DNS-Probleme

Dieses Thema DNS-Probleme im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von AL_F, 15. Sep. 2003.

Thema: DNS-Probleme :'( Hallo Leute! Kann mir vielleicht jemand helfen, ich weiss nicht mehr, was ich machen soll >:(. Also, ich hab...

  1. :'(
    Hallo Leute!

    Kann mir vielleicht jemand helfen, ich weiss nicht mehr, was ich machen soll :mad:.

    Also, ich hab Win 2000 Netzwerk aufgebaut, mit Win2000 Server und Win2000 WS, und einem DSL - Router (als Gateway konfiguriert). Normaleweise müsste das alles ohne Problemme laufen, alle Rechner sind an der Domene angemeldet, DNS Server ist richtig konfiguriert, also alles ist so, wie es sein soll :-\.

    Einziges Problemm, ich kann von der WS aus nicht ins Internet, ich muss DNS-Client Dienst manuel neu starten, erst dann gehts. In der Ereignisanzeigen vom Windows stehet Computername kann nicht ermitelt werden.

    Ich hofe ihr habt verstanden, was ich da geschrieben hab, und könnt mir helfen.
    Im voraus vielen dank

    AL_F
     
  2. Was hast du denn als DNS-Server auf den WS eingetragen - den Router oder den DC ?!?

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Beides
    1. - DC
    2. - Router
     
  4. Kann nix werden - oder hast du auf dem DC ein DNS-Forwarding eingerichtet ?!?

    Trage auf den Clients mal den offizizellen DNS deines Providers ein, dann klappt auch der Internet-Zugriff.

    Cheers,
    Joshua
     
  5. :mad:
    Das ist ja das Problemm, die WS sehen den Router erst, wenn ich DNS-Client dienst neu starte :-\
     
  6. Ja, das ist logisch - deine Clients fragen zuallererst den DC und der weiss ja nix von externen DNS, es sei denn, dort ist ein Forwarding eingetragen.

    Ändere doch einfach mal deine DNS-Einträge auf den Clients:
    Schmeiss mal den DC raus und trage als ersten DNS den Router ein - nicht vergessen, auf dem Router eine lokale Route zu erstellen.

    Cheers,
    Joshua
     
  7. ???

    Was für lokale route? meinst du Statische route? :-\ , dann hab ich noch PORT FORWARDING :'(
     
  8. Ja, ne statische Route für das lokale Netz, sofern der Router das nicht per default schon vorgibt.

    Vom Port Forwarding solltest du erstmal die Finger lassen, das wird benutzt, um Verbindungen von extern nach intern durchzuschleifen.

    Cheers,
    Joshua
     
  9. ;D ES GEHT!!!! ;D

    mit 1. DNS - Eintrag: Router

    und Statische Route am Router ;D ;) :)

    Jetzt teste ich das paar Stunden, wenn ich mich nicht mehr melde, dann könnt ihr das Thema abhacken

    Danke Joshua!!