Diskettenlaufwerk unter Win 98

Dieses Thema Diskettenlaufwerk unter Win 98 im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von jojoheck, 24. Juli 2003.

Thema: Diskettenlaufwerk unter Win 98 Hallo an alle Win-Cracks, bis jetzt konnt ich meine Windows-Probleme ja immer selbst beheben aber im Moment bin ich...

  1. Hallo an alle Win-Cracks,
    bis jetzt konnt ich meine Windows-Probleme ja immer selbst beheben aber im Moment bin ich echt verzweifelt:
    • Mein Diskettenlaufwerk wird im Arbeitsplatz als Wechseldatenträger A: angezeigt, ich kann aber auf keine Diskette zugreifen.
    • Im Gerätemanager wird ein Standard-Diskettenlaufwerk-Controller angezeigt. Neuinstallation bringt nix.
    • Wenn ich den Controller entferne und die automatische Suche nach neuen Diskettenlaufwerken bei den Leistungsmerkmalen deaktiviere, ist der Controller und das Wechsellaufwerk nach Neustart immernoch/wieder da und funzt genausowenig
    Vielleicht kann mir ja irgendjemand einen Tipp geben, wie ich den Wechseldatenträger weg und mein ganz normales Diskettenlaufwerk wieder hin kriege.
    CU,
    Jojo

    PS: Hab n Asus Board mit Via-Chipsatz und AMD-Athlon 1,5 GHz
     
  2. Hast du auch mal das Diskettenlaufwerk ganz aus dem Gerätemanger gelöscht und nach nem Neustart vesucht nochmal neu erkennen zu lassen?
    Wie sieht denn deine Gerätekonfiguration aus bezüglich Laufwerke und erzähl auch mal ein bissel mehr über dein System ...

    Gruss :)
     
  3. Ich bekomm gar kein Diskettenlaufwerk mehr in den Gerätemanager, nur den Controller. Unter Laufwerke werden da nur zwei IDE-drives angezeigt, bei meinem anderen PC ist des Diskettenlaufwerk da mit aufgelistet. Und wenn ich den Controller lösche, ist der nach dem Neustart gleich wieder da.
    Die Hardware-Erkennung findet auch nix.
    Ich weiß auch nicht, wo der Wechseldatenträger (A:) her kommt, im Gerätemanager find ich nix in der Art.

    Das System ansich:
    MB: Asus A7v133 mit VIA VT8363A Apollo KT133A Chipset
    CPU: AMD Athlon XP 1700+ mit 1433 MHz
    RAM: 2*128 MB + 1*256 MB SDRAM
    Grafik: Matrox Millenium G400 16MB
    Sound: Creative SB Live! Player 1024
    HDD: 40 + 14 GB
    FDD: Sony
    CDD: NEC CD-ROM 40x; Plextor CD-RW 16x/10x/40x;
    ISDN: Teledat USB 2a/b
    Drucker: HP LaserJet 5P
    Scanner: CanoScan N670U/N676U

    Software:
    Win98 SE
    IE 6 SP 1 incl. Outlook Express 6 + MediaPlayer 9
    MS Office 2000
    Norton System Works + Internet Security 2003
    T-Online 5.0
    WinOnCD 5.0
    Software für Scanner, Teledat, SB Live...
    Der Rest dürfte ja eigentlich net ins System eingreifen.

    Ich kann mir halt echt nicht erklären woher der Wechseldatenträger kommt, ich hab nichts installiert weder Soft- noch Hardware.

    Wär echt toll wenn irgendjemand auch nur ne Idee hat, woran das liegen könnte!!

    Danke Schonmal :D
    Johannes
     
  4. schau mal im Bios nach.Welches A-Laufwerk ist da eingetragen?Vielleicht das uralte 5,25'' ?
     
  5. Danke für den Tipp, ist aber des 3,5 Zoll eingetragen.
    Fahr jetzt erstmal 2 Wochen in Urlaub, wahrscheinlich installier ich danach des System komplett neu. da is nämlich noch mehr durcheinander...
    CU,
    Jojo
     
Die Seite wird geladen...

Diskettenlaufwerk unter Win 98 - Ähnliche Themen

Forum Datum
Datenträgerbezeichnung des Diskettenlaufwerks unter W2K ändern Windows XP Forum 10. Jan. 2006
diskettenlaufwerk wird unter winxp nicht erkannt Windows XP Forum 10. Mai 2005
Hab Gar kein Diskettenlaufwerk an mein PC!!!!! trotz zeigt mein System Diskettenlaufwerk an!!! Windows 7 Forum 21. Apr. 2010
Diskettenlaufwerk deinstallieren Windows 7 Forum 20. Apr. 2010
Falsches BIOS, Monitor dunkel. Habe kein Diskettenlaufwerk ! Windows XP Forum 23. Apr. 2009