doc-Dateien lassen sich nicht mehr öffnen

Dieses Thema doc-Dateien lassen sich nicht mehr öffnen im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von Rotmarder, 21. Juni 2005.

Thema: doc-Dateien lassen sich nicht mehr öffnen Hallo, habe in WinWord 2000 (WinMe) eine Datei bearbeitet und beim Klicken auf Seitenansicht fror mein PC ein. Mit...

  1. Hallo,

    habe in WinWord 2000 (WinMe) eine Datei bearbeitet und beim Klicken auf Seitenansicht fror mein PC ein. Mit dem Affengriff konnte ich dem PC lediglich noch die Meldung entlocken, daß angeblich nur noch bedenklich wenig Speicherplatz zur Verfügung steht und ob ich die Anwendung schließen soll usw... Seitdem führt jeder Doppelklick auf eine doc-Datei zwar zum Öffnen von WinWord, aber dann ist Ruhe... Auch wenn WinWord schon geöffnet ist und ich möchte eine Datei öffnen, ist es dasselbe. In den Ordneroptionen ist alles richtig eingestellt und da habe ich auch nichts geändert.
    Kann mir jemand helfen?
    Vielen Dank,
    Rotmarder
     
  2. Hallo hddiesel,

    vielen Dank für die sehr schnelle Antwort und die Hinweise!
    Ein klein wenig weiter bin ich schon gekommen. Jetzt lassen sich die doc-Dateien wieder öffnen und die Seitenansicht wird auch angezeigt, aber beim Schließen der Seitenansicht stürzt WinWord noch ab.
    Ich versuche weiter den Fehler zu beheben.

    MfG Rotmarder
     
  3. Hallo Rotmarder

    Frage: Ist auch Excel 2000 Installiert?
    Sichere die Excel9.xlb und Bennenne mal die gefundene Excel9.xlb in Excel9.old um.

    Anschließend Excel öffnen und schließen.

    Word starten und neues Dokument öffnen und Testen.
    Alles OK?
    Vorhandenes altes Dokument öffnen und Testen

    MfG hddiesel
     
  4. Hallo hddiesel,

    habe OFFICE 2000, aber die Datei Excel9.xlb ist nicht auf meinem PC, nur die Datei Excel9.olb. Geht das damit auch?
    Es ist nur eigenartig, daß ich gestern die doc-Dateien öffnen konnte und auch die Seitenansicht, nur beim Schließen der Seitenansicht war der Absturz. Heute stürzte WinWord schon beim Öffnen der doc-Datei ab. Warum tritt der Fehler nicht immer beim gleichen Befehl auf, warum wechselt der Fehler?
    Im abgesicherten Modus von WinWord klappt alles.

    Dank für Deine Bemühungen
    MfG Rotmarder
     
  5. Hallo hddiesel,

    muß noch schnell was hinterherschieben. Habe eben nochmal WinWord im abges. Modus gestartet, da klappte alles. WinWord wieder geschlossen, normal gestartet und siehe da, es klappt auch alles bis auf die eine Datei, bei der der Fehler ursprünglich auftrat. Wenn ich die öffnen will stürzt WinWord ab. Wenn ich dann den Rechner neu starte muß ich natürlich erst wieder WinWord im abges. Modus starten, damit dann wieder im normal gestarteten WinWord alles OK ist.
    Bei dieser Datei habe ich große Passagen aus einer pdf-Datei aus dem Internet kopiert und eingefügt. Vielleicht ist das der Grund?!?!

    MfG Rotmarder
     
  6. Hallo Rotmarder

    Habe ebenfals WinME System
    Allerdings mit 1024 MB Ram

    Wenn es mit Excel oder Word Probleme gibt Überschreibe ich die Normal.dot und Excel*.xlb mit meinen Sicherungen.
    Das gleiche wenn Explorer unerklärliche Fehlermeldungen bringt (Speicherfehler), oder Druckerausdrucke von Grafik- oder anderen PRGs nicht mehr möglich sind (Speicherfehler, nicht genug Arbeitsspeicher vorhanden), konnte ich die Probleme mit dem überschreiben der beiden Dateien beseitigen, was ich absolutt nicht Verstehen kann, aber es Hilft.
    Die Excel*.xlb und Normal.dot sind bei WinME sehr gefährdet, da ME eine sehr Schlechte Speicherverwaltung hat.
    Desshalb sind Sicherungskopieen ein muß!

    Bis jetzt hatte ich immer Glück und Excel und Word liefen wieder einwandfrei.

    Suche mal nach Excel*.xlb * ist Versionsabhängig 8, 9, 10, 11 u.s.w.
    Excel*.xlb bei mir im Ordner
    C:\WINDOWS\Anwendungsdaten\Microsoft\Excel

    Normal.dot im Ordner
    C:\WINDOWS\Anwendungsdaten\Microsoft\Vorlagen

    Beide Sichern und die gefundenen Dateien Löschen.

    Dann Start/Ausführen
    Excel /s
    Warten bis Excel gestartet ist, dann wieder Beenden.

    Dann Start/Ausführen
    Winword /r
    Warten bis Installation beendet ist.

    Dann Start/Ausführen
    Winword /s
    Warten bis Word gestartet ist, dann wieder Beenden.

    Anschließend Word und Excel je 1x Starten und Beenden.
    Anschließend
    Word mit neuem Dokument Testen
    und
    Excel mit neuer Tabelle

    Anschließend Test mit alten Dokumenten und Tabellen wiederholen.

    Wünsche dir etwas Glück bei deinen Versuchen.
    MfG hddiesel
     
  7. Hallo

    Betrifft es nur ein Dokument, kopier mal den den Inhalt in ein neues Dokument, ohne das letzte Zeichen im Dokument.

    z.B. Text ist:
    Das ist
    ein
    Test.

    Kopieren:
    Das ist
    ein
    Test (ohne Punkt)

    Vieleicht hilft dir das Weiter.

    MfG hddiesel
     
  8. Hallo hddiesel,

    nochmals vielen Dank für die vielen Hinweise. Ich unternehme erst mal nichts weiter, da ja alles wieder nach dem Tip vom abgesicherten Modus funktioniert. Da der Fehler nur bei dieser einen Datei auftritt habe ich sie gelöscht, ausgedruckt hatte ich sie ja schon. WinWord ist also nach wie vor voll in Ordnung, nur die Datei war defekt.
    Ich arbeite im übrigen schon 10 Jahre lang mit WinWord und Excel und hatte bisher noch nie Probleme damit, das war das erste mal.

    MfG Rotmarder
     
Die Seite wird geladen...

doc-Dateien lassen sich nicht mehr öffnen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Nachteile durch prinzipielles Abspeichern von DOC-Dateien in Office 2007? Windows XP Forum 31. Mai 2009
Darstellung von doc-Dateien nach Rücksicherung Windows XP Forum 14. Mai 2007
Desktop Icons lassen sich nicht mehr verschieben Windows 10 Forum 31. Okt. 2015
ordner lassen sich nur noch als test öffnen Windows 7 Forum 26. Sep. 2015
usb3.0 treiber lassen sich nicht installieren.... Windows 7 Forum 12. Aug. 2015