wie ihr es aber oben beschreibt (Danke an Microchip für den Link O0 ) kann es nicht passieren.

    Somit dürfte für meinen zweiten PC mit dem ich über WLAN (Fritzbox) ins Internet gehe auch keine Gefahr bestehen - oder?

    Noch eine Frage an euch Spezialisten: Was würde passieren, wenn ich eine gebührenpflichtige Seite aufrufe (der Anbieter nicht ausdrücklich darauf hinweist). Wird die Verbindung unterbrochen, kann der Anbieter die Gebühren nicht einfordern oder kann ich die Informationen kostenlos nutzen?
     
Die Seite wird geladen...

DIALER-Schutz notwendig - Ähnliche Themen

Forum Datum
Neues Netzteil notwendig??? Hardware 15. Dez. 2013
BS-Neuinstallation notwendig nach Austausch Mainboard/Prozessor? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 28. Sep. 2012
Nach jedem Systemstart erneute Anmeldung an Outlook 2010 notwendig Microsoft Office Suite 3. Aug. 2011
Alle .NET Framework gleichzeitig notwendig? Windows XP Forum 17. Apr. 2010
Ist ein Antivirus-Prog. beieiner VM notwendig? Virtualisierung & Emulatoren 10. Juli 2009