.dll datei Fehler

Dieses Thema .dll datei Fehler im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Balko, 30. März 2005.

Thema: .dll datei Fehler Hi @ll Habe eine Reperatur vom Windows Verzeichnis (c:windows) mit der durchführen müssen, (konnte mich nicht mehr...

  1. Hi @ll
    Habe eine Reperatur vom Windows Verzeichnis (c:windows)
    mit der durchführen müssen, (konnte mich nicht mehr anmelden) hat auch alles geklapt, nur nach dem neustart kamm die Fehler meldung
    <<dateifehler folgende datei kann nicht gefunden werden BC450rtl.dll>>
    in einem kleinen fenster.Funktioniert sonst aber alles,als ich mich dann
    aber mit T-online 4.0 einloggen wollte kamm die gleiche Fehlermeldung wieder in einen neuem Fenster, konnte mich dann auch nicht verbinden,
    habe t-online dann deinstalliert und t-online 5.0 installiert hat aber auch
    nichts gebracht. :-\

    Weis einer vieleicht woran das liegen kann und wozu die datei gebraucht wird

    Cu @ll
     
  2. Na ja,
    entweder ist die DLL tatsächlich futsch, oder Du musst sie neu in der Registry anmelden.
    L.G.Suzi!
     
  3. Hi Suzi
    Danke für die schnelle Hilfe aber wie meldet man es in der Registry an?

    Gruss Balko
     
  4. Auszug aus der WinXP Hilfe: ;)

    Regsvr32
    Dieses Befehlszeilentool registriert DLL-Dateien als Befehlskomponenten in der Registrierung.

    Syntax
    regsvr32 [/u] [/s] [/n] [/i[:Befehlszeile]] DLL-Name

    Parameter
    /u - Hebt die Registrierung des Servers auf.
    /s - Gibt an, dass regsvr32 unbeaufsichtigt ausgeführt wird und keine Meldungsfelder anzeigt.
    /n - Gibt an, dass DllRegisterServer nicht aufgerufen wird. Sie müssen diese Option mit /i verwenden.
    /i: - Befehlszeile Ruft DllInstall auf und übergibt dabei eine optionale [Befehlszeile]. Bei Verwendung mit /u ruft es dll uninstall auf.
    dllname - Gibt den Namen der DLL-Datei an, die registriert wird.
    /? - Zeigt die Hilfe an der Eingabeaufforderung an.
     
Die Seite wird geladen...