Die größte HDD / SSD

Dieses Thema Die größte HDD / SSD im Forum "Hardware" wurde erstellt von Caffeineshock, 10. Feb. 2010.

Thema: Die größte HDD / SSD 1.meine frage ist, wie groß die größte harddisk, die auf dem markt ist, ist. sind 2 tb immer noch das maximum? (und,...

  1. 1.meine frage ist, wie groß die größte harddisk, die auf dem markt ist, ist.
    sind 2 tb immer noch das maximum? (und, ja, es geht um die größe^^)
    2. die größte SSD auch nur 256? (jaja, da siet man es, die kleinen sind immer schneller :mrgreen: )
    edit---------
    nur so neben bei:
    wie lange wird es ca. dauern, wenn ich meine 2 tb hdd verschlüsseln will?
    schreib / lese (im schnitt) : 70 / 300
     
  2. aso, ja, gut über pci-e^^
    ja, okey, wieder mal was gelernt
    na, ichs ags doch, es geht immer um die größe^^
     
  3. Zu einen wirklichen günstigen Preis !!!!

    Dieser Preis ist jedoch nicht realistisch. Aber solche PCI-E Spreicher werden
    irgendwann Standard werden, jedoch mit einer sehr viel höheren Spreicherkapazität.

    Und danach kommen die Spreicher auf Atom Basis !
     
  4. Naja, der Preis ist dahingehend realistisch, dass es einfach im Moment für diese Art von SSDs nur einen sehr beschränkten Markt gibt und die Teile höchstwahrscheinlich nicht in Masse gefertigt werden.

    Aber ich sehne mich schon nach der Zeit in der ich eine 64GB SSD für unter 60€ zu haben ist. Vor Jahren, als das mit den SSDs begann, habe ich gelesen, dass 2010 die klassischen Festplatten gar nicht mehr gebaut werden, weil Flashspeicher viel billiger und stromsparender ist.
     
  5. Ähm mal ne Frage habe gehört das diese SSD Platten eine nicht zu lange Lebenszeit haben wegen oxidieren und so. Stimmt das?




    Gruß Rossy
     
  6. hat net wirklich was mit oxodation zu tun, eher deswegen, weil diese art von flashlaufwerken, also, die nicht flüchtigen, nur 1 million mal (oder was weis ich wie oft) beschreib bar sind
    bessergesagt, jeder sektor, danach ist der sektor tod
     
  7. Also stimmt es das sie keine so hohe Lebenserwartung hat. Dann noch eine Frage ist sie dann für einen Ottonormalverbraucher so wie mich der jeden Tag etwas Installiert oder etwas Deinstalliert , viel kopiert oder löscht,
    eigentlich geeignet ?





    Gruß Rossy
     
  8. otto(fast)normalverbraucher mit genug geld macht es so:
    all seine hdd's die er drinne hat, lassen, 1, am besten 2 ssd's kaufen, im raid (wayne ob 0, 1, 5, ) anschliesen, das OS draufinstallieren, auf diese ssds dann anwendungen und programme die sehr langee draufbleiben werden, wie z.B. mozilla, trillian, das lieblingsspiel, office bla bla.
    auslagerungsdatei DEAKKTIVIEREN, oder auf ne hdd verlegen, genauso wie den desktop, auf dem sich ne datei nie länger als 2 studnen aufhält.
    dann hast du ein sehr schnell arbeitendes system, dank ssd's, die nur zum lesen genuzt werden, und nicht zum schreiben.
    den zum schreiben hast du noch die alten hdd's
    aber überleg mal: 1 million schreibvorgänge... das ist eigentlich sehr viel...
    dennoch würde ich es so machen, wenn ich eine oder 2 oder 24 ssd's hätte
    ach ja, 24 ssd's...
    http://www.youtube.com/watch?v=96dW...6816A91D&playnext=1&playnext_from=PL&index=15
    zu geil (mans ollte bissi englisch verstehen)
     
  9. Jo das kennsch scho, wobei ich mich schon damals gefragt hab.. wie wärs innem direkten vergleich. Weil zu dem Zeitpunkt waren die SSDs noch ziemlich "lahm" und man kann ja genauso gut 24 HDDs zusammen innen raid hauen ;)
     
Die Seite wird geladen...

Die größte HDD / SSD - Ähnliche Themen

Forum Datum
Mein größter Wunsch für 2004 Windows-Updates 2. Jan. 2004