DLDR.STARTPAGE STARTPAGE/IS

Dieses Thema DLDR.STARTPAGE STARTPAGE/IS im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Ulf.Klaas, 20. Juli 2004.

Thema: DLDR.STARTPAGE STARTPAGE/IS Hallo, ich habe ein großes Problem: Kürzlich habe ich mir über den Internet Explorer 6.0 zwei Trojaner...

  1. Hallo,

    ich habe ein großes Problem:

    Kürzlich habe ich mir über den Internet Explorer 6.0 zwei Trojaner eingefangen: DLDR.STARTPAGE und STARTPAGE/IS. Diese wurden durch Antivir erkannt und gelöscht. Allerdings erwiesen sich diese Trojaner als äußert hartnäckig. Nach einer gewissen Zeit waren Sie wieder da. Wieder wollte ich den Virus mit Antivir löschen, aber mit dem selben Effekt: nach einer gewissen Zeit waren Sie wieder da. Zudem kam dann das Problem, dass Sie mein Office-Paket und meinen Explorer befallen haben. Jedesmal, wenn ich im System nach einer Datei gesucht habe, kam der Windows-Installer und brach mit einem Fehler ab. Auch wenn ich mein Office gestartet habe gab es diesen Effekt.

    MERKMALE der Trojaner: Sie verändern die Startseite des IE, Verändern die Registry und befallen einige DLL'S. Zudem meldet sich der Windows-Installer und bricht mit einer Fehlermeldung ab.

    Nach längeren Suchen bei Google fand ich folgende Tipps, die aber keinen Erfolg brachte:
    -----------
    1.) Systemwiederherstellung ausschalten
    2.) System im abgesicherten Modus hochfahren.
    3.) System mit Antivir scannen und befallene Dateien löschen.
    -----------
    1.) AdAware, CWShredder und alle möglichen Spyware-Tools benutzen und alles löschen. Mit HiJackThis System scannen und alles verdächtige löschen. Diese haben auch einiges gefunden. Ich habe diese gelöscht, aber war wohl nichts! Ich scanne immer wieder und finde Sie nach einiger Zeit wieder vor, lösche Sie, ... ->Teufelskreis
    -----------
    1.) Office deinstallieren und wieder installieren.
    -----------
    1.) Alle Servicepacks, Hotfixes, etc. einspielen (war davor schon geschehen)

    Jetzt habe ich folgenden Systemzustand:
    kein Office-Paket, keine Systemwiederherstellung und immer noch diese verdammten Viren auf meinem System. Tja, zudem kommt noch, dass ich mein System über das Windows-Tool nicht mehr herstellen kann, da ich am Anfang die Systemwiederherstellung ausgeschalten habe! Allerdings poppt der Windows-Installer nicht mehr hoch.

    Wenn ich nun mein Office installieren will meldet er folgende Fehler (weiss die Fehlermeldungen nicht mehr ganz genau. Werde Sie gegen später genauer beschreiben):
    1304 - OUTLCTL.DLL kann nicht in Ordern XYZ geschrieben werden. Überprüfen sie, ob sie auf diesen Ordner zugreifen könne.
    Dachte ich mir: Gut, dann verzichte ich auf Outlook und installiere nur mal Word. Aber wieder der Fehler, diesmal mit der Datei PK-iregndwas.DLL.
    Laut Google und Microsoft Knowledge Base liegt das eventuell an meinem Cache vom CD-Rom Laufwerk. Allerdings installiere ich mein Office übers Netz...

    Jetzt weiss ich einfach nicht mehr weiter!
    WEISS EINER WAS, WIE ICH DIESE VIREN ENTFERNEN KANN??? Mein System will ich einfach nicht neu installieren! Würde über einen Monat dauern!

    Danke für jeden Hinweis!

    verschoben von Windows XP
     
  2. Poste doch mal bitte ein Logfile von HiJackthis.

    Und um diesen Problemen in Zukunft aus dem Wege zu gehen, bzw. diese zu minimieren sollte man einen Browserwechsel in Betracht ziehen.
    Meine Empfehlung wäre Firefox.