Diverse RAM-riegelarten

Dieses Thema Diverse RAM-riegelarten im Forum "Hardware" wurde erstellt von urmink, 28. Apr. 2007.

Thema: Diverse RAM-riegelarten In verschiedenen quellen wird mit verschiedenen RAM-bezeichnungen rumhantiert, wobei offensichtlich die autoren...

  1. In verschiedenen quellen wird mit verschiedenen RAM-bezeichnungen rumhantiert, wobei offensichtlich die autoren selbst oft nicht recht wissen, was genau was bedeutet. Man kann zwar relativ einfach rausfinden, was DRAM und SRAM bedeutet (dynamisch oder statisch), SIMM oder DIMM je nach anordnung der kontakte (single oder dual), EDO, DDR usw. je nach datenorganisation beim abspeichern (kann u.a. die zugriffszeit mitbestimmen) und je nach der meisten verbreitung werden diese begriffe auch idr. mit der form des riegel-prints identifiziert, was aber grundsätzlich falsch ist. Denn viele von diesen technologischen alternativen werden auf mehreren riegelarten verwendet, viele riegelarten werden mit memory-ICs verschiedener - untereinander nicht kompatiblen - technologien bestückt. Manchmal werden die riegel zwar ergänzend noch mit der pin-anzahl präzisiert, auch das pflegt jedoch nicht ganz eindeutig zu sein.

    Gibt es irgendeine quelle, wo man alledie verschiedenen bauformen der riegel übersichtlich nachschlagen kann, um ihre genauen bezeichnungen zu erfahren?
     
  2. Hui,

    da haste du aber einen Frage gestellt, wo sicherlich keiner eine Antwort weißt.

    Wenn du wirklich es wissen willst, dann wende dich an Hersteller von A-Z mit Aeonen angefangen bis ....

    Kann es sein, das du das Abitur mit ne durchschnitts Note 1 gemacht hast?
    Weil ich sonst keinen kenne, der genau wissen will, was Sache ist und die Unterschiede kennen wollen. Das interessiert letzendlich doch keinen, aber okay, wenn du dich damit auseinander setzen willst. Nichts für Ungut.
     
  3. Doch es interessiert sehr, denn ich erfahre z.zt. massiv probleme deswegen bei der suche nach den richtigen RAMs für meine rechner.

    Irgendwo hat mir da jemand z.b. gesagt, ich soll für meinen PC nach EDO-RAMs suchen. Gesagt, getan. Doch dabei festgestellt, dass es etliche EDOs gibt, die auf einem ganz anderen riegel darauf sind. Dass selbe mit der bezeichnung SIMM, die im prinzip für meinen rechner zutrifft, es gibt aber auch andere SIMMs, wie auch DIMMs, die zwar bei mir mechanisch passen würden, elektrisch haben sie aber verständlicherweise nicht die geringste chance (SIMM hat die kontakte beiderseits des prints gleich geschaltet, bei DIMM werden sie auf jeder seite für etwas anderes verwendet, hat also bei gleicher PIN-zahl doppelt so viele anschlüsse).

    In meinem 2.rechner habe ich riegel, die ich zwar in der Wikipedia gefunden habe (verlange jetzt nicht von mir, diesem begriffe-wirrwar erneut nachzugehen, um genau zu sagen wo, wurden dort auch mit einer technologie in verbindung gebracht - sind die ziemlich gewöhnlichen langen mit 2 kerben). Um den PC (es ist ein alter IBM) aufzurüsten, habe ich mir nach und nach eine ansehnliche menge dieser teile besorgt, konnte aber bisher nur mit einem einzigen davon die RAM-kapazität geringfügig erweitern. Wunderte mich, wieso alle die anderen nicht funzen, bis ich erfahren habe, meine müssen EDO sein, während unter EDO meist die 72-pin SIMM mit 1 kerbe verstanden werden, wobei es auf diesem (72-pin) riegel auch andere architekturen gibt (z.b. in meiner ASUS mainboard vom obigen rechner ist auch FPM zulässig, bei vielen anderen MaBos jedoch nicht) und auch EDO gibt es nicht nur auf jenen 2 riegeln, die meine 2 gegenwärtige rechner verwenden; selbst die pin-anzahl kann da verwirrend sein.

    EDO sind die käfer die auf dem print raufgelötet sind, jedoch nicht der riegel in seiner optischen erscheinung selbst - und das selbe gilt auch für andere abspeicherungsverfahren, wie z.b. SDR oder DDR!

    Damit nicht genug, es gibt spezielle RAMs nur für Apple, die z.t. mit den für PC mechanisch austauschbar sind, elektrisch jedoch nicht, wie auch solche, die nur ein geübtes auge auf den ersten blick unterscheiden kann, beim versuch sie einzusetzen passen sie jedoch nicht (die kerbe in der mitte um ca. 2 mm versetzt).

    Und so könnte ich noch lange weiterfahren, um das ganze chaos zu veranschaulichen, sollte es keine systematik in der bezeichnung der riegel-bauformen geben.

    (Nach meiner abitur musste ich im spiegel schauen, ob meine ohren noch ganz da sind, da mich eben praktische fragen schon immer mehr beschäftgt haben, als die schulische theorie, die erst interessant wird, wenn man deren praktische bedeutung kennt ;))
     
  4. Mhmm... Danke, Raupe.

    Da kann man allerdings einiges über die RAMs nachlesen, wobei leider einzig dem, was meist unter EDO angeführt wird, der vermutlich eindeutige und richtige name zugeordnet wurde, und zwar PS/2 (allerdings auch nicht ganz unproblematisch, da unter dieser bezeichnung - vermutlich des gleichen ursprungs im so benannten IBM-gerät Personal System/2 wegen - eher eine schnitstelle für tastatur- und maus-anschluss verstanden wird, aber OK, damit könnte man leben, wenn immer klar und eindeutig SIMM, PS/2-SIMM und PS/2-schnittstelle so verwendet würde, was leider in der praxis nicht der fall ist). Z.b. auf einerm riegel, der dort ohne nähere bezeichnung unter SDRAM abgebildet ist, hat mein IBM- wie bereits erwähnt - EDO-schaltungen darauf.

    Und dazu kommen noch die kleinen module, die vorwiegend - aber nicht nur - in den notebooks verwendet werden, wo die situation ähnlich ist.

    Wie ich jetzt weiter rumgesucht habe, komme ich zum eindruck, durch mühseliges recherchieren könnte man schon jeder form eine geanue bezeichnung zuordnen. Um sich darin aber schnell zurechtfinden, wäre eine komplette zusammenfassung mit abbildungen und beschreibung vonnöten. Bleibt mir mal etwas zeit übrig, werde ich mich möglicheerweise darüber hermachen. Würde allerdings sehr ungern Amerika neu entdecken, falls es sowas schon irgendwo gibt.
     
Die Seite wird geladen...

Diverse RAM-riegelarten - Ähnliche Themen

Forum Datum
Diverse Probleme mit Win 8.1 auf Surface Pro 3 Windows 8 Forum 18. Juni 2015
PC erkennt diverse externe Festplatten und USB-Sticks nicht Windows 7 Forum 11. Feb. 2015
Diverse Fehler u.a Bootmgr und IDE Channel verstellt Windows 7 Forum 10. März 2014
Anwendung friert ein und diverse andere werden "mitgerissen" Windows XP Forum 10. Nov. 2011
diverse Fragen zur Windows 7 Installation Windows XP Forum 1. März 2011