DNS-Server unter Windows Server 2003

Dieses Thema DNS-Server unter Windows Server 2003 im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von Corraggiouno, 11. Feb. 2009.

Thema: DNS-Server unter Windows Server 2003 Hallo, ist es eigentlich auch möglich den DNS-Server mit dem Zonentyp PrimäreZone und das eine Integration dieser...

  1. Hallo,

    ist es eigentlich auch möglich den DNS-Server mit dem Zonentyp PrimäreZone und das eine Integration dieser Zone in das Active Directory erfolgt aufzusetzen. Zuvor ist aber noch kein Domänencontroller bzw. AD installiert worden.
     
  2. Nein - wie willst du ne AD-integrierte Zone erstellen, wenns (noch) gar kein AD gibt?
     
  3. Also zuerst den DC bzw. AD installieren, wobei dann gleich eine Forward-Lookup-Zone automatisch installiert wird.
    Und danach den DNS - Server oder?
     
  4. Um dcpromo ausführen zu können, muss bereits ein DNS-Server installiert sein bzw. wird dieser mitinstalliert, wenn dcpromo ausgeführt wird.
    Eine Forward-Lookupzone mit dem FQDN des AD wird automatisch angelegt, die Reverse-Lookupzone musst du selbst anlegen, genau wie Standorte|Subnets.
     
  5. hallo twoday,

    darf ich dich fragen wie du das in der Regel machst? Habe da noch nicht so viel Erfahrung. Installierst du den DNS - Server mit per DCPROMO mit?
     
  6. Nein, ich installiere den schon vorher über Windows-Komponenten hinzufügen - allerdings erst nachdem ich dem Server ne statische IP vergeben und ihn zumindest mit einem Switch verbunden habe: dcpromo funktioniert nicht, wenn kein Netzwerk-Interface aktiv ist.

    Also Server installieren (von CD|DVD), IP-Adresse & Rechnernamen vergeben (der sollte sich erstmal nicht mehr ändern), benötigte|gewünschte Dienste via Software => Windows-Komponenten... nach-installieren (DNS-Server _MUSS_ sein, DHCP, WINS etc. sollte, ist aber für dcpromo keine Vorraussetzung), dann rebooten, dann dcpromo ausführen.
     
  7. Viele Administartoren gehen diesen Weg: Server an eine Internetverbindung anschliessen, damit kann er gleich die DNS-Rootzonen abgleichen. DNS-Server funktioniert so immer einwandfrei.
    Anschliessend dcpromo ausführen und hier erst den DNS-Server automatisch mitinstallieren lassen.
    Zum Schluss die Reverse-Zone einrichten.
    twoday´s Weg funktioniert natürlich auch, ist aber ein bisschen aufwändiger.
     
  8. Lies es dir nochmal durch, evtl. findest du den Fehler....
     
Die Seite wird geladen...

DNS-Server unter Windows Server 2003 - Ähnliche Themen

Forum Datum
DNS-Server unter Windows 2003 findet eigene Domain nicht mehr Windows Server-Systeme 21. Juni 2007
WLAN Verbindungsabbrüche / Vermutlich DNS-Server Problem / Dringende Hilfe benötigt Firewalls & Virenscanner 8. Jan. 2012
DNS-Server Eintrag in der Netzwerkkarte Netzwerk 5. März 2010
W2K-DNS-Server Windows XP Forum 12. Dez. 2007
WIn2003-Firewall und DNS-Server Windows Server-Systeme 3. Sep. 2007