DMRC Remote Installation fehlgeschlagen

Dieses Thema DMRC Remote Installation fehlgeschlagen im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von flotricon, 10. Aug. 2005.

Thema: DMRC Remote Installation fehlgeschlagen Hallo, die Remote-Installation auf mehreren Geräten, ( Batch-Dienstverarbeitung ) um den DMRC Client zu...

  1. Hallo,

    die Remote-Installation auf mehreren Geräten, ( Batch-Dienstverarbeitung ) um den DMRC Client zu installieren schlägt leider mit einer Fehlermeldung fehl. Die da lautet Fehler 1060 - Der angegebene Dienst ist kein installierter Dienst - C:\Programme\Dameware Development\Dameware NT Utilities\DMRCS.INI . Die Dameware NT Utilitie Dienst Installation läuft ohne Probleme. Die Installation des DMRC per Batchverarbeitung funktioniert im lokalen Netzwerk auf den XP Geräten auch ohne Probleme. Es funktioniert nur nicht auf den entfernten Arbeitsstationen, Betriebssystem Windows NT 4.0 SP6a. Dort bricht die DMRC Installation mit o.g. Fehler ab. Versuche ich eine Installation ohne *.INI kopieren, lautet die Fehlermeldung genauso, mit dem Unterschied das der Pfad zur Ini Datei nicht angezeigt wird.

    Eine Installation pro Arbeitsgerät ( Auswahl der Non-Browsable Geräte, dann Mini-Remote-Control ) ..... und die darauffolgende Abfrage ob der nicht installierte Dienst kopirt werden soll, funktioniert !! Nur bei 80 Filialen ist das eine Arbeit die man sich nicht machen muss.

    Tipps ?

    Freundliche Grüße

    p.s. die eingesetzte Version ist die Deutsche 4.9.0.4, ist es möglich den DMRC sonst mit der Englischen zu verteilen, die ja eine Versionsstufe höher zu sein scheint und den DMRC Client von der Englischen Version mit dem Deutschen 4.9.04 zu bedienen ohne Fehlermeldung oder ähnliche Hinweise ?

    Edit :

    Eine Verteilung über den Englischen Client schlägt mit gleicher o.g. Fehlermeldung fehl.

    An Firewall Regeln kann es nicht liegen, die sind sauber und eine einzelne Installation per Mini-Remote-Control funktioniert ja auch.
     
  2. Du hast das auch an support@dameware.de geschickt. Ich antworte einfach mal hier ...

    Wenn Du DMRC über die Batch-Dienstverabreitung verteilst, dann wird versucht mit den Login-Informationen des gerade angemeldeten Benutzers die Software entfernt zu installieren. Du schreibst in Deiner eMail, daß bei der manuellen Kiste Du explizit Usernamen und Passwort des entfernten Administrators eintippst. Hat Dein Benutzer auf den entfernten Rechnern ebenfalls Admin-Rechte?

    Dies könnte eine erste Fehlerquelle sein ...

    Des weiteren ist die Verteilung des englischen Programmes und dann Zugriff mit deutschen Programm wenig vorteilhaft und kann zu Problemen führen. Deswegen ist die deutsche Version auch nur ein kostenloses Add-On, welche nicht supportet wird.

    Installiere Dir bitte die aktuelle englische Version 4.9.2.2 und versuche, ob Du den Fehler damit nachstellen kannst.
     
  3. Hallo,

    wie bereits geschildert funktioniert eine Verteilung über den Englischen Client leider auch nicht, die lokale Anmeldung ist die gleiche wie an den entfernten Arbeitsstationen, Benutzername + Kennwort, des Weiteren bin ich sowohl lokal als auch an den entfernten Geräten Administrator. Jedoch kommt es noch immer zur oben genannten Fehlermeldung ....

    Fehler : 1060 - Der angegebene Dienst ist kein installierter Dienst. C:\Programme\DameWare Development\DameWare NT Utilities\DWRCS.INI


    Freundliche Grüße
     
  4. Wie bereits geschrieben funktioniert eine Verteilung der DNTU-Dienste ohne Probleme, es ist nur Mini Remote Control welches sich nicht Verteilen lässt.

    Freundliche Grüße
     
  5. Ich werde das mal in die USA melden und Dich als CC einbinden.
     
  6. Vielen Dank !
     
  7. Nachtrag : Mir erscheint es so, als würde DameWare die Anmeldeinformationen nicht korrekt weitergeben.

    Verbinde ich mich mit einem einzelnen Client über Mini-Remote-Control, gebe gleichzeitig den Benutzernamen und das Kennwort von dem Administrator mit an ... werde ich während der Verbindung noch ein zweites mal nach dem Benutzer + Kennwort gefragt, obwohl ich diese doch bereits im Vorwege mit angegeben habe. Deshalb meine Vermutung, funktioniert die Batchverteilung auch nicht, davon abgesehen ob ich als gleichnamiger Administrator lokal an meinem Gerät angemeldet bin.

    Sehr merkwürdig ist es allerdings, dass die Verteilung des Dienstes DNTU funktioniert.

    Ich bin zuversichtlich das Sie das Problem in den Griff bekommen werden.

    Freundliche Grüße
     
  8. Wo ist denn mein Post von heute morgen geblieben ?

    Egal, habe eine Lösung gefunden den Dienst zu verteilen, trotzdem danke !

    Freundliche Grüße
     
  9. Welches Post meinst du bitte ?

    Cheers,
    Joshua
     
  10. Ich konnte das Problem seinerzeit zwei Tage später lösen. Ich habe für die Verteilung einfach einen NT 4.0 Rechner genommen, dies hatte dann zum gewünschten Erfolg geführt und eine Verteilung der DMRC war ohne Probleme möglich.

    Freundliche Grüße

    Florian Stähr
     
Die Seite wird geladen...

DMRC Remote Installation fehlgeschlagen - Ähnliche Themen

Forum Datum
DMRC aus Serverfreigabe starten - ini-Probleme Sonstiges rund ums Internet 14. Jan. 2005
FAQ: Was wird benutzt ? INI oder Registry Einträge bei DMRC ? Windows XP Forum 2. Apr. 2004
Fehlermeldung beim remote Login zu meiner IP-Cam Windows 7 Forum Gestern um 12:31 Uhr
Remote Hardware für PC Windows XP Forum 9. Dez. 2015
PC hängt sich nach Schließen der RemoteDesktopSitzung auf Windows 7 Forum 1. Juni 2015