Disk Boot Failure

Dieses Thema Disk Boot Failure im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Nowo, 26. Mai 2005.

Thema: Disk Boot Failure Hallo die Runde, tja im Moment habe ich folgendes Problem. Mein Betriebssystem : Windows XP SP2 Meine Festplatten...

  1. Hallo die Runde,
    tja im Moment habe ich folgendes Problem.

    Mein Betriebssystem : Windows XP SP2
    Meine Festplatten : 1 x Seagate 40 GB, 1 x Maxtor 120 GB.

    Gestern fuhr ich meinen PC normal herunter.
    Heute beim starten kam gleich am Anfang die Meldung Disk Boot Failure gleichzeitig alle 3 Sekunden eine Melodie mit einem krachenden Geräusch..
    Ich kam nicht über diese Meldung drüber.
    XP-Reparatur ging nicht, wollte auch das richtige Admi-PW nicht nehmen.
    Da ich von Partition Magic zwei Notfalldisketten hatte, nahm ich die, startete von der ersten, legte die zweite ein, Power Quest startete auch, irgentwann kam eine Meldung das er das richtige Laufwerk nicht finden könne.
    Ja sagte ich mir, dann eben XP-Neuinstallation.
    Das ging aber nicht, verstehe wer will.
    Also installierte ich Windows 2000 und dann XP. Soweit so gut. Mittlerweile hatte ich meine zweite Platte abgezogen.
    Ich konnte meinen PC wieder starten.

    Stand ist, das ich im Moment zwar eine neues XP mit Default-Werte habe, auf meiner C-Platte drei Partitionen mit einem Teil meiner Daten sehe.
    Also gut dachte ich mir und hängte meine zweite Festplatte wieder ran.
    Beim Neustart kam wieder das Problem mit dem Disk Boot Failure.
    Den Zusammenhang kann ich mir nicht erklären.Ohne diese zweite Platte kommt das System wieder hoch.

    Also wollte ich meine Festplatten mit dem Tool Powermax testen.
    Ich legte eine Diskette mit Powermax in mein Laufwerk A und startete neu.
    Aber nichts geschah, ich lief wieder auf den Disk Boot Failure auf.
    Muß ich da im Bios die Bootadresse ändern ?
    Vielleicht kann mir einer aus der Runde eine richtigen Hinweis geben, im Moment stehe ich auf dem Schlauch.
    Gruß
     
  2. 1) am besten du nimmst n tool vom hersteller, wenn du es testen willst.

    2) ja du musst die bootreihen folge ändern (diskette > cd > platte)
     

  3. von Diskette auf Cd und dann Auf Platte ?
     
  4. Hmm. Also um es einfach zu machen: Wenn du von Diskette booten willst, dann kannst du als Firts Device doch einfach mal Floppy nehmen.
    Außerdem ist dein Prob doch schon so gut von dir beschrieben worden, dass die Diagnose schon feststeht: Die Festplatte hat den Geist aufgegeben. Ist doch garnicht so schwierig gewesen, das herauszubekommen. 8)
     
  5. Hi,
    wenn das so einfach wäre.
    Erkläre mir doch bitte, wieso ich beim hochfahren diesen Boot Disk Failure bekomme, wenn die defekte Platte nicht Master sondern als Slave gejumpert ist.
    Dies wurde vor einigen Monaten so von mir eingerichtet, ich kann mit Gewissheit sagen, das keiner was verändert hat. :mad:
    Gruß
     
  6. Ja also... GENAU kann ich dir das natürlich auch nicht sagen, aber ich nehme mal an, dass diese Platte deinen IDE-Bus lahmlegt. Irgendwo bleibt die Platte eben hängen und blockiert den Bus...
     
Die Seite wird geladen...

Disk Boot Failure - Ähnliche Themen

Forum Datum
Von Windows 8 zu Windows 7 via Disk Boot Windows 7 Forum 23. Dez. 2014
Disk Boot Failure - Insert System Disk // Win7 64 Bit Windows 7 Forum 6. Okt. 2014
Boot Disk Versagen unter W7 64 bit - Hilfe! Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 29. Jan. 2010
DISK BOOT FAILURE...? Windows XP Forum 4. Aug. 2009
Verschiedene Bootdisk´s; BootDisk Project Windows XP Forum 11. Okt. 2008