Dienste-Liste

Dieses Thema Dienste-Liste im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von BigWoelfi, 21. März 2005.

Thema: Dienste-Liste Hallo, ich habe noch immer mein Problem mit dem ständig langsamer werdenden Systemstarts. Jetzt läuft der blaue...

  1. Hallo,

    ich habe noch immer mein Problem mit dem ständig langsamer werdenden Systemstarts. Jetzt läuft der blaue Balken inzwischen bis zu 30 mal durch.

    Meine Dienste-Liste sieht so aus. Irgend etwas mus da nicht stimmen, denke ich:

    Name Status Autostarttyp Anmelden als
    Ablagemappe Deaktiviert Lokales System
    Acronis Scheduler2 Service Gestartet Automatisch Lokales System
    Anmeldedienst Automatisch Lokales System
    Anwendungsverwaltung Manuell Lokales System
    Arbeitsstationsdienst Gestartet Automatisch Lokales System
    ASP.NET-Statusdienst Manuell Netzwerkdienst
    Automatische Updates Gestartet Automatisch Lokales System
    Bluetooth Support Service Gestartet Automatisch Lokaler Dienst
    CA-Lizenz-Client Manuell Lokales System
    CA-Lizenzserver Manuell Lokales System
    C-DillaCdaC11BA Gestartet Automatisch Lokales System
    CHIPDRIVE Disk Encryption Service Gestartet Automatisch Lokales System
    CHIPDRIVE Smartcard Office Kernel Gestartet Automatisch Lokales System
    COM+-Ereignissystem Gestartet Manuell Lokales System
    COM+-Systemanwendung Manuell Lokales System
    Computerbrowser Automatisch Lokales System
    DCOM-Server-Prozessstart Gestartet Automatisch Lokales System
    Designs Gestartet Automatisch Lokales System
    DHCP-Client Gestartet Automatisch Lokales System
    Dienst für Seriennummern der tragbaren Medien Manuell Lokales System
    Distributed Transaction Coordinator Manuell Netzwerkdienst
    DNS-Client Gestartet Automatisch Netzwerkdienst
    Druckwarteschlange Gestartet Automatisch Lokales System
    Eingabegerätezugang Deaktiviert Lokales System
    Ereignisprotokoll Gestartet Automatisch Lokales System
    Ereignisprotokoll-Überwachung Deaktiviert Lokales System
    Fax Automatisch Lokales System
    Fehlerberichterstattungsdienst Gestartet Automatisch Lokales System
    Gatewaydienst auf Anwendungsebene Manuell Lokaler Dienst
    Geschützter Speicher Gestartet Automatisch Lokales System
    HDD Temperature Gestartet Automatisch Lokales System
    Hilfe und Support Gestartet Automatisch Lokales System
    HTTP-SSL Gestartet Manuell Lokales System
    IMAPI-CD-Brenn-COM-Dienste Automatisch Lokales System
    Indexdienst Deaktiviert Lokales System
    Infrarotüberwachung Gestartet Automatisch Lokales System
    Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst Manuell Lokales System
    IPSEC-Dienste Gestartet Automatisch Lokales System
    ISSVC Gestartet Automatisch Lokales System
    Kompatibilität für schnelle Benutzerumschaltung Manuell Lokales System
    Konfigurationsfreie drahtlose Verbindung Gestartet Automatisch Lokales System
    Kryptografiedienste Gestartet Automatisch Lokales System
    Leistungsdatenprotokolle und Warnungen Manuell Netzwerkdienst
    LexBce Server Gestartet Automatisch Lokales System
    Machine Debug Manager Gestartet Automatisch Lokales System
    MS Software Shadow Copy Provider Manuell Lokales System
    Nachrichtendienst Deaktiviert Lokales System
    NetMeeting-Remotedesktop-Freigabe Manuell Lokales System
    Netzwerk-DDE-Dienst Deaktiviert Lokales System
    Netzwerk-DDE-Serverdienst Deaktiviert Lokales System
    Netzwerkverbindungen Gestartet Manuell Lokales System
    Netzwerkversorgungsdienst Manuell Lokales System
    NLA (Network Location Awareness) Gestartet Manuell Lokales System
    Norton AntiVirus Auto-Protect-Dienst Gestartet Automatisch Lokales System
    NT-LM-Sicherheitsdienst Manuell Lokales System
    NVIDIA Driver Helper Service Gestartet Automatisch Lokales System
    Plug & Play Gestartet Automatisch Lokales System
    QoS-RSVP Manuell Lokales System
    RAS-Verbindungsverwaltung Gestartet Automatisch Lokales System
    Remoteprozeduraufruf (RPC) Gestartet Automatisch Netzwerkdienst
    Routing und RAS Deaktiviert Lokales System
    RPC-Locator Manuell Netzwerkdienst
    SAVScan Gestartet Automatisch Lokales System
    ScriptBlocking Service Automatisch Lokales System
    Sekundäre Anmeldung Gestartet Automatisch Lokales System
    Server Gestartet Automatisch Lokales System
    Shellhardwareerkennung Gestartet Automatisch Lokales System
    Sicherheitscenter Gestartet Automatisch Lokales System
    Sicherheitskontenverwaltung Gestartet Automatisch Lokales System
    Sitzungs-Manager für Remotedesktophilfe Manuell Lokales System
    Smartcard Gestartet Automatisch Lokaler Dienst
    SSDP-Suchdienst Gestartet Automatisch Lokaler Dienst
    Symantec Core LC Gestartet Automatisch Lokales System
    Symantec Event Manager Gestartet Automatisch Lokales System
    Symantec Network Drivers Service Gestartet Automatisch Lokales System
    Symantec Network Proxy Gestartet Automatisch Lokales System
    Symantec Password Validation Manuell Lokales System
    Symantec Settings Manager Gestartet Automatisch Lokales System
    Symantec SPBBCSvc Gestartet Automatisch Lokales System
    SymWMI Service Automatisch Lokales System
    Systemereignisbenachrichtigung Gestartet Automatisch Lokales System
    Systemwiederherstellungsdienst Gestartet Automatisch Lokales System
    Taskplaner Gestartet Automatisch Lokales System
    TCP/IP-NetBIOS-Hilfsprogramm Gestartet Automatisch Lokaler Dienst
    Telefonie Gestartet Manuell Lokales System
    Terminaldienste Gestartet Manuell Lokales System
    TSMService Manuell Lokales System
    TuneUp WinStyler Theme Service Gestartet Automatisch Lokales System
    Überwachung verteilter Verknüpfungen (Client) Gestartet Automatisch Lokales System
    Universeller Plug & Play-Gerätehost Deaktiviert Lokaler Dienst
    Unterbrechungsfreie Stromversorgung Manuell Lokaler Dienst
    Verwaltung für automatische RAS-Verbindung Gestartet Automatisch Lokales System
    Verwaltung logischer Datenträger Manuell Lokales System
    Verwaltungsdienst für die Verwaltung logischer Datenträger Manuell Lokales System
    Virtual CD v7 Management Service Gestartet Automatisch Lokales System
    VNC Server Deaktiviert Lokales System
    Volumeschattenkopie Manuell Lokales System
    Warndienst Deaktiviert Lokaler Dienst
    WebClient Gestartet Automatisch Lokaler Dienst
    Wechselmedien Manuell Lokales System
    Windows Audio Gestartet Automatisch Lokales System
    Windows Installer Manuell Lokales System
    Windows User Mode Driver Framework Gestartet Automatisch Lokaler Dienst
    Windows-Bilderfassung (WIA) Gestartet Automatisch Lokales System
    Win-Firewall/Gemeins. Nutzung der Internetverbindung Deaktiviert Lokales System
    Windows-Verwaltungsinstrumentation Gestartet Automatisch Lokales System
    Windows-Zeitgeber Gestartet Automatisch Lokales System
    WMI-Leistungsadapter Manuell Lokales System
    X10 Device Network Service Gestartet Manuell Lokales System


    Kann da mal jemand was zu schreiben, wo man gefahrlos was nachbessern kann?

    Was passiert eigentlich in der Zeit im Hintergrund genau, wenn der blaue Balken durchläuft?

    Gruß, Wolfgang
     
  2. hp
    hp
    ist so schwierig zu sagen, da man von außen nicht beurteilen kann, ob du all die dienste die bei dir gestartet werden auch wirklich gebraucht werden. ich würde mal durchforsten, was unbedingt gebraucht wird und was nicht ... ein kleiner anhaltspunkt ist der artikel hier http://www.windows-tweaks.info/html/dienste.html

    das starten von windows kann man in 4 phasen einteilen:

    anfangsphase    bios POST, bootstrap-routine startet NTLDR
     
    startladephase   NTLDR startet NTDETECT, NTDETECT baut die hardwareliste auf, anschließend startet NTLDR die  NTOSKRNL.EXE

    kernelphase       NTOSKRNL.EXE lädt und initialisiert XP anhand der registrierungsinformationen zum laden und initialisieren von gerätetreibern und sonstigen systemeinstellungen

    anmeldephase   netzwerk wird gestartet, login-phase, userprofile lesen, starten des desktops, windows läuft

    die phase die bei dir so lange dauert währe meiner meinung nach die kernelphase, da könnte man sicherlich was tunen. ein liste der gestarteten treiber und dienste kannst du über die option /bootlog in der boot.ini erhalten, dann erstellt das system eine datei namens ntbtlog.txt in c:\windows

    greetz

    hugo
     
  3. Hi,

    bin gerade auf der Suche nach Ideen zur Lösung eines vergleichbaren Problems, nachdem alle Standardsachen auch bei mir nix gebracht haben. :'(

    Deine Anfrage ist ja schon eine Weile her. Vielleicht hast du inzwischen die Lösung gefunden und liest das hier noch mit? Dann würde ich mich über einen Tipp freuen.

    Thx Frank-Uwe
     
  4. Moin,

    wie HP schon schrieb, kann das verschiedene Ursachen haben und wie ich erst die Tage feststellen durfte, ist dies (NTDETECT baut die hardwareliste auf) eine häufige Ursache für ein längeres Startverhalten. Scheinbar hängt es immer mit der verwendeten Hardware zusammen.
    Nur mal ein Beispiel:
    Ich habe dieser Tage ein System mit 3 verbauten S-ATA-Platten neu installiert. Nachdem alle Treiber und gewünschten Prgramme installiert waren, lief der Balken knapp 3 Mal durch, dann wurden schon die Benutzereinstellungen geladen und schwups war der Desktop da. Ganze 3 Tage später wurde eine 4 S-ATA-Platte eingebaut und seitdem läuft der Balken bis zu 7 Mal (OK, ist noch kein Beinbruch, aber man sieht die Verlängerung der Bootphase) durch, ehe die Benutzereinstellungen geladen werden.
    Klemmt man nun diese Platte wieder ab, reichen 3 Durchläufe.

    Das Starten der Dienste hat nach meiner Meinung nichts mit dem Durchlauf bzw. der Durchlaufanzahl zu tun, weil die Dienste in der Regel etwas später gestartet werden. Das kann man auch schön beobachten, wenn der Desktop schon geladen ist. Startet man jetzt die Computerverwaltung (Start => Einstellungen => Systemsteuerung => Verwaltung => Computerverwaltung) und schaut sich die Ereignisanzeige (dort dann System) an, sieht man dass z.B. 3 Dienste um 14:34 Uhr gestartet wurden und die restlichen Dienste erst bis zu 2 Minuten später.
    Sollte es also zu lange dauern bis man, nach dem gestarteten Desktop, mit Windows arbeiten kann, sollte man sich mal die Dienste zur Brust nehmen.
     
  5. Hi Ronny,

    danke für das anschauliche Bsp., auch wenn es mir im Moment nicht weiterhilft. Bei mir geht es gerade um ein XP-System, was augenscheinlich in Winterstarre verfallen ist, soll heißen alles, nicht nur der Systemstart, läuft aus unerklärlichem Grund plötzlich wie in Zeitlupe. Also selbst das Öffnen eines Fensters oder Menüs dauert bis zu einigen Minuten(!) Bis auf die permanente Sanduhr funktioniert die Kiste aber scheinbar völlig normal.

    Da ja alles andere geht und ich die üblichen Verdächtigen (Hardwaremanager o.k., genug Platz auf der HDD, keine Viren, Trojaner oder Adware, kein Netzwerkverkehr, kaum Plattenzugriffe, keine anderen Anwendungen oder Dienste -> Systemauslastung liegt bei 4%) nach bestem Wissen und Gewissen ausschließen kann, bin ich mit meinem Latein irgendwie am Ende und hoffte, hier ein paar Anregungen für die weitere Fehlersuche zu kriegen. Auf das Naheliegendste kommt man ja oft zuletzt.

    Falls also irgendjemand noch einen Vorschlag hat, für den ich keine Flex brauche, nur her damit! ;)

    Gruß Frank-Uwe