"Die angeforderte Komponente konnte nicht hinzugefügt werden. Fehler: Unter dem

Dieses Thema "Die angeforderte Komponente konnte nicht hinzugefügt werden. Fehler: Unter dem im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von ListigerLurch, 14. Sep. 2004.

Thema: "Die angeforderte Komponente konnte nicht hinzugefügt werden. Fehler: Unter dem hallo, es handelt sich um einen xp home mit sp1 rechner. t-com sinus 154 data. t-com dslmodem 154. leider leider...

  1. hallo,

    es handelt sich um einen xp home mit sp1 rechner. t-com sinus 154 data. t-com dslmodem 154.

    leider leider kann ich keine verbindung zum modem aufbauen, da:

    rechtsklick lanverbindung/eigenschaften -installieren

    jetzt will ich ein protokoll/dienst/client hinzufügen, da nur tcp/ip protokoll installiert ist. sobald ich auf hinzufügen drücke kommt diese meldung:

    Die angeforderte Komponente konnte nicht hinzugefügt werden. Fehler: Unter dem angegebenen Pfad befinden sich keine anwendbaren Geräte-INF-Dateien.

    drücken kann ich dann nur ok und bin wieder da wo ich dann protokoll/client/dienst hinzufügen kann.

    in google finde ich nur 6passende beiträge/fragen mit keinen antworten.

    hatte vielleicht jemand die gleiche meldung, oder hat vielleicht einer einen tipp was ich machen könnt. ich bin mi dem latein am ende.

    edit: sp1(drüber bügeln) oder pppoe hab ich noch nicht installiert! ansonsten eigetlich alles was man sich vorstellen kann. sprich treiber deinstalliert. netzwerk komplett deinstalliert. unter ausführen: sfc -scannow eingegen.
     
  2. Moin,

    mal ganz blöd frag: Du willst also eine DFÜ-Verbindung installieren ?
    Wenn ja, dann schau mal hier:
    http://www.wintotal.de/Artikel/tdsl/tdsl.php

    Im unteren Drittel steht es beschrieben. Unter XP benötigst du den PPPoE nicht und machst unter Umständen sogar noch etwas kaputt.
     
  3. hi, also da steht wie man die dfü einrichtet mit dem windows eigenen pppoe treiber. wie des geht is ja klar.

    was is aber wenn ich mich ins netzwerk einloggen will. dazu brauch ich bestimmte protokolle/dineste/clients.
    die lassen sich nicht installieren!

    noch was anderes. normal wenn man rechtsklick auf die wlan verbindung macht kann man sein wlan-modem/accespoint auswähle. da kann ich zb auch garnix auswählen. und mit der t-online wlan-manager software, geht auch nixmehr sobald ich die verschlüssellung einschalte.

    ich sag mal in der gesamten netzwerkmaterie stimmt was nicht.

    übrigends war der rechner noch nie im internet. ich kann also trojan/spy/viren ausschliessen. selbstverständlich hab ich das trotzdem geprüft,
     
  4. Moin,

    normalerweise benötigst du auch nicht so arg viel Dienste. Den Client für Microsoft Netzwerke und TCP/IP würden ja schon reichen und wenn die Netzwerkkarte ordentlich installiert ist, bringt Windows diese Dienste automatisch.
    Aber wenn ich mir dein Posting zu durchlese, ist da wohl einiges verbogen. Da wird dir wohl auch der Nertzwerk-Assistent nicht weiterhelfen.
    Mag jetzt vielleicht abgedroschen und einfallslos glingen, aber entweder mal eine Reparatur-Installation durchführen oder gleich neu installieren. Was anderes fällt mir dazu jetzt auch nicht ein.
     
  5. mir auch nicht, leider.


    edit: is aber mal wieder typisch. jeden mist den man hat installiert. übelstes durcheinander, und jetzt heisst ey der von .... hat null ahnung..........
     
  6. Naja, eigenltich hilft da nur eines:
    Netzwerkkarte _sauber_ de-installieren, also nicht einfach rausreissen, sondern de-installiern via Geräte-Manager, Kiste runterfahren, ausbauen, neu starten, Geräte-Manager/System nach Fragmenten durchsuchen und diese entfernen (bei onBoard-Karten unbedingt Chipsatz-Treiber neu installieren), Karte wieder rein und booten + Treiber installieren.
    Dann mal hier posten.

    Cheers,
    Joshua
     
  7. vielleicht hast es oben nicht gelesen, aber ich hab nen t-sinus 154 data.
    das is via usb-wlan.

    kann man aber mit dem teil genauso machen, wie du es beschreibst.

    frage: sind in der reggi auch noch reste wenn ich die trreiber im gerätemanager deinstalle?
    korkt: sind in der reggi auch noch reste vom netzwerk..., obwohl ich die treiber im gerätemnager schon deinatalliert.
     
  8. Hi all,

    wahrscheinlich habt Ihr inzwischen neu installiert...
    Hatte dasselbe Problem mit Win2k/SP4.
    Habe eine ganze Weile gesucht, aber auch durch diese Anfrage einen entscheidenen Hinweis bekommen: diese Sinus 154.
    in der Registry (regedit), unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion gibt es den Schlüssel DevicePath. Hier sollte %SystemRoot%\inf stehen, aber die Installation der T-Com Karte überbüglet das mit einem Eintrag ins eigene Programmverzeichnis. Zurückändern, Neu starten, OK
    Bitte weiter sagen!
     
  9. Hallo,

    hatte ein ganz ähnliches Problem: Netzwerkkomponenten standen nicht zur Auswahl und ließen sich auch nicht installieren. Hatte schon resigniert ...

    Jetzt die Lösung dank ROSTE! Der Schlüssel DevicePath fehlte; jetzt funktioniert alles prima.

    Nochmals herzlichen Dank!
     
  10. bei mir is der eintrag richtig aber es funktioniert trotzdem nicht :/
     
Die Seite wird geladen...

"Die angeforderte Komponente konnte nicht hinzugefügt werden. Fehler: Unter dem - Ähnliche Themen

Forum Datum
ActiveX-Komponente kann kein Objekt erstellen:'GetObject' Windows 7 Forum 9. Jan. 2015
Windows XP-Modus: Abbilddatei Integrationskomponenten nicht gefunden Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 13. Dez. 2011
einzelne WIN 7 Komponenten löschen Windows 7 Forum 9. Nov. 2009
Windows XP-Komponenten Windows XP Forum 2. Okt. 2012
Softwarekomponenten der Internetverbindung - Gurus needed Viren, Trojaner, Spyware etc. 25. Juli 2011