Dlink DI-524 und 1und1

Dieses Thema Dlink DI-524 und 1und1 im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Vapochill, 6. März 2009.

Thema: Dlink DI-524 und 1und1 Hi Leute ich hab folgendes problem und hoffe das ich bei euch richtig bin und geholfen werde. Also ich hab von...

  1. Hi Leute


    ich hab folgendes problem und hoffe das ich bei euch richtig bin und geholfen werde.

    Also ich hab von 1und1 eine 16.000 Leitung bekommen die ich seid einer ganzen weile per kabel zum Rechner benutzt habe und alles super ging.
    Nur nun kam meine Freundin auf den trichter den rechner ins Wohnzimmer zu stellen,nur leider ist hier keine telefonbuchse,und ein kabel vom schlafzimmer ins wohnzimmer zu legen das wollen wir nicht.Nunja egal ich habe von 1und1 das FRITZ!Box Fon WLAN 7113 (UI) bekommen und mir zusätzlich von AVM den Fritz Wlan Usb Stick gekauft.Einfach angeschlossen und es ging.
    Jetzt das problem:
    Unten rechts in der symbolleiste wird mir angezeigt was für eine verbindung besteht bzw wie die verbindung ist zurzeit steht sie bei 36Mbit/s + turbo allerdings ändert sich das immer mal wieder so das ab und an auch mal nur 2-5mbit/s zur verfüggung steht und manchmal sogar ganz weg ist und abbricht und das mich das ankotzt das könnt ihr euch bestimmt denken(gerade wenn ich online zocken will)

    Nun hab ich im keller das DI-524 gefunden mit einner schönen Antenne Wink bekomme ich damit vielleicht besseren Empfang ? Wenn ja wisst ihr wie ich das dann konfiguriere und anschliesse und diese ganzen einstellungen ?
    ich brauch echt Hilfe bei dieser aktion.


    details:

    Entfernung zum schlafzimmer knapp 10m


    hab Windows Vista drauf
    Realtek RTL8168B/8111B Family PCI-E Gigabit Ethernet NIC (NDIS 6.0)




    Vorab Danke für eure Hilfe
     
  2. Normalerweise kommunizieren die FritzBox und der Stick hervorragend miteinander. Ich hatte sogar bei recht schlechter Signalqualität über zwei Etagen immer ausreichend Bandbreite zur Verfügung.

    Ob das mit dem Dlink besser wird glaub ich kaum. Kann es vielleicht sein, daß sich noch einige Netzwerke bei Dir in der Nachbarschaft tummeln? Guck mal mit der Fritzbox nach.

    Einstellungen / Erweiterte Einstellungen / WLAN / Monitor

    Dort wird Dir ein Diagramm mit allen in der Umgebung gefundenen Netzwerken angezeigt sowie die benutzen Kanäle. Ist ein Netzwerk zu Dicht an dem von Dir benutzen Kanal, wechsel den mal so, daß mindestens 1 Kanal Platz ist. Du kannst auch unter Einstellungen / Erweiterte Einstellungen / WLAN / Funkeinstellungen der Box die Kanalwahl überlassen. Wenn zu viele Netzwerke zu Dicht beisammen liegen kann es schon mal solche Störungen verursachen.

    Wie viele Wände sind denn zwischen Router und PC? Evtl. noch Etagen? Verbindungsschwankungen sind übrigens normal.
     
  3. Hi ,
    gibt nur die eine wand die uns trennt......schwankungen wären ja noch akzeptabel wenn nicht diese abbrüche noch mit dazu wären.Es sind noch 3 weitere Verbindungen im Monitor zu sehn habe mal auf automatisch gemacht jedoch ändert sich nichts daran....
     
  4. Könnte auch am Stick bzw. Stromversorgung über USB liegen, hatte ähnliche Probleme mit dem Fritz-Stick und auch anderen. Habe dem Stick jetzt einen USB-Hub mit eigener Stromversorgung gegönnt und seitdem keine Probleme mehr.
     
Die Seite wird geladen...

Dlink DI-524 und 1und1 - Ähnliche Themen

Forum Datum
Re: TX TCP reset als Dlink log. was bedeutet das? Windows XP Forum 19. Juli 2012
Re: TX TCP reset als Dlink log. was bedeutet das? Windows XP Forum 18. Juli 2012
TX TCP reset als Dlink log. was bedeutet das? Netzwerk 31. Mai 2012
Thomson TG585V7 verbinden mit Dlink 524 und Switch Windows XP Forum 25. Dez. 2010
Linkfarben (Bildlink) in IE 6 und IE 7 Windows XP Forum 14. Juli 2009