dienste automatisch beenden und starten...

Dieses Thema dienste automatisch beenden und starten... im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von howie1, 4. Nov. 2003.

Thema: dienste automatisch beenden und starten... hallo, wie kann ich über eine batchdatei zu einem bestimmten zeitpunkt einen dienst beenden und wieder starten. zur...

  1. hallo,

    wie kann ich über eine batchdatei zu einem bestimmten zeitpunkt einen dienst beenden und wieder starten.
    zur automatischen sicherung von daten einer datenbank auf einem w2k-server müssen dienste relational und transaktional heruntergefahren werden. was habe ich darunter zu verstehen, und wie kann ich dies bewerkstelligen. braucht man dafür scripte?

    ich verstehe darunter, das alle dienste beendet werden, die mit dieser datenbanksoftware zu tun haben, damit keine daten mehr in benutzung sind und vollständig gesichert werden können.
    wenn das stimmt, was ist dann der unterschied zwischen relational und transaktional.

    nach der sicherung müssen die dienste wieder gestartet werden.

    vielen dank
    howie
     
  2. probiers mal mit macro scheduler. bin mir nicht ganz sicher obs mit dem funktioniert, aber einen versuch ist es wert.
    http://www.mjtnet.com
     
  3. Dienste starten und beenden geht mit dem net start bzw. net stop Befehl, gefolgt vom Dienstnamen. Das ganze via Batch vor und nach dem Sichern ausführen und gut....

    Cheers,
    Joshua
     
  4. hi,

    heisst das, das die von der datenbank verwendete dienste beendet werden, ich dann die datenbank sichern kann, und danach die dienste wieder gestartet werden?
    wird mir diesen befehlen nicht nur das netzwerk getrennt bzw. verbunden?
    wie kann die batch aussehen, wenn ich ein komplettes verzeichniss 21:00 sichern möchte? brauch dafür ein extra sicherungsprogramm, oder sind die dos-befehle mächtig genug?

    danke gruss howie
     
  5. hallo,

    ... wie kann ich über eine batchdatei zu einem bestimmten zeitpunkt einen dienst beenden und wieder starten...

    gruss howie
     
  6. Hatte ich doch schon gepostet:
    Code:
    net stop <dienstname>
    call <sicherungsjob>
    net start <dienstname>
    
    So in etwa könnte deine Batch aussehen, diese trägst du dann einfach im Taskplaner ein.

    Cheers,
    Joshua
     
  7. danke,

    muss ich beim dienstnamen den kompletten pfad eingeben?
    werden die dienste auch erst nach beendigung des sicherungsjob wieder gestartet ?

    gruss howie
     
  8. Welchen kompletten Pfad?


    Einfach den Dienst-Namen nehmen, der unter Verwaltung-Dienste angegeben ist.
    Beim Nachrichtendienst z. B. würde das so aussehen:

    Code:
    net stop Nachrichtendienst
    ...
    
     
  9. suuper,

    jetzt funktionierts.
    der dienst den ich ausschalten wollte bestand aus drei worten. da hat die dos-anwendung die anderen worte für parameter gehalten und fehler ausgegeben.
    dienstnamen einfach umbenannt - mit underline - und diesen zusammenhängenden namen verwenden und jetzt funzts!

    vielen dank

    gruss howie
     
  10. Mit Umbenennen von Diensten würde ich aufpassen. Es könnte sein, das andere Programme, die diesen Dienst installiert haben, über den alten Namen drauf zugreifen wollen.

    Besser ist es, den Namen mit Anführungszeichen einzuschließen.

    Bsp:
    Code:
    net stop Dienst mit Leerzeichen
    PS: Zuviel zitieren macht den Thread unübersichtlich...
     
Die Seite wird geladen...

dienste automatisch beenden und starten... - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows XP Dienste starten nicht automatisch! Windows XP Forum 18. Sep. 2008
Dienste starten nicht mehr automatisch Windows XP Forum 19. Feb. 2005
Win.update Installationsproblem: Hostprozess für WinDienste Windows 8 Forum 24. Okt. 2015
Bluetooth (tablet-PC) - FTP-Dienste nicht gefunden Hardware 4. Apr. 2015
Hostprozess f. Windows Dienste belastet CPU bis beinahe 100% Windows 7 Forum 23. Feb. 2015