Draft-N gut? WLAN-Gerät gesucht!?!?!

Dieses Thema Draft-N gut? WLAN-Gerät gesucht!?!?! im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von psporting, 20. Aug. 2008.

Thema: Draft-N gut? WLAN-Gerät gesucht!?!?! Hallo! Habe heute meinen Asus EEE 901er bekommen! Dieser besitzt bekanntlich Draft-N was ja viel höhere...

  1. Hallo!

    Habe heute meinen Asus EEE 901er bekommen! Dieser besitzt bekanntlich Draft-N was ja viel höhere Geschwindigkeiten wie die gewöhnlichen W-Lan-Module ermöglicht! Mit dem N-Standard sollte man bis zu 300 Mbit´s erreichen können! Hat jemand schon Erfahrungen damit? oder ist das gute alte Netzwerkkabel (100 MBIT) noch immer schneller?

    Leider macht meine FB 7050 nur 54 Mbit´s! Hätte aber gerne da ich den ASUS sowieso nur kabellos betreiben werde, gerne die volle mögliche Leistung!

    Daher such ich jetzt ein gutes Gerät das mir das ermöglicht! Muss nicht ein DSL-Router sein. Aufjedenfall sollte Draft-N nöglich sein und eine Hohe Wireless Abdeckung sollte auch gegegben sein!

    Könnt ihr mir da was empfehlen??

    Gruß & Danke

    [br][blue]*PCDElchi: Verschoben aus "Netzwerk-Hardware und -Grundinstallation"*[/blue]
     
  2. Ähhm, was willst du denn mit dem Iiiih-PC machen, surfen? Mailen?
    Dann stellt sich die Frage, wie schnell dein Internetzugang ist, normalerweise reichen 54Mbit/s. aus, um mit voller Internetbandbreite unterwegs zu sein....

    Und ob Draft-N oder nicht, bei WLAN isses nunmal so, das ab einer gewissen Entfernung der Durchsatz dramatisch einbricht.
     
  3. naja auch mal ein Video streamen etc... oder über Radmin meine anderen PC´s steuern...

    Gruß
     
  4. Guten Morgen,

    Ob LAN oder WLAN-DraftN schneller ist, kann man so pauschal meiner Meinung nach nicht beantworten. Das hängt beim WLAN von zu vielen Faktoren (Entfernung zum Router/AP, Umgebung etc) ab, daher würde ich dazu tendieren zu sagen, dass LAN (100MBit) in der Regel noch die Nase vorne hat, denn dort hast du die Geschwindigkeit eigentlich fast immer. Dazu kommt, dass sich der DraftN-Standard nach wie vor und wie der Name schon sagt, in der Entwurfsphase befindet. In Zeitschriften liest man diesbezüglich häufig, dass die Geschwindigkeit auch häufig von den verwendeten Chips und Antennen im Router und im PC/Laptop abhängt, unabhängig davon, ob beide DraftN können oder nicht.

    Ich habe seit ein paar Wochen den Router Netgear WNR3500 in Benutzung und bin sehr zufrieden. Dieser Router unterstützt beispielsweise DraftN und da mein Laptop den Standard ebenfalls beherrscht (Centrino Duo), komme ich schon in den Genuß der höheren Bandbreite. Ich finde, es kommt der Geschwindigkeit vom 100MBit-LAN schon recht nahe und zumindest beim Datenaustausch innerhalb des Netzwerkes macht sich die höhere Geschwindigkeit deutlich bemerkbar.

    Elchi
     
  5. Naja gerade für sowas wie Datenaustausch brauch ich ja die hohen Bandbreiten...
     
  6. 300Mbit/s. sind ein theoretischer Bruttowert, selbst unter Laborbedingungen gibt Draft-N allerhöchstens 200Mbit/s. her und das halt auch nur in eine Richtung. Das gute alte Kabel ist selbst mit 100Mbit/s. (statt Gigabit) noch schneller und vor allem zuverlässiger als jedes WLAN. Ich würde mir die Kohle für nen Draft-N Router sparen, denn Laborbedingungen != Einsatzszenario.

    Und für das Streamen von Videos und Fernwartung reichen auch 54Mbit/s. völlig aus, um mal auf deine ursprüngliche Aussage zurückzukommen.
     
  7. Mein Laptop hat aktuell eine 144MBit-Verbindung zum Router und ich bekomme damit auf die Transferraten, die ich auch mit dem Desktop-Rechner per Kabel unter 100MBit vorher hatte. Allerdings: Der Laptop steht dabei auch im selben Raum wie der Router, die Signalqualität ist also sehr gut. Geht man in weiter entfernte Räume geht die Rate (natürlich) zurück. Die Konstanz eines Kabels wirst Du also so schnell nicht bekommen.

    Alles weitere liegt natürlich in deiner persönlichen Entscheidung, aber twoday hat es ja schon ganz gut auf den Punkt gebracht...

    Elchi
     
  8. Nene überwiegend halte ich mich in dem Raum auf wo sich auch der Rouzter befindet! Klar wird jetzt mancher sagen dann ist es auch nicht schwer ein Kabel dorthin zu ziehen... müsste aber dann quer durch den Raum!

    ja 144 Mbit´s heisst das dann praktisch ca. 18 MB/sec ??

    weil wenn ich in der Schule richtig aufgepasst habe:

    10O Mbit = 12,5 MB/sec
    1 Mbit = 0,125 MB/sec
    144 Mbit = 18 MB/sec

    ich weiss das das alles nur maximal Werte sind aber so in ungefähr kann man ja das schon vergleichen!!?!? Weiss halt das das 100 Mbit für meine Anwendungen die ich übers Netz jage reichen.

    Remoteverbindung, Videos etc...

    Gruß
     
  9. Bei mir schwankt es zwischen realen 12 bis 15 MByte/Sek.
     
  10. Was habt ihr für Geräte??