Download direkt auf Webspace

Dieses Thema Download direkt auf Webspace im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von iliaca, 25. Jan. 2005.

Thema: Download direkt auf Webspace Gibt es eine Möglichkeit einen Download nicht auf einen lokalen rechner zu machen, sondern einen Download auf den...

  1. Gibt es eine Möglichkeit einen Download nicht auf einen lokalen rechner zu machen, sondern einen Download auf den eigenen Webspace.
    Sprich ich möchte die Daten (rechtsklick speichern unter) auf meinen privaten Webspace (z.B. bei arcor) umladen um sie dann ggf. von dort bei schneller Verbindung gesammelt runterladen
     
  2. Wenn fxp-Verbindungen zwischen den Servern unterstützt werden, dann sollte das gehen. Wage ich aber fast zu bezweifeln, dass die Unterstützung gegeben ist.
     
  3. Hmm....
    Mit dem TotalCommander wäre das machbar ?!?

    Cheers,
    Joshua
     
  4. So ganz klar ist mir das jetzt nicht. Ich meine die FTP verbindung zu meinem Server mit Total commander bekomme ich ja hin, aber wie soll ich jetzt die Verbindung zu ner url aufbauen, auf der die Datei liegt?
     
  5. Gibt es nicht ne Möglichkeit, wo man speichern unter Sagt und dann (mittels Download Manager o.ähnliches) als Ziel den FTP Browser auswählt, probiere das jatzt mal mit Regetdeluxe
     
  6. Wobei zu bedenken gibt, dass ein HTTP UP/Download generel schneller als ein FTP UP/Download ist.

    Willst du nun einen Download per FTP auf deinen Webspace Umleiten, so es überhaupt funktioniert, ist der Effekt den du dir erhoffst eh nicht mehr gegeben.

    Wenn diese Umleitung über den Total-Commander funktionieren sollte, dann würde es doch ungefähr so aussehen:

    HTTP-Download zum lokalen Total-Commander
    FTP-Upload durch Total-Commander zum Webspace.

    Dann kannste es auch gleich lokal speichern.

    Oder lieg ich da falsch ???

    gruss conny

    edit: sitzt du evtl. hinter einem Proxy und kannst keine direkten DL machen ???
     
  7. na ich will ja eben nicht erst auf meinen loakelen Rechner downloaden (da nur ISDN leitung) sondern direkt auf den FTP und später gesammelt von dort per DSL
     
  8. mit Reget scheint es nicht zu funktionieren
     
  9. Also ich wiederhole mich ja gern, aber fxp-Verbindungen müssen unterstützt werden, damit das funktionieren kann. Bei fxp wird gesteuert von einem dritten PC ein direkter Filetransfer zwischen zwei ftp-Servern veranlasst. Das wird bei normalem Arcor-Webspace aber mit an 100% grenzender Wahrscheinlichkeit nicht gegeben sein.
    Dann könntest du ja illegale Sachen (die auf irgendwelchen ftp-Servern liegen) mit einer Mordsgeschwindigkeit auf deinen Webspace pumpen. Da das keiner will, werden die das von vornherein einfach nicht erlauben.

    Ein Transfer direkt von http-Downloadlink auf ftp-Server wäre mir nicht bekannt. Irgendwie müssen die beiden Server ja miteinander kommunizieren.
     
  10. Wie wäre es denn, wenn man im Explorer (nicht IE), eine FTP Verbindung zum eigenen Server einrichtet und dann den Download dort speichert?
    Also anstatt auf lokale oder Netzlaufwerke eben auf dem FTP Ordner.

    Eddie
     
Die Seite wird geladen...

Download direkt auf Webspace - Ähnliche Themen

Forum Datum
Suche: Eine Gute upload seite,ohne wartezeit-direkter download Link/Bücher-Empfehlungen & -Gesuche 28. Aug. 2006
Direkter Download bei Videolink Webentwicklung, Hosting & Programmierung 25. Feb. 2006
Problem Mit Direkt Download! Windows XP Forum 2. Okt. 2005
direkter download L2TP/IPSec ohne windows-update Windows XP Forum 1. Sep. 2003
OE 6.0 direkt als Download? Windows XP Forum 25. Juli 2003