doppel sehen

Dieses Thema doppel sehen im Forum "Hardware" wurde erstellt von fussel, 17. Feb. 2006.

Thema: doppel sehen arbeite ausschliesslich an meinem laptop (auflösung 1490x900). ist es möglich einen monitor (auflösung 1024x...)...

  1. arbeite ausschliesslich an meinem laptop (auflösung 1490x900). ist es möglich einen monitor (auflösung 1024x...) anzuschliessen? ich meine, parallel? also das bild auf beiden bildschirmen, in beiden verschiedenen auflösungen?

    arbeite oft an websites und würde so gerne auf einen blick sehen wollen, wie die seite in beiden auflösungen aussieht (ohne ständig hin und her zu fummeln).

    ist sowas möglich? wenn ja, brauche ich dazu noch spezielle hardware, verbindungskabel oder was auch immer?

    besten dank im voraus für die hilfe!

    *fussel*
     
  2. Hat das Notebook einen VGA Ausgang? Wenn ja, sollte das funktionieren. Wenn nein, schau Dich mal im Softwarebereich nach Dexpot um, das Programm bietet Dir virtuelle Desktops mit unterschiedlichen Auflösungen. Diese liegen natürlich alle bei max. 1490x900 (irgendwie eine kaputte Auflösung).

    Eddie
     
  3. tausend dank für die tips, eddie!

    einen->normalen'(?) anschluss für einen externen monitor habe ich an meinem laptop. also rein optisch sieht er aus wie ein VGA anschluss (es sei denn, du meinst einen speziellen).

    werd's nachher mal ausprobieren, ansonsten gehe ich über zu plan B, sprich->dexpot'.

    gruss und danke,
    *fussel*
     
  4. öhm, habe den externen monitor nun mal am VGA anschluss angestöpselt. nix is, kein bild auf dem externen bildschirm. auf dem lap läuft alles wie normal.

    muss ich noch irgendwelche einstellungen vornehmen? den neu-angeschlossenen externen monitor irgendwo vermerken?
     
  5. gibt es auf deinem Laptop sowas wie eine FN-taste? Wenn ja, probier mal FN + F5. ist bei sehr vielen laptops so, dass du dann den vga-anschluss ansprechen kannst
     
  6. hallo narrenkönig

    FN+F5 - hab ich gedrückt..........wenn ich auf den tasten bleibe dann wird ein fenster eingeblendet, dass die verschiedensten variationen anzeigt. ein lap plus ein pc, lap und lap, pc und pc, ect. momentan ist das erste bildchen markiert, dass nur einen lap anzeigt. leider kann ich nicht in ein anderes bildchen (das mit->lap und pc) hüpfen. mit den pfeiltasten gehts jedenfalls nicht....
     
  7. Schau mal was auf Deiner Tastatur vermerkt ist, je nach Modell kann es nämlich auch eine andere Taste ausser Fn+F5 sein... und zum Umschalten musst Du evtl. die Taste mehrmals betätigen...
     
  8. FN+F5 ist schon die richtige kombination. es erscheint wie gesagt (solange ich die tasten gedrückt halte) ein fenster mit 4,5 bildchens von monitorkombinationen (lap und monitor, monitor und monitor, etc). nur kann ich diese bildchens nicht anwählen, sprich von einem bildchen zum anderen hüpfen. mit den pfeiltasten jedenfalls funzt es nicht. habt ihr vielleicht einen tip???
     
  9. Rechtsclick auf dem Desktop, Eigenschaften, Einstellungen. Da müsstest du wenn er zwei Monitore erkannt hat jetzt auch zwei Vierecke sehen. Auf dem einen steht ne 1, dass ist der aktuelle, der mit der zwei müsste gräulich sein, was bedeutet, dass er inaktiv ist. Mit einem Rechtsclick darauf und einem Click auf angefügt müsste das klappen. Du kannst die Fenster sogar hin und herschieben, falls der Desktop links oder rechts erweitert werden soll.

    Gruß
    Christian
     
  10. ich taste mich so langsam an die lösung hin........

    sehe nun auf dem zweiten, dem extenen monitor ein bild, mein desktop-bild (wallpaper) und auf meinem laptop die entsprechend angewählte seite. nun möchte ich aber, dass auf beiden bildschirmen paralell dasselbe bild zu sehen ist (auf dem externen jedoch bleibt das desktopbild, da tut sich nix), nur auf dem lap kann ich normal surfen wie bis anhin.............. hm

    nachtrag:
    AAAAAHHHHHH! na das ist ja jetzt lustig. bin grad dabei auf meinem lap mit einem bildbearbeitungsprogramm zu arbeiten. nun habe ich eines der (tausend) bearbeitungs- und werkzeugfenster etwas an den rand herausgeschoben und *plöng* ist es auf dem externen monitor erschienen (also nur das auf dem laptop anden rand herausgeschobene ende) der externe lap ist also jetzt quasi die seitliche verlängerung meines laps. wenn ich auf dem lap einen film starte zb mit wma, dann läuft er auch auf dem externen monitor. curios und witzig, aber eigentlich nicht das was ich wollte  ;D weiss jemand rat??
     
Die Seite wird geladen...