DOS: Tastatureingabe simulieren

Dieses Thema DOS: Tastatureingabe simulieren im Forum "Linux & Andere" wurde erstellt von barbara, 22. Juli 2002.

Thema: DOS: Tastatureingabe simulieren erinnere ich mich richtig, dass es möglich ist, in einer batchdatei eine [jn]-abfrage automatisch beantworten zu...

  1. erinnere ich mich richtig, dass es möglich ist, in einer batchdatei eine [jn]-abfrage automatisch beantworten zu lassen?
    wie das geht, fällt mir einfach nicht mehr ein.
    kann mir jemand helfen?

    danke und liebe grüße
    barbara
    PS: ich bin kein fossil, das in der doswelt hängen geblieben ist.....gggggg.
     
  2. Du könntest ne Datei anlegen mit den Eingaben die du machen willst. Also für ein automatisch j z.B. so:
    Code:
    copy con input.txt
    j
    ^Z  ( = strg-Z oder F6)
    
    (oder einfach mit nem editor deiner wahl erstellen, aber drauf achten das am Schluss ne Leerzeile ist fürs Enter)

    In der Batchdatei rufst du dann den Befehl der nach j/n fragt mit BEFEHL < input.txt. Dadurch wird die Eingabe aus der Datei geholt.

    Vielleicht gibts auch noch eine andre lösungen ohne ne zusätzliche Datei aber mir fällt grad nur die ein.
     
  3. hat leider nicht funktioniert!
    danke trotzdem für den tipp
    liebe grüße
    barbara
     
  4. für alle mitleser:
    so einfach gehts!!
    ich möchte die frage j/n automatisch mit j beantworten lassen:
    deltree /y *.*
    oder auch
    echo y vor dem dosbefehl

    liebe grüße
    barbara
     

    Anhänge:

  5. Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem:

    Ich bin seit 14 Tagen Win7 User, also noch recht neu.

    Ich habe versucht einige Dateien downzuloaden, vornehmlich AVIs, und wollte den Speicherpgad angeben, was mir verwehrt wurde, weil ich keine ausreichenden Administratorrechte habe, stattdessen wurde mir angeboten, die Dateien unter User/Eigene Videos zu speichern, was ich auch gemacht habe. Nur finde ich sie da nicht mehr. Anhand des Speichers kann ich sehen, dass sie auf der Platte gelandet sein müssen und bei einem zweiten versuch wurde mir die datei im speicherpfadfenster auch angezeigt. nur kann ich sie nicht finden. auch nicht durch die suchfunktion. mittlerweile habe ich heraus bekommen, dass man die uac absenken kann und dann kann ich den speicherort angeben.

    aber meine dateien bleiben verschollen.

    wer weiß Rat oder kann mich auf den richtigen thread hinweisen, denn zu meinem problem finde ich nicht so richtig was.

    ich schon versucht nach einer anweisung hier im forum das administratorkonto zu aktivieren, aber bei rechtsklick auf computer, verwalten, system werden mir nicht die lokalen benutzer angezeigt, so dass ich da auch nicht weiter kommen.

    für jeden hinweis dankbar

    fred ?(
     
  6. ich hab jetzt mal die systemwiederherstellung angeworfen, aber die tuts nicht, auch nicht nach deaktiviertem Anti-Vir.

    Ich hab mal ne Datenträgerbereinigung gemacht, aber mit der option den letzten SWH-Punkt zu erhalten...

    ach mensch und ich dachte unter 7 wird alles einfacher, als unter XP...

    aber schon als ich zwei Tage gebraucht habe um meinen drei Jahre alten Drucker zum Laufen zu kriegen, habe ich eine dunkle ahnung bekommen, dass mich die alten xp-treiber nicht gefunden-zeiten wohl noch eine weile beschäftigen werden...



    hilfe ;(
     
  7. Den Ordner "Eigene Videos" gibt es 3 Mal , User , default, öffentlich.
    Hast Du diese Ordner sichtbar gemacht? Der default Ordner ist versteckt.
    Sollte du den Default Ordner nicht sehen, dann stell´ die unsichtbaren Ordner auf Sichtbar.
    Einen Ordner öffnen. Falls im Ordner kein Menü sein sollte (standard)dann linke "Alt Taste" drücken.
    Aus dem Menü-Extras-Ordneroptionen-Ansicht, die versteckten Ordner einschalten, bei der gelegenheit auch das Menü mit aktivieren.
    Jetzt kannst Du auch im Default Ordner stöbern.
    Solltest Du immer noch nicht deine Dateien finden, empfehle ich Dir "everything" zu laden und zu installieren. Was Everything nicht findet, befindet sich nicht auf deiner Platte.
     
  8. hatte ich schon gemacht, hat aber nichts gefruchtet. ich finde den dritten ordner nicht.

    ich habe sowieso langsam das gefühl, dass es mit meinen rechten zu tun hat. ich konnte aber das uneingeschränkte Administratorkonto nicht öffnen....

    ich habe in der verwaltung keine lokalen User....Ordneroptionen. Ansicht für alle übernehmen funzt auch nicht.

    das ist schon wirklich nervig.ich hab nen paar jahre mit xp verbracht und war da alltagstauglich, aber jetzt schon wieder von vorne anfangen und son ne möhre zum laufen bringen, das hätte ich nicht erwartet, wo doch win7 so extracool sein soll....

    ratlos
     
  9. Du kannst auch in die Systemsteuerung gehen. Sollten da nur wenige Symbole stehen, dann oben rechts bei der Anzeige von Kategorie auf Symbole umstellen.
    Nun kannst Du in der Icon-Liste auch die Ordneroptionen finden.
    Und dann wie beschrieben.


    [font='Comic Sans MS, sans-serif']Windows 7 ist Cool

    [font='Arial, Helvetica, sans-serif']PS: Der User Ordner heisst natürlich so wie Du ihn benannt hast.[/font]
    [/font]
     
  10. der everything tipp war prima. ich habe die daten gefunden, aber kann den pfad nicht gehen, weil die ordner in denen die dateien sein sollen mir nicht angezeigt werden...

    aber immerhin gibt es sie



    c :cursing:
     
Die Seite wird geladen...

DOS: Tastatureingabe simulieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
Tastatureingabe R und N werden durch M ersetzt. Finde den Fehler nicht Windows 7 Forum 18. Jan. 2011
Tastatureingabe in Explorer wird von Suchfunktion verschluckt. Windows XP Forum 6. Apr. 2010
Windows 7 Systemwiederherstellung von Bitlocker-HDD keine Tastatureingabe Windows XP Forum 12. Juni 2009
XP Dos/16bit Programme Tastatureingaben Windows XP Forum 16. Juni 2005
tastatureingabe über mausklicks? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 16. März 2004