Domain-Controller -> woher kommen öffentliche DNS Infos?

Dieses Thema Domain-Controller -> woher kommen öffentliche DNS Infos? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von survial555, 22. Aug. 2012.

Thema: Domain-Controller -> woher kommen öffentliche DNS Infos? Halllo! Ich habe einen Server 2003 als Domain Controller installiert. An diesem Server melden sich 10 Arbeitsplätze...

  1. Halllo! Ich habe einen Server 2003 als Domain Controller installiert. An diesem Server melden sich 10 Arbeitsplätze (XP) an. In den TCP IP Einstellungen der Clients ist dafür die IP des Domain Controllers als DNS-Server eingetragen. Sonst können sich die Stationen ja nicht anmelden.
    Wenn ein Client jedoch eine Internetseite aufruft, wie z.B. www.wintotal-forum.de, dann muss der Client ja seinen DNS Server fragen, welche IP dahinter steckt, also fragt er die Domain Controller. Weil der Domain Controller ja auch nicht alle IPs kennt, muss er selbst ja auch nachfragen. Dies macht er ja über einen öffentlichen DNS Server. Nur WO ist am Server eingestellt WO der AD-Server im Netz nachschaut? Kann man diesen Eintrag ändern? In den Netzwerkeinstellungen des Domain Controllers muss er ja seine IP als DNS Server behalten.
    Das kann man doch sicherlich irgendwo in den AD Settings einstellen? Nur WO?

    Hintergrund ist, dass das Auflösung öffentlicher Adressen bei mir im Netz sehr langsam ist. Stelle ich dagegen auf einem Client testhalber einen anderen DNS Server, nämlich einen öffentlichen DNS Server, ein, dann geht alles sehr schnell.

    Bitte um Tipps und Hinweise! Danke!
     
Die Seite wird geladen...

Domain-Controller -> woher kommen öffentliche DNS Infos? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Video-Codecs woher neu bekommen? Windows XP Forum 23. Dez. 2013
Woher krieg ich den SM-Bus controller? Windows XP Forum 15. Nov. 2013
Woher holt der Server 2003 seine Zeit? Windows XP Forum 16. Feb. 2012
Epson DX8400 im Netzwerk. *.inf-Datei woher? Netzwerk 22. Mai 2010
Woher kommt die MAC-Adresse? Netzwerk 8. Feb. 2010