"Die Anmeldung des Dienstes Benutzerprofildienst ist fehlgeschlagen"

Dieses Thema "Die Anmeldung des Dienstes Benutzerprofildienst ist fehlgeschlagen" im Forum "Windows 7 Forum" wurde erstellt von paupau90, 12. Dez. 2014.

Thema: "Die Anmeldung des Dienstes Benutzerprofildienst ist fehlgeschlagen" Hallo, ich habe einen neuen Rechner und habe dort die Einrichtung mit Shift+F3 abgebrochen. Danach habe ich über...

  1. Hallo,
    ich habe einen neuen Rechner und habe dort die Einrichtung mit Shift+F3 abgebrochen. Danach habe ich
    über die Registryeinträge den Pfad der Eigenen Dateien auf ein anderes Laufwerk geändert.
    Nach einem Neustart und der Einrichtung des Rechners kommt gleich bei der ersten Anmeldung folgende Fehlermeldung: "Die Anmeldung des Dienstes Benutzerprofildienst ist fehlgeschlagen".

    Habe ich etwas falsch gemacht oder vergessen?
    Ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann :embarrassed:

    Hier die Benutzte Anleitung (Eigene Dateien auf eine separate Partition verschieben Punkt 4):
    "Für frisch aufgesetzte Systeme können Sie den Pfad für den Benutzerordner in der Registry ändern. Alle Benutzer, die NACH diesem Eingriff neu erstellt werden, landen im neuen Laufwerk, welches Sie in der Registry festgelegt haben. Vorausgesetzt wird: Sie haben auf dem neuen Laufwerk den Ordner Users angelegt. Die Benutzerordner, welche VOR der Registry-Änderung existierten, bleiben aber bei dieser Variante weiterhin auf C:\Users (C:\Benutzer). In der Registry wird der Ort festgelegt, wo ab JETZT endgültig der Benutzerordner zu Hause ist. Das Zurücksetzen des Registry-Eintrags auf C:\ bzw. auf %SystemDrive% bringt leider oft Probleme mit sich.

    Der eigentliche Pfad für Users wird in der Registry im Schlüssel

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList

    beziehungsweise

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList

    unter ProfilesDirectory gespeichert.
    04.Benutzerdateien

    ProfilesDirectory

    Wenn Sie %SystemDrive%\Users in (z.B.) D:\Users ändern, sind alle relativen Pfade, die normalerweise auf %userprofile% lauten, auf dem neuen Laufwerk zu finden. Dazu müssten Sie aber auch \Users\Default und \Users\Public sowie \ProgramData den neuen Laufwerksbuchstaben zuweisen. Die Verschiebung von “ProgramData” wird in Windows 8.1 aber nicht empfohlen, wie wir oben schon erwähnt haben. Außerdem müssten Sie die Registry nach “Users” durchsuchen und alle Werte, die auf C:\ oder auf %SystemDrive% verweisen, auf das neue Laufwerk abändern. Dazu müssen Sie als Administrator angemeldet sein, damit Sie in der Registry Änderungen vornehmen dürfen.

    Diese Variante sollte nur genutzt werden, wenn das System frisch aufgesetzt wurde und Sie sich entschieden haben, “Users” nach der Registry-Änderung nicht mehr zu verschieben."
     
  2. Das geht viel einfacher im Windows.

    Da Du aber den Benutzer Profildienst zerschossen hast mit Deinen Eingriffen in die Registry,
    bleibt wohl nicht viel übrig, als Windows NEU aufzusetzen.

    und dann zuerst fragen, dann machen....................................................
     
Die Seite wird geladen...

"Die Anmeldung des Dienstes Benutzerprofildienst ist fehlgeschlagen" - Ähnliche Themen

Forum Datum
Bei der Anmeldung "Andere Benutzer" anzeigen Windows 10 Forum 5. Nov. 2016
Windowsanmeldung über Aufgabenplanung Windows Server-Systeme 21. Okt. 2016
Nach Update "keine Anmeldung beim Konto möglich" Windows 10 Forum 11. Aug. 2016
Kennwort zur Anmeldung löschen Windows 10 Forum 25. März 2016
Schüleranmeldung im Netzwerk Windows Server-Systeme 2. Dez. 2015